1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dual präsentiert sein erstes DAB/UKW-Autoradio

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Oktober 2010.

  1. MartinP

    MartinP Talk-König

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    5.110
    Zustimmungen:
    709
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Gibertini-Spiegel OP85L
    Multischalter Smart Titanium MS9/6ES
    2x Inverto Quattro LNB IDLP-QTL410-PREMU-OPN f. 19.2 E u 28,5E
    1 x Alps Single LNB für 9.0 E

    Edision progressiv HD

    Unitymedia 2Play 100
    Anzeige
    AW: Dual präsentiert sein erstes DAB/UKW-Autoradio

    Hier steht alles was Du wissen willst:

    Dual (Unternehmen) ? Wikipedia

    Quelle der Geräte ist anscheinend im Allgemeinen Fernost und die Türkei..

    Eine andere Firma scheint wieder im Schwarzwald an den alten Fertigungsstätten die alten Plattenspieler zu bauen!!!
     
  2. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    18.111
    Zustimmungen:
    3.050
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Dual präsentiert sein erstes DAB/UKW-Autoradio

    Hab noch nen DUAL Plattenspieler, der sogar 78er Geschwindigkeit kann und der läuft seit bestimmt über 30 Jahren. (OK, heute wird er kaum noch benutzt...)
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.932
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Dual präsentiert sein erstes DAB/UKW-Autoradio

    Schau mal in den Eintrag vor deinem, da steht, wer immer noch DUAL-Plattenspieler baut.
    @Koelli: Fast Jeder hatte einen DUAL-Plattenspieler und ich immer noch einen, der aber geschont wird und auch eher selten läuft.
    Gruß
    Reinhold
     
  4. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Dual präsentiert sein erstes DAB/UKW-Autoradio

    Für deutlich weniger als diesen Preise bekommt man bereits Autoradios mit DVD-Wiedergabemöglichkeit UND/oder BT für Handy-Freisprech oder Musikwiedergabe.
    Und dabei handelt es sich um ähnliche "Marken" wie die heutige DUAL.
     
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    18.052
    Zustimmungen:
    2.062
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Dual präsentiert sein erstes DAB/UKW-Autoradio

    ^^
    Autoradios mit DVD-Wiedergabe halte ich für weniger interessant. Solche Dinge wie DVD-Wiedergabe ist eher was für Beifahrer. Als Fahrer kann man sowas nur bei stehendem Wagen nutzen. Dann kann ich auch gleich ein Notebook nutzen.
    Ok, das Feature "Freisprechen über BT" würde ich auch vermissen, allerdings erfüllen die Funktion mittlerweile auch einige Navis. Ich telefoniere normalerweise im Auto nicht während der Fahrt, das lenkt sich zu sehr vom Fahren ab.
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.932
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Dual präsentiert sein erstes DAB/UKW-Autoradio

    DVD würde ich im Auto auch nicht wollen. Von meiner Frau ganz zu schweigen.
    Bluetooth ist ein nettes Feature, muss man aber auch nicht haben.
    Gruß
    Reinhold
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2011
  7. bold_eagle

    bold_eagle Silber Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Dual präsentiert sein erstes DAB/UKW-Autoradio

    Weiß man schon was über die Trennschärfe und die Empfindlichkeit
     
  8. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Dual präsentiert sein erstes DAB/UKW-Autoradio

    Basiert dessen "Drehgeschwindigkeit" eigentlich auch auf den ehemaligen
    220 Volt Netzspannung? Die meisten Plattenspieler laufen ja heute mit
    230 Volt immerhin fast 5% zu schnell. :eek:
     
  9. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.932
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Dual präsentiert sein erstes DAB/UKW-Autoradio

    Wozu gibts denn die Pitch Control?:rolleyes:
    @bild_eagle: also wenn es so gut wie das baugleiche MPman CMU70+ ist, dann ist es empfangsstark und trennscharf und das sowohl auf DAB als auch UKW. Feintrennung bei UKW liegt bei 200 kHz. Nebeneinanderliegende Blöcke im selben Kanal für DAB stören sich nicht, wie das bei älteren Geräten der Fall ist.
    Gruß
    Reinhold
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    18.052
    Zustimmungen:
    2.062
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Dual präsentiert sein erstes DAB/UKW-Autoradio

    Entschuldige, aber das halte ich für Blödsinn, aus dem einfachen Grund weil es damals bereits zulässig war dass die Netzspannung um jeweils 5% vom Nennwert nach oben oder unten abweichen durfte.

    Dann wären die Platten ja sehr oft nicht mit der richtigen Geschwindigkeit und damit nicht mit der richtigen Tonhöhe abgespielt worden. Das dürfte machen Hörern aufgefallen sein denn knapp 6% Unterschied machen bereits einen ganzen Halbton aus.

    Ich bin jetzt kein Experte was Plattenspieler betrifft, aber soweit mir das bekannt ist hatten zumindest die besseren Modelle eine Referenz mit Schwingquarz.