1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dualfeed Twin LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von alfmuc, 13. September 2002.

  1. alfmuc

    alfmuc Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Haar
    Anzeige
    Hallo,
    ich möchte mir eine Digital-Sat-Anlage für Astra und Hotbird anschaffen. Es sollen zunächst 2 Teilnehmer angeschlossen werden (Digitalreceiver + PC). Kann ich mit einem Dualfeed Twin LNB parallel frei auf alle Programme zugreifen? Reicht die Qualität an eine Anlage mit zwei Multifeed LNB´s mit Multischalter heran? Werden die Signale verstärkt oder habe ich nur den halben Signalpegel zur Verfügung? Ich habe bei einem Onlinehändler so ein LNB gesehen geeignet für Schüsseln von 80 - 88 cm. geht es nicht auch mit einer größeren?
    Gruß Alfmuc
     
  2. Waldi

    Waldi Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Deutschland
    =Kann ich mit einem Dualfeed Twin LNB parallel frei auf alle Programme zugreifen?=

    Ja.
    =Reicht die Qualität an eine Anlage mit zwei Multifeed LNB´s mit Multischalter heran?=

    Ja.

    =habe ich nur den halben Signalpegel zur Verfügung?=

    Nein.

    =geeignet für Schüsseln von 80 - 88 cm. geht es nicht auch mit einer größeren?=

    Nur wenn es nicht wesentlich größer ist, so bis ca. 1 Meter. In diesem Fall würde ich eher dann 2 separaten Twin-LNBs nehmen.
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Monoblock-LNB´s sollte man nur für den Spiegel einsetzen, für den sie konzipiert sind. Die Verwendung von separaten LNB´s mit einer zum Spiegel passenden Multifeedaufnahme mag zwar etwas teurer sein, hat aber einige wesentliche Vorteile:
    1. bessere Justierbarkeit
    2. die LNB-Steuerung ist variabel zu gestalten (Diseqc, Tone-Burst, 22Khz)
    3. Erweiterungen sind möglich
    mfg
     
  4. Waldi

    Waldi Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Deutschland
    Stimme voll zu.
     
  5. willi47

    willi47 Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo,
    Die Erfahrungen die ich bisher mit Monoblock LNB's von MTI gemacht habe, sind überwiegend negativ. Bei unbekannten Spiegeln liegen die Brennpunkte meist nicht da, wo die LNB-Öffnungen sind. Die Befestigungsschrauben sind nach 1 Jahr total verrostet. Zudem ist die Halterung nicht besonders sturmfest.
    Mein Rat: LNB's kosten heute nicht mehr viel, daher auf jeden Fall getrennte LNB's verwenden und vernünftig einstellen.

    mfg Willi
     

Diese Seite empfehlen