1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dvb-c mit dvb-t receiver ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von tuxasus, 14. Oktober 2007.

  1. tuxasus

    tuxasus Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    also erstmal direkt Entschuldigung für die Wahrscheinlich sehr dau-mäßige Frage, aber kann ich mit einem dvb-t receiver auch dvb-c schauen, oder benötige ich da einen eigenen dvb-c receiver ?

    schon mal danke im voraus
     
  2. Night-Hawk

    Night-Hawk Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Jena
    Technisches Equipment:
    Vu+ Ultimo (Twin DVB-S2 & Single DVB-C)
    Elgato eyeTV 610
    Terratec T2
    AW: dvb-c mit dvb-t receiver ?

    Nein geht nicht. Andere Modulation :eek:
     
  3. winkel1

    winkel1 Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    1
    AW: dvb-c mit dvb-t receiver ?

    Gibt es DVB Geräte mit Multituner die C, S und T empfangen können,
    und kennt jemand DVB-HDD Recorder die auch eine Aufnahme von
    extern ermöglichen z.B. alte analoge Videos aufzeichnen über Scart oder
    RGB Anschluss?

    Grüße

    Winkel
     
  4. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    AW: dvb-c mit dvb-t receiver ?

    Die Dreambox DM 600 und DM 7025 hat 2 wechselbare Tuner. Man kann also einen DVB-C und DVB-T Tuner mischen.

    Ansonsten kenn ich keinen Receiver mi dem es möglich wäre DVB-T und DVB-C zu empfangen.
     
  5. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: dvb-c mit dvb-t receiver ?

    Die 600-er nicht, nur die 7025.

    Nein. Dazu braucht es naemlich einen A/D-Konverter und einen MPEG-encoder. Das haben die "DVB-HDD receiver" nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2007
  6. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: dvb-c mit dvb-t receiver ?

    Also ich hab den Technisat HD-Vision 32 PVR und damit kann ich DVB-C, DVB-T und DVB-S und alle analogen Übertragungswege empfangen und die Sendersortierung mischen.
     

Diese Seite empfehlen