1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

drucker canon i 250 und t²: nicht gut

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von clawsee, 20. Juli 2007.

  1. clawsee

    clawsee Junior Member

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    125
    Anzeige
    hallo,
    mir fiel eben folgendes auf:
    wenn mein drucker canon i250 eingeschaltet ist, dann läuft die T² bei mir unrund.
    das äussert sich folgendermassen, dass aufnahmen von selbst gut und stark empfangbaren sendern plötzlich mittendrin unterbrochen werden, weil sich dir T² abschaltet. das sieht man daran, das das blaue licht am gerät selbst erlischt. die THC-software bleibt aber an und "wundert sich", soll heissen, sie bekommt das garnicht mit und ist immernoch im status "aufnahme"; obwohl die rote aufnahmeanzeige nicht leuchtet.
    wenn die software beendet werden soll, bekommt man die nachfrage "soll die aufnahme wirklich beendet werden", obwohl sie das qua fehlen der hardware schon lange ist.

    sobald der i250 ausgeschaltet ist, läuft alles wieder primstens.

    lustig: die T² und der drucker hängen an zwei völlig unterschiedlichen usb-ports.


    ansonsten hab ich in letzter zeit viel programmiertes ausgenommen, ohne probleme. (war ja auch der drucker aus).

    salut,

    clawsee
     
  2. bjb

    bjb Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    316
    AW: drucker canon i 250 und t²: nicht gut

    Wie unterschiedlich sind die Ports denn?
    Bei mir im Gerätemanager steht, dass die T² 476mA braucht, also eine ganze Menge und 500mA ist ja bekanntlich das Maximum.
    Schau doch mal Im Gerätemanager bei den USB-Root-Hubs unter Eigenschaften,ob es da Probleme mit dem Strom gibt
     

Diese Seite empfehlen