1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DTI 1001 mit Antennenkabel anschließen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Ulbo, 13. Juli 2004.

  1. Ulbo

    Ulbo Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    da mein Fernseher defekt ist und ich ihn zZt nicht auf AV umschalten kann (geht nur mit Fernbedienung) wollte ich meinen Thomson DTI-1001 mit einem Antennenkabel an den Fernsehér anschließen. Leider ist die Bedienungsanleitung von Thomson bekanntermaßen nicht so prall. :wüt:
    Lt. Bedienungsanlöeitung muß ich im Installationsmenu Einstellungen vornehmen. Frage ist nun: Wie komme ich überhaupt in das Menu? :eek:
    Habe den Receiver mittels Antennenkabel am Fernseher und mehrfach den Sendersuchlauf durchrattern lassen, ohne Ergebnis.

    Irgendwelche Tipps?
     
  2. Benchmark

    Benchmark Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Köln
    AW: DTI 1001 mit Antennenkabel anschließen

    Auch so eine Eigenart des Thomson. Der RF Modulator ist werkseitig auf " off " gestellt. Du kannst ihn nur auf " on " stellen, wenn du über Scartkabel mit einem Fernseher verbunden bist, da du sonst nicht in das Menu kommst, wie du es ja auch festgestellt hast.

    Was das soll, weiss der Geier !
     
  3. Gilad.Pellaeon

    Gilad.Pellaeon Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    119
    AW: DTI 1001 mit Antennenkabel anschließen

    Hm, kannst doch auch aufs 1. Programm legen - zumindest ging das bei meinem TV problemlos - so spare ich mir das Umschalten auf AV. ;)
     
  4. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    AW: DTI 1001 mit Antennenkabel anschließen

    Also können genau alle die, die dieses Feature eigentlich brauchen, es nicht benutzen...
    LOL!

    Keyboard Error - Press any key to continue.

    (SCNR)
     
  5. Gilad.Pellaeon

    Gilad.Pellaeon Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    119
    AW: DTI 1001 mit Antennenkabel anschließen

    Tja unglücklich gemacht ... .
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: DTI 1001 mit Antennenkabel anschließen

    Stecke mal deinen Videorecorder dazwischen, dann kannst das Menü sehen, und den Modulator aktivieren. Anschliessend steckst du die Geräte so zusammen, wie du dir es vorgestellt hast.
     
  7. Gilad.Pellaeon

    Gilad.Pellaeon Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    119
    AW: DTI 1001 mit Antennenkabel anschließen

    Sinnvoller wäre "Keyboard not found - press any key to continue" :D :D :eek: :D :D
     
  8. Simi La Bimi

    Simi La Bimi Silber Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    638
    Ort:
    Köln
    AW: DTI 1001 mit Antennenkabel anschließen

    Hab den Thomson jetzt auch über Antennenkabel an den Zweitfernseher meiner Eltern angeschlossen.

    Bild ist da, allerdings kommt als Ton nur der vom Analog-ZDF (wird hier in Köln komischerweise noch analog ausgestrahlt, genau wie ARD und SWR) :confused:

    Kann man das vielleicht an den Einstellungen beheben??
     
  9. Simi La Bimi

    Simi La Bimi Silber Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    638
    Ort:
    Köln
    AW: DTI 1001 mit Antennenkabel anschließen

    ich bitte um Rat ;-)
     
  10. Simi La Bimi

    Simi La Bimi Silber Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    638
    Ort:
    Köln
    AW: DTI 1001 mit Antennenkabel anschließen

    Ein letzter Versuch
     

Diese Seite empfehlen