1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C Receiver und Bild in Bild

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von stw01, 24. März 2008.

  1. stw01

    stw01 Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    wir bekommen in den nächsten Monaten ein neues Antennenkonzept, d.h. bei uns wird die Schüssel so eingespeist, daß wir DVB-C Receiver benötigen. Deshalb, denke ich, bin ich in diesem (Unter-) Forum richtig.

    Ich möchte nicht zu viele Fragen auf einmal stellen, deshalb werde ich mich, auch so wie ich mich einlese, peu à peu mit Fragen an Euch wenden.

    Ich habe die Thematik Twin-Receiver und Bild in Bild noch nicht ganz verstanden:

    1. Ist es richtig, daß ich den Twin brauche um eine Sendung anzusehen und eine andere aufnehmen kann (hat also nichts mit Bild in Bild zu tun)?
    2. Mein Fernseher kann nur PIP-AV. Gibt es DVB-C Receiver, mit denen ich Bild in Bild mit meinem Fernseher machen kann?
    3. Wenn bei 2 ja: Wie funktioniert dies? Muß ich dann im Receiver mit AV-Ausgang auf den Fernseher, oder geht dies alles mit einem Scartanschluß, oder brauche ich am Ende zwei Scartanschlüsse am Fernseher?

    Für Eure Antworten im voraus besten Dank!
     
  2. eteog

    eteog Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    7
    AW: DVB-C Receiver und Bild in Bild

    Genau, ich empfehle dir jedoch, direkt in einen PVR zu investieren, also in einen Receiver mit eingebauter Festplatte. Ich persönlich habe einen Topfield 5200 im Einsatz und bin bestens zufrieden.
    Im Normalfall hat der Receiver bereits eine Bild in Bild-Funktion integriert. Die von deinem TV-Gerät wirst du nicht mehr benötigen und steuerst alles über die Fernbedienung vom Receiver. Da du ja den eingebauten Tuner des TV-Gerätes nicht mehr in Verwendung hast, bleibt dir auch keine andere Möglichkeit, als einen entsprechend ausgestatteten Receiver zu erwerben. Mein Topfield kann´s. Allerdings kann der keine 2 verschlüsselten Programme gleichzeit darstellen. Das geht also nur mit unverschlüsselten bzw. einem freien und einem codierten.
     
  3. stw01

    stw01 Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    11
    AW: DVB-C Receiver und Bild in Bild

    Hallo nochmal,

    ja, der Topfield wird es werden, ist allerdings außerhalb vom "Netz" schwer zu kriegen :) .

    Was ich jetzt auch beim Hersteller nicht nachlesen konnte:
    Ist der Topfield TF 5200 PVR C Premiere tauglich?
    Ich fürchte mal nein, es macht keiner Werbung damit :confused: .

    Danke für die Rückantwort(en).
     
  4. MarcM

    MarcM Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    194
    AW: DVB-C Receiver und Bild in Bild

    Hi,

    kauf nen Alphacrypt light (~50€) und auch deine Premiere Karte wird im Topfield funktionieren...

    Grüße
    Marc
     

Diese Seite empfehlen