1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C und ein bischen DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von reditalian, 26. April 2010.

  1. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    Anzeige
    Hallo Leute

    Stehe gerade vor einer für mich etwas schwierigen Frage. Ich habe bei mir ein Gästezimmer, was ich gerne auch kurzfristig an Touris vermieten würde. Fernsehen ist ja mittlerweile Standard bei Zimmervermietung. KDG ist vorhanden und ich hab auch noch einen D09 Karte rumzuliegen. Aktuelle kleine LCDs (so um 19") haben ja meist schon DVB-C und DVB-T onboard, DVB-C allerdings meist als CI+ Version. Ich blick langsam nicht mehr durch. Diesen Plus Müll will ich nicht, auch wenns im Fernseher jetzt nicht so wichtig ist, weil aufnehmen oder Skipping gibts eh nicht. Was mach ich jetzt? DVB-T Antenne inkl. Kabelsalat ranbasteln, oder Kabel legen für den vorhandenen DVB-C Anschluss? Vorallem frag ich mich, was der TV mit meiner D09 und einem ACL macht, wenn der Hersteller das Ding als CI+ tauglich verkauft. Ist dieser CI+ Schrott abwärtskompatibel? Ich hab eine D09 Karte wiegesagt von KDG schon rumzuliegen, die beiden anderen D02 stecken in meinem Technisat:) auch wenn leider nur auf einer Sky freigeschaltet ist. Scheint aber technisch nicht machbar und auch unerwünscht, man soll ja ein neues Abo abschliessen. Sky wäre aber auch für mein Vorhaben nicht relevant.

    Gruss
    Thomas
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.202
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DVB-C und ein bischen DVB-T

    Eine gute Philosophie: Diesen CI Plus Schrott ablehnen

    Nimm doch einen PC Monitor mit integriertem DVB-C und DVB-T, z. B.:
    Samsung SyncMaster P 2370 HD 23" integ. TV-Tuner bei TECHNIKdirekt.de
    Die Monitore aus dem Jahr 2009 haben oft noch kein CI Plus.

    Du musst dann nur aufpassen, dass dein Gast das CI-Modul und die Pay-TV Karte nicht mitnimmt.
    Eine weitere Möglichkeit wäre, einen Receiver im gesicherten Bereich aufstellen und "HDMI Zuführung mit Fernsteuer-Möglichkeit".

    Alle Beispiele ohne Bewertung:
    Philips SWW 1800 wireless HDMI Funkübertragung für 364,96 Euro bei Amazon » Amazon, Philips, HDMI, Schönheitsfehler, Funkübertragung, Preis » Shopexx - Dein Schnäppchen Blog! + Rabatte, Gutscheine

    Marmitek GigaVideo800 HDMI: Drahtlose HDMI-Übertragung zum Sonderpreis | playerde meint, Euro, HDMI, Marmitek, Sender, GigaVideo800, Empfänger, Hersteller, Lösung, Dabei | Player.de

    Allnet-HD-Link-Kit zur Übertragung von HD-Videosignalen über das Stromnetz | 18bits.de

    (Das AllNet HDMI BPL-Übertragungs-Set soll leider erst ab 3. Quartal 2010 verfügbar sein).
    :winken:

    Digital TV: Kabel Deutschland sucht Tester für CI-Plus-Modul
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...t-module-stattdessen-einsatz-von-ci-plus.html :mad:
     
  3. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: DVB-C und ein bischen DVB-T

    Hallo Discone

    Danke, sind ja schon mal ein paar Ansatzpunkte zum überdenken. Vor allem die Idee, dass einer meiner Gäste mein CI Modul mitnimmt kam mir noch nicht in den Sinn:mad: Wenn ich mir überlege, was manche so aus dem Hotelzimmer mitgehen lassen, ist die Überlegung nicht so schlecht. Da wird ja teilweise sogar der Fön im Bad abmontiert oder es verschwindet gleich der ganze Flachbildschirm im Reisekoffer. Alles kann man eh nicht sichern. Son Modul lädt natürlich dazu ein. Ist klein, schnell entfernt und fällt nicht sofort auf.

    Gruss
    Thomas
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-C und ein bischen DVB-T

    Das Modul dürfte dabei Deine kleinste Sorge sein, es ist dann ja auch die Abokarte weg.
     
  5. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: DVB-C und ein bischen DVB-T

    Klar, davon ging ich aus und habs deshalb nicht erwähnt. Vielleicht ist ja auch jemand so gnädig und lässt meine SC da und nimmt nur das ACL mit:LOL:
     

Diese Seite empfehlen