1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dummdreiste Hotline-Mitarbeiter

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von drwho, 30. Juli 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. drwho

    drwho Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    3 Monate nach dem Umzug kriege ich schon wieder eine Rechnung für Leistungen, die normalerweise inklusive sind.

    Ich zitiere von der Entertain-Homepage:

    Entertain Comfort Plus
    Alle Vorteile von Entertain Comfort
    und zusätzlich:
    Programm Manager
    Mit HotSpot-Flatrate
    E-Mail- und Sicherheitspaket.


    Die Position Nr. 1 in meiner Rechnung heißt.... "Entertain Comfort Plus"
    Die Position 2 bis 5
    Programm-Manager
    HotSpot-Flat
    Email-Paket
    Sicherheitspaket

    alle extra berechnet. :eek:

    Das war schon letzten Monat so, wo man mir bei der nächsten REchnung eine Bereinigung versprochen hat (wir kennen dieses Märchen von der nächsten Bereinigung)
    Zwischendurch hat mich ein Heini mit einem starken tschechischen Akzent angerufen und mir auf dem AB die Nachricht hinterlassen "Ist in Ordnung alles mit Ihre Telefonrechnung"
    Na ja, ich rufe heute die Hotline an und sage ganz ruhig, dass meine REchnung immer noch fehlerhaft sei
    Die Tusse von der Hotline: (TvdH): "Sie haben doch diese Sonderleistungen beantragt, also müssen Sie sie bezahlen"
    Ich: Ich habe einen Plus-Anschluss, da sind diese Leistungen inklusive
    TvdH: Die Flatrate und der Programmmanager doch nicht
    Ich: Offensichtlich kennen Sie Ihre eigenen Tarife nicht, schauen Sie nach
    TvdH (mit beleidigter Stimmer: Ich kenne unsere Tarife
    Ich: Und ich kann lesen, soll ich Ihnen die Info von der Entertain-Homepage vorlesen
    TvdH (verunsichert): Ich habe hier in der Datenbank kein Plus
    Ich: Dann lesen Sie die Position Nr. 1 auf der Rechnung, das steht "Entertain PLUS"
    TvdH: Aber nicht in meiner Datenbank
    Ich: Das wundert mich nicht, denn die Datenbanken der Telekom sind ja für Ihr Chaos bekannt. Aber im letzten Monat hat mir Frau XYZ versprochen, die Sache zu bereinigen.
    TvdH (mit zickiger Stimme): Und das Geburtsdatum von der Frau XYZ kennen Sie auch

    Da ist mir endgütltig der Kragen geplatzt.

    Nicht genug, dass ich seit über 4 Monate Probleme mit einem einfachen Ortumzug habe, dann muss ich mir noch so dummdreiste Sprüche gefallen lassen. :mad::eek:

    Achso, und ich weiss schon, was im nächsten Monat passiert. Die Leistungen von 2 bis 5 auf der REchnung werden wieder getrennt aufgelistet sein....
     
  2. kleberri

    kleberri Silber Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Dummdreiste Hotline-Mitarbeiter

    So geht es bei mir seit etwa 1 1/2 Jahren.

    Ich habe Entertain Premium VDSL 50 (PM und Email-P. inklusive)
    berechnet wurde
    Entertain Premium DSL16
    + Programm-Manager (extra)
    + Email-Paket (extra)

    Gut, das sie DSL16 statt VDSL50 berechneten, hatte ich keinen finaziellen Schaden. Aber ich habe das 3 oder 4 mal reklamiert. Immer hat man mir versprochen, dass man es bereinigt. Nie hat sich etwas geändert. - Unglaublich dieser Saftladen.

    Und jetzt hat man mir VDSL50 abgedreht und ich kann schauen, wann das wieder in Ordnung kommt.
    Ich habe nicht das Gefühlt, dass sich da wirklich jemand reinhängt. Jeder macht wohl nur das nötigste und schaut, dass er pünktlich nach Hause kommt.
     
  3. Zahlfuernix

    Zahlfuernix Senior Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Satellit
    Sony KD65X9005
    Sky
    Sky
    AW: Dummdreiste Hotline-Mitarbeiter

    Ich will ja eigentlich niemandem was unterstellen. Aber ich denke, daß hier das "Chaos" in vielen Fällen schon bei einem selbst beginnt. Man bestellt T-Home Premium und danach im Kundencenter sofort HotSpotFlat, E-Mail-Paket, TV Digital usw.

    Dabei übersehen viele den ausgewiesenen Preis für das ganze, und die Tatsache, daß man diese Sachen teilweise als Inklusivabo und nicht als normales Abo buchen muß.

    Aber vielleicht liegts in diesem Fall ja doch an T-Home!
     
