1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[DT 6/2010] Frust durch hochauflösende Bremsklötze

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. November 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.992
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Auf den HDTV-Flachbildschirmen in deutschen Wohnzimmern tut sich was. Bis zum Jahresende sind alle deutschen Vollprogramme in hochauflösender Qualität auf Sendung.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    191
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: [DT 6/2010] Frust durch hochauflösende Bremsklötze

    Zitat: "Auf den HDTV-Flachbildschirmen in deutschen Wohnzimmern tut sich was. Bis zum Jahresende sind alle deutschen Vollprogramme in hochauflösender Qualität auf Sendung."

    Das kann man einfach so nicht stehen lassen !
    Auch über Satellit sind alle deutschen Vollprogramme die eigentlichen Bremsklötze beim Übergang zu einem besseren Fernsehbild. Schon ehe es ins Kabel geht. Da kommen dann nur weitere Bremsklötze hinzu.
    Es ist speziell bei diesen Vollprogrammen einfach so, dass man beim Durchzappen nur sehr selten hochauflösende Qualität sieht.
    Eher sind es kleinere TV-Anbieter oder Spartenkanäle, die manchmal sogar noch den Mut zu Sendepausen auf HD-Kanälen haben, wenn das Quellmaterial ken HD ist.
    Die Großen schicken den Zuschauer diesbezüglich eher in die Wüste. Er soll gefälligst selbst das ein oder andere glitzernde Sandkorn herausbuddeln, das manchmal sogar bewußt im Wüstensand versteckt wird (ORF!), um dann die gesamte Wüste als Kristallfundgrube eiskalt noch mit einem dicken, fetten HD-Logo ausweisen zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2010
  3. kahaho

    kahaho Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: [DT 6/2010] Frust durch hochauflösende Bremsklötze

    Besser wäre es, den Artikel zu streichen, zumindest zu überarbeiten.
    Man merkt ihm die "Geisterstunde" an.;)

    Das beginnt bei der Überschrift - Wer hat Frust? Sender und/oder KNB? Wer sind die hochauflösenden Bremsklötze? Die Zuschauer?

    - und setzt sich über solche Kostbarkeiten fort, wie:
    "Anders als die Öffentlich-Rechtlichen, die das Abenteuer HDTV aus Gebührengeldern finanzieren, wollen sich die Privaten den nicht unerheblichen technischen Aufwand vom Zuschauer gegenfinanzieren lassen."

    oder
    "Weil die Kabelnetzbetreiber nicht im gewünschten Maße mitspielen,..."

    Das ist als Werbung für ein neues Heft, in dem das erklärt werden soll, nicht besonders hilfreich
     
  4. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    191
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: [DT 6/2010] Frust durch hochauflösende Bremsklötze

    Ja, genau ! Welche Bremsklötze ? Das konnte man aus der Überschrift nicht mal erahnen. Aber gerade das machte mich neugierig. Das war sicherlich so gewollt, gefällt mir aber so nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2010
  5. indieluftgugger

    indieluftgugger Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: [DT 6/2010] Frust durch hochauflösende Bremsklötze

    Ich muss dir vollkommen recht geben, was nutzt der ganze HD Hype, wenn kein geeigneter Content da ist, und statt dessen irgendwelche Uralt-Serien laufen.:wüt:
     
  6. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: [DT 6/2010] Frust durch hochauflösende Bremsklötze

    Naja eigentlich nix neues.

    Die Öffentlichen haben außer Sport nix Sehenswertes zu senden und die Privaten machen das bisschen, dass sie haben durch zu niedrige Bitraten und fehlenden Originalton kaputt. Die Werbung stört da schon fast gar nicht mehr :?
     
  7. 682detlef

    682detlef Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: [DT 6/2010] Frust durch hochauflösende Bremsklötze

    Könnte sagen hab das mit dem HD langsam über!
    Bin verkabelt und auf den Kabelanbieter angewiesen.In meinem Fall kabeldeutschland.
    Da soll erst alles digitaliesiert werden,gut aber dafür muß der Kabelkunde zahlen(RTL;SAT1usw)was über Sat als Free TV ausgestrahlt wird,da kommen HD--Kanäle dazu (Pay-TV und Free TV -RTL,Sat1 usw.) dafür muß der Kunde zahlen,HD-Kanäle über Sat Free-TV soll auch von Sat-Kunden bezahlt werden OK !
    Sorry,ist aber fair !
    Oder die Leute die Verkabelt sind bleiben analog.................

     
  8. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.966
    Zustimmungen:
    744
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [DT 6/2010] Frust durch hochauflösende Bremsklötze

    Oh Mann, manche Leute nehmen jeden Müll an, wenn er in HD ist.
     
  9. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    191
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: [DT 6/2010] Frust durch hochauflösende Bremsklötze

    Hihi ! Wenn etwas in gutem HD ist, ist es für mich kein Müll mehr. So einfach ist es !
     
  10. doku

    doku Guest

    AW: [DT 6/2010] Frust durch hochauflösende Bremsklötze

    Meines Erachtens ist HD Plus der größte HD Bremsklotz!
     

Diese Seite empfehlen