1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dritter Satellit neben Astra und Hotbird

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von bobo-xp, 3. Oktober 2005.

  1. bobo-xp

    bobo-xp Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2003
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Wiesloch
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    aktuell habe ich Astra und Hotbird mittels zweier Single-LNB und einer 80er Schüssel per DiSeqc verbunden, mein Receiver hat nur einen Eingang. Soweit also problemlos. Wenn ich nun eine zweite Schüssel anbringe, um damit Hellas-Sat auf 39 Grad emfangen zu können, wie stelle ich das an? Also wie verbinde ich dann drei Kabel zu einem Receiver-Eingang? Bitte um etwas ausführliche Antworten, da ich Neuling bin. Vielen Dank vorab.:)
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Dritter Satellit neben Astra und Hotbird

    Die einfachste Lösung wäre ein DiSEqC 4/1-Schalter,
    den bekommst Du schon ab ca. 10 €.
    4 Positionen kann jeder Digital-Receiver problemlos schalten, Du könntest also bei Bedarf noch ein weiteres LNB anschließen.
     

Diese Seite empfehlen