1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C Conax PVR

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von teucom, 12. Oktober 2009.

  1. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    Anzeige
    Hallo! Suche mal wieder für einen Bekannten ein Gerät mit folgenden Feature:

    - DVB-C Empfang
    - Conax Kartenleser
    - Einfache PVR-Funktion (am besten auf USB, notfalls eingebaute Platte)
    - Vorprogrammierung per EPG oder Manuell

    Bitte keine Boliden a la Dreamboxen oder Technisat K2, das Gerät wird eher seltener benutzt :)

    Jemand eine Empfehlung für was günstiges und funktionierendes?
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.336
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DVB-C Conax PVR

    NanoXX 9500 C oder VANTAGE 7100 C (mehrfach Testsieger)
    zwei hervorragende Receiver, mit gutem Firmware-Support.

    Alle beliebten CI Module funktionieren, bei Humax und Technisat ist das nicht der Fall.
    Und Kundenorientierung => keine Unterstützung von HD+ und CI+ => kein Kopierschutz :D

    M. f. G.
    Discone
     
  3. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: DVB-C Conax PVR

    Wenn HDTV drin sein soll, käme mit aktueller Firmware der HD8C von Technisat in Frage, falls der preislich noch passt (Endverbraucherpreis 299,- wird von TS versucht knallhart durchzudrücken). Für gelegentliche Aufnahmen auf SD-Karte oder USB-Festplatte geeignet (Pferdefuß: propitäre Formatierung Aufzeichnungs-Datenträger und Timer sollten nicht während der Aufnahme zuschlagen). Ohne HDTV dürfte der alte K2 noch günstig gebraucht zu bekommen sein, die Aufnahme über's langsame USB rauszubekommen dauert da aber...
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.424
    Zustimmungen:
    322
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DVB-C Conax PVR

    ... naja, die Auswahl ist das nicht sonderlich groß.
    Bzgl. günstig habe ich das gefunden -> Digital TV: Koscom CPVR 5400

    Ansonsten ist noch der Topfield TF5200PVRc zu empfehlen. Allerdings muß man dafür mind. 250 € (inkl. 80GB-Platte) anlegen.
    Damit gibt es dann aber auch einen Twin-Tuner mit dem man gleichzeitig mind. ein Programm aufzeichnen und ein anderes ansehen kann.
    Timerprogrammierungen gehen per EPG, Manuell oder per PC (z.B. mit TopSet). Darüberhinaus gibt es noch eine ganze Menge von Taps, mit enen sich die Funktionalität erweitern lässt.
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: DVB-C Conax PVR

    Vielen Dank an alle - Klasse!

    Ich wollte allerdings nicht das googeln auf euch abwälzen, und an die passenden Preise komme ich dank Handelsbeziehungen auch -- mit Empfehlungen meinte ich solche die auf euren eigenen Erfahrungen beruhen, das habe ich wohl versäumt deutlich zu machen. In den Benutzerbewertungen der Portale sind ja Leute, die sich über irgendwas aufgeregt haben, überdurchschjnittlich vertreten -- wer zufrieden ist postet es ja nicht so häufig.
     

Diese Seite empfehlen