1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C Anschluss [Beratung / Fragen / Hardware]

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von TeH OtHeR, 22. November 2007.

  1. TeH OtHeR

    TeH OtHeR Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Schönen Guten Tag,

    ich werde mir wohl oder übel einen Kabelanschluss über EWT / Telecolumbus holen müssen, da IPTV der Deutschen Telekom zu Proprietär und durch WmDRM 10 zu unflexibel ist.

    Nun bin ich mit Einigen Fachbegriffen Überfordert und auch die Informationsflut hier alleine über EWT ist überwältigend.

    Mich interessiert Primär ,wie ist die Qualität in Erfurt (vll. gibt es bereits lokale Nutzer) außerdem plane ich langfristig einen HTPC oder guten PVR mit HDTV. Ist sowas möglich, auch mit Timeshift, Bild in Bild, Ein Programm aufzeichnen und ein Programm sehen (z.B. Prosieben aufnehmen und RTL 2 sehen?)

    Ich bin für alle Vorschläge außer einer Sat-Schüssel offen, da mein Vermieter dies schon verneinte ( ich wohne Hochpaterre und es müssten Kabel zum 4. OG gelegt werden.#


    Mit freundlichem Gruß

    TeH OtHeR
     
  2. maliboy

    maliboy Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Andernach
    Technisches Equipment:
    TOPFIELD CRP-2401 mit AlphaCrypt
    SONY KDL-85X8005B mit AlphaCrypt
    AW: DVB-C Anschluss [Beratung / Fragen / Hardware]

    Also, die Qualität ist eigentlich immer gleich. Wenn EWT das Signal von KDG übernimmt, ist sie etwas schlechter als über SAT (liegt am Transcoding, welches KDG durchführt). Wobei schlechter hier nur heißt, das es schneller zur Blockbildung kommt. Wenn EWT das Signal direkt von SAT abgreift ist es natürlich genauso gut.
    Aber, erkundige Dich, ob überhaupt die Privaten mit an Board sind. Ich meine, in Berlin speist EWT diese nämlich noch gar nicht ein.

    Tja, willkommen in der Kabelwelt. PVRs kann man hier an einer Hand abzählen. Nämlich den TechniSat, den Topfield und den Arion (die Humax Geräte lasse ich jetzt mal außen vor).
    Und HDTV PVRs gibt es ja selbst für DVB-S nur ganz wenige (TechniSat und TOPFIELD). Demnächst soll ja für den TOPFIELD 7700HSCI auch ein HDD Update kommen, welches auch für das Kabelmodell 7700HCCI kommen wird. Das wäre dann der erste HDTV PVR für DVB-C. Aber natürlich hat diese Lösung keinen Twin Tuner.
    Wobei, HDTV kannst Du auch mit den TF5200PVRc aufnehmen. Aber Du kannst es nicht wiedergeben/anschauen ;)
    Frage: Speist EWT überhaupt HDTV ein ? KDG hat ja auch nur zwei Sender ...
     
  3. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: DVB-C Anschluss [Beratung / Fragen / Hardware]

    Hm, warum laesst du die Humax PDRs aussen vor? In Wirklichkeit sind (bis aufs HD, aber das gibt es bekanntlich ueberhaupt nicht) die PDRs 9700 und 9800 die einzigen die in einem Nagra-Netz TeH OtHeR's Anforderung wirklich erfuellen...
     
  4. maliboy

    maliboy Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Andernach
    Technisches Equipment:
    TOPFIELD CRP-2401 mit AlphaCrypt
    SONY KDL-85X8005B mit AlphaCrypt
    AW: DVB-C Anschluss [Beratung / Fragen / Hardware]

    Die Humax Geräte lasse ich außen vor, weil ich keine Zertifizierten Geräte mag, die mir den Zugriff auf die Platte verwehren, mich mit den Jugendschutz nerven oder eine Kanalliste vorgeben wollen.
    Auch den TOPFIELD 5050DVRc (wenn er mal kommen wird) würde ich außen vor lassen, weil er Zertifiziert ist. Und, du hast den Humax 9900 vergessen, den er aber bei EWT nicht bekommen wird.
     
