1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DSL Preisvergleich: Was ist zu beachten?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Mai 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.502
    Zustimmungen:
    1.229
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Bei DSL handelt es sich um die am weitesten verbreitete Technologie für einen Internetzugang. Doch wie findet man ein besonders günstiges Angebot und auf welche Abschnitte im Vertrag sollte man unbedingt achten?

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Martyn

    Martyn Institution

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    5.567
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Was ich am Wichtigsten finde:

    - schaltet der Anbieter Bitstream T-DSL und kann so die Outdoor-DSLAMs der Telekom mitnutzen oder nur aus der Vermittlungsstelle heraus?
    - ist das Inklusivvolumen für die eigene Nutzung hinreichend oder ist es ohnehin eine unlimitierte Flatrate?
    - will man auch Sprachtelefonie und dort ggf. eine Festnetflat, Allnetflat, mehrere Rufnummern und Leitungen, etc.?
     
  3. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    12.161
    Zustimmungen:
    8.660
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , BDP5200, Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Die Auswahl ist stark beschränkt. Vorbei die Zeiten wo man 200€ Bargeld für den Abschluss eines Alice DSL 16 Vertrages bekam.

    O2 scheidet aus, blieben bundesweit die Telekom, 1und1, & Vodafone.
    Aus den 3en würde ich mich für 1und1 entscheiden, wenn ich nur DSL bekommen könnte.
    Denn deren Angebote, in Einrechnung der Offerten sind immer noch am besten.
     
  4. king85

    king85 Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Die Zeiten sind mitnichten vorbei. Man bekommt zur Zeit so günstige DSL Verträge, wie nie zuvor. Teilweise gibt es VDSL 50 Verträge der Telekom für 17€ pro Monat, welche man über die Mobilfunkbundle Angebote sogar noch signifikant drücken kann. Gerade die Konkurrenzsituation zwischen Kabel und Telefonanbieter garantiert uns diese günstigen Preise.
     
  5. backspace

    backspace Silber Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sony KD 75XG 8096, Sony HW55/65 Clarke Tech HD 4100 ,CAS 90 34,5W-70,5Ost
    Preisvergleich ist immer gut.Aber mal ehrlich früher hab ich auch darauf geachtet immer günstig zu telefonieren ,jetzt hab ich einen Magenta Tarif mit VDSL50 mit flat in alle Netze(auch Handy)und noch einen vergünstigten Mobiltarif dazu.Mein Nachbar ist oder wahr bei Alice hatt 10 Euro weniger bezahlt wie ich und nur ne 6000er Leitung.Das beste wahr das er mindestens einmal die Woche seinen Router neu starten musste....:):):)
     
  6. joegillis

    joegillis Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    1.348
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich rechne mir immer die Gesamtkosten (laufende und einmalige) über 2 Jahre zusammen. So kann man es halbwegs miteinander vergleichen, da der eine Anbieter einen reduzierten Grundpreis über 3 Monate hat, der andere Anbieter über 6 oder 12 Monate.
     
    Schnirps und ronnster gefällt das.
  7. Ofen

    Ofen Silber Member

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    535
    Punkte für Erfolge:
    103
    Bei uns ist da gar nichts zu beachten. Hier gibt es nur einen kleinen örtlichen Anbieter, der selbst ausbaut. Da muss man, wann man schnelles Internet haben will dessen Mondpreise zahlen.
     
  8. Klaus B

    Klaus B Silber Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    VU Solo SE V2
    Sony KD-75ZD9
    Pioneer SC-LX 87 ( Klangverteiler)
    JBL und Kef LS zum hören
    Unbedingt AGB`s lesen.
    Habe einen sogenannten VDSL 50 von der Telekom. Lief am Anfang auch mit ca. 48000 kbit/s super.
    Nach einem Jahr wurde ich dann auf die minimal zu liefernde Geschwindigkeit von ca.28000 kbit/s ausgebremst.
    Anfragen an 1&1 und Vodafon waren nach Gesprächen mit TECHNIKERN nicht erfolgreicher.
    Sie waren so ehrlich mir zu sagen,das leider alle anderen Anbieter an meinem Anschluss, NICHT an der Telekom Technik vorbeikommen..........
    Wohne aufn Dorf,ohne Kabel und Gas.