1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DSL für Hartz IV Empfänger

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von solid2000, 5. Februar 2005.

  1. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
  2. klebnikow

    klebnikow Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Rlp/Hessen
    AW: DSL für Hartz IV Empfänger

    Toll. Und wo ist der Haken?
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    AW: DSL für Hartz IV Empfänger

    Wie "Geld machen"? Da steht doch "gratis". Und wenn ich unter den 4 Gigs im Monat bleibe, zahl ich doch keinen Cent.
     
  4. tvfreund

    tvfreund Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    240
    AW: DSL für Hartz IV Empfänger

    Damit ist der Haken ja bereits genannt. Eben die 4 Gigs im Monat
    (Wobei ja eh niemand fragt, wodurch diese Datenmengen abgesaugt werden. gelle ;) )
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DSL für Hartz IV Empfänger

    Na die Flatrate ist auch die geringstee Kostenbelastung. Ammeisten bezahlt man immer noch für den Anschluß selbst.
    Gruß Gorcon
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: DSL für Hartz IV Empfänger

    auch erledigt
    allein die Grundgebühr an die Terrorkom kostet 16,99€ :mad:
    Desweiteren,was ist mit denen,die andere außertelekomische Anbieter nutzen?
    soviel dazu
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: DSL für Hartz IV Empfänger

    Meint Ihr eine Grundgebühr auf den DSL-Zugang? Oder den Telefonanschluss?
    Ich zahle für Internet ca. 25 Euronen und surfe ohne Volumenbegrenzung.(Zu Hause)
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: DSL für Hartz IV Empfänger

    Du hast ja auch Cabel. ;)
     

Diese Seite empfehlen