  5. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: DVB-C Anschluss [Beratung / Fragen / Hardware]

    Naja, aber das war nicht TeH OtHeRs Anforderung - Parallele Entschluesselung kriegen halt nur die zertifizierten Humax-e hin, alles andere hat er nicht gefordert.
     
  6. maliboy

    maliboy Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Andernach
    Technisches Equipment:
    TOPFIELD CRP-2401 mit AlphaCrypt
    SONY KDL-85X8005B mit AlphaCrypt
    AW: DVB-C Anschluss [Beratung / Fragen / Hardware]

    Er hat nur noch gleichzeitiger Aufnahme und Schauen eines anderen Beitrages gefragt. Und das kann (bis auf den Technisat) jeder der von mir genannten Alternativen.
    Allerdings hast Du mit Deiner Aussage bei PiP recht. Das klappt nur bei den Humax Receivern ordentlich.
     
  7. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: DVB-C Anschluss [Beratung / Fragen / Hardware]

    Ja, PiP von beliebigen Programmen von beliebigen Kanälen geht nur bei Humax PDRs, parallel Aufnehmen und Schauen kriegen die Arion, Topfield & Co natürlich hin, die Frage ist nur ob die Aufnahme nachher noch entschlüsselt werden kann. Aus diesem Grund muss man den Anfängern die Unterschiede deutlich machen, sonst gibt es viel Frust. Diese pauschale Verurteilen der Zertifizierung, ohne alle Eigenschaften zu erklären finde ich nicht sehr kostruktiv.
     
  8. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: DVB-C Anschluss [Beratung / Fragen / Hardware]

    Der TOPFIELD 5050 hat durchaus seine Vorzüge: In der SAT-Version kann er genauso wie die Humaxe PIP mit zwei verschlüsselte kanäle. Und zum anderen kann er zwei kanäle gleichzeitig aufnehmen (das können die Humaxe nicht). Und er kann sogar drei kanäle gleichzeitig entschlüsseln (2 aufnehmen, 1 gucken).

    Bei der Kabel-Version (wenn sie mal kommt) wird das vermutlich genauso sein.
     
  9. maliboy

    maliboy Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Andernach
    Technisches Equipment:
    TOPFIELD CRP-2401 mit AlphaCrypt
    SONY KDL-85X8005B mit AlphaCrypt
    AW: DVB-C Anschluss [Beratung / Fragen / Hardware]

    Also, das der 5050DVR von PREMIERE genauso wie alle TOPFIELDs zwei Sender gleichzeitig aufnehmen kann wusste ich nicht (man erfährt über das Gerät halt nicht viel, weil es von PREMIERE nie so promotet wurde). Aber, was nützt mir der Vorteil, wenn ich immer den JugendSchutz eingeben muss. Im Umkehrschluss bedeutet das nämlich, das man Aufnahmen mit Jugendschutzpin ohne eine SmartCard gar nicht mehr anschauen kann (und das wurde mir mal so bestätigt). OK, im Kabel ist das nicht so das große Problem (ohne SmartCard geht da zur Zeit ja gar nichts), aber trotzdem.

    Auch hat dieser TOPF keine CI-Slots und kein USB. Aber, jeder hat so seine Punkte, auf die er Wert legt. Und ich lege z.B. auf die Möglichkeit, an die Digitalen Aufnahmen ran zu kommen wert und ich will als Erwachsener Mann, der alleine Wohnt nicht mit einen Jugendschutzcode genervt werden...
     
  10. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: DVB-C Anschluss [Beratung / Fragen / Hardware]

    Genau.

    Einige wie z.B. Du legen Wert auf USB + keine PIN-Eingabe.

    Andere legen größeren Wert auf PIP mit zwei verschlüsselten Sendern + kein Stress bei der Aufnahme von verschlüsselten Sendern ;)

    Ist letzendlich eine Frage der persönlichen Prioritäten.

    Ich persönlich könnte beim Topfield 5050 schon schwach werden, denn die Möglichkeit zwei verschlüsselten Sender gleichzeitig im PIP-Modus zu gucken fehlt mir bei meinem Topfield 5200 doch sehr :(
     

Diese Seite empfehlen