1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C russisch

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Namevergeben, 9. Januar 2007.

  1. Namevergeben

    Namevergeben Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo, ich habe folgendes Problem. Meine Schwiegermutter (wohnt im Hochhaus) möchte russische Sender sehen. Sie schaut momentan Fern durch Kabel Analog.

    Bei KabelDeutschland kostet es 13,90 monatlich. Ist das zu empfehlen oder gibt es bessere anbieter?

    Welchen Receiver wird benötigt? Reicht eine Nokia DBox1?

    Möchte einfach bei eBay einen günstig kaufen (kann auch gebraucht sein). Irgendwelche besonderen ansprüche werden nicht gestellt. Kann jemand einen epfehlen?

    Gibt es noch etwas das ich beachten sollte? CI und Smartcard ist das das gleiche? ist bei der DBox noch auf etwas zu achten wie Beriebssystem?

    Harry
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: DVB-C russisch

    Es gibt keine bessere Anbieter, da es keine anderen gibt, denn ihr müsst das nehmen was angeboten wird oder es lassen. Als Alternative käme nur Satellitenempfang in Frage. Das muss aber mit dem Hauseigentümer abgeklärt werden.

    Eine D-Box I würde ich heutzutage nicht mehr empfehlen. Ein Humax PR-Fox C, wie ich ihn besitze, leistet ausgezeichnete Dienste.
     
  3. Namevergeben

    Namevergeben Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    AW: DVB-C russisch

    Danke schonmal für die Antwort. Warum kann man die DBox1 nicht mehr empfehlen, wie sieht es mit der DBox2 aus? Die Humax geht vom Preis her, mal schaun was sie gebraucht kostet.

    Ich lese ArenaTV und IshTV. Das ganze sagt mir nichts. Woher weiß ich das ich die russischen Programme damit sehen kann.

    Kann noch jemand das mit Smartcard und CI erläutern. Keine Technischen Details sondern praxisbezogen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2007
  4. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: DVB-C russisch

    D-Box I und Arena/Tividi mögen sich nicht besonders. Ab und an gibt es auch Schwierigkeiten mit der D-BoxII.

    Zu ISH: Das ist offensichtlich euer Kabelanbieter. Über dessen Seite bzw. Tividi HP kannst du herausfinden, welche Programme angeboten werden.

    P.S. Die Frage zu dem CI verstehe ich jetzt nicht so ganz. Aber egal, der oben genannte Receiver kann diese Sender, sowie Premiere entschlüsseln.
     
  5. Namevergeben

    Namevergeben Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    AW: DVB-C russisch

    Ok danke für deine Hilfe. Hab den Humax heute ersteigert. Evtl. melde ich mich nochmal falls noch fragen auftreten sollten.
     

Diese Seite empfehlen