  4. drwho

    drwho Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Dummdreiste Hotline-Mitarbeiter

    pass mal auf: ich hatte vor dem umzug entertain PLUS und nach dem umzug ebenfalls PLUS, es hat sich also nichts geändert, dass die Telekom den umzug in unzähligen schritten über verschiedene tariffe vollzog, lag nicht an mir.

    Ausserdem ist die software im kundencenter "dumm": wenn man einen tarif hat, bei dem gewisse leistungen inklusive sind, müsste die (doppelt-)buchung dieser leistung einfach ausgeschlossen sein ("grau unterlegt", ohne die Möglicheit sie anzuwählen), dann könnte kein Kunde da für zusätzlichen Chaos sorgen.
     
  5. merkur1964

    merkur1964 Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Dummdreiste Hotline-Mitarbeiter

    Das geht beim E-Mail Paket z.B. nicht, weil ich die für jedes meiner 25 möglichen Postfächer hinzubuchen kann.
     
  6. kleberri

    kleberri Silber Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Dummdreiste Hotline-Mitarbeiter

    Ist nett, dass Du da nichts unterstellst. Du liegst da nämlich völlig daneben. Das wäre damals auch nicht gegangen, da der Kundendienst erst einige Monate nach dem Paketwechsel wieder Daten angezeigt hatte.
    Nein der ganze Chaos ging ausschließlich von Telekom aus. Ich habe dort immer wieder, gedultig und ruhig und mit verständlichen Worten, erklärt was das Problem ist. Es wurde immer verstanden aber niemand hat daran etwas geändert.
     
  7. drwho

    drwho Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Dummdreiste Hotline-Mitarbeiter

    alles geht, wenn man will: eine bestimmte anzahl der zusätzlichen Fächer ist kostenlose, wenn du darüber hinaus gehst, müsste die software dich warnen, dass jetzt die kosten anfangen

    beim Norton ist das schon ein zirkus: der ist inklusive, aber im Kundencenter wird man IMMER gewarnt, dass das ein kostenpflichtiges Angebot ist
     
  8. merkur1964

    merkur1964 Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Dummdreiste Hotline-Mitarbeiter

    Huh? Alle 25 Postfächer sind kostenlos. Sogar im einfachsten Zugangstarif. Wofür man bezahlen muß ist für das E-Mailpaket. Da ist nur eines in bestimmten Tarifen kostenlos. Und zwar nur das welches man für das Hauptpostfach anmeldet.
     
  9. drwho

    drwho Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Dummdreiste Hotline-Mitarbeiter

    merkur, geh auf eine x-beliebige homepage eines guten autoherstellers. Die haben dort überall einen online-konfigurator, wo du einzelkomponenten zu den jeweiligen modellversionen dazu nehmen kannst. Ist etwas in der Serientaustattung (= kostenlos) drin, lässt es sich nicht anklicken. In bestimmten Fällen sagt das System sogar zB "Leichtmetallfelgen sind nur mit der Sportversion kombinierbar" o.ä.

    Wenn das dort möglich ist, wo die Anzahl der Einezkomponenten erheblich höher ist als beim Entertain, dann erzähl mir hier nicht, dass das bei Entertain softwaremässig nicht ginge.

    Es ist nämlich möglich, nur interessiert das keinen Entscheidungsträger, schliesslich muss niemand von ihnen jeden monat die gleichen sinnlosen gespräche mit zickigen hotline-mitarbeitern führen.

    BTW: hat das T-Home-Team, das hier schon öfters durch zickige Bemerkungen aufgefallen ist, etwas zur Lösung des Problems beizutragen:winken:
     
  10. drwho

    drwho Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Dummdreiste Hotline-Mitarbeiter

    PS
    Ein kleiner Nachtrag:

    Da ich weiss, wie der Laden läuft, habe ich jetzt nochmal angerufen und gefragt, ob meine Datenbankbereinigung tatsächlich veranlasst wurde, was mir die dummdreiste Tusse von heute früh versprochen hat. Dreimal dürft ihr die Antwort raten: ....natürlich nicht. :rolleyes:

    Also schönen Gruß Frau Schulz, Sie dürfen sich über eine Dienstaufsichtsbeschwerde beim Vorstand der Telekom freuen.
    Vielleicht würde eine Entlassung mal ein Exempel statuieren, damit wir uns in Zukunft derart nicht behandeln lassen müssen.

    Der Mitarbeiter jetzt war sehr freundlich, hat sich für die Situation entschuldigt. Also wenn es dummdreiste und freundliche gibt, verstehe ich nicht, warum man die dummdreisten bei der aktuellen Arbeitslosigkeit einfach nicht loswird und durch Fähige ersetzt. :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen