1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dritte Liga: Mehr Geld dank gestiegener TV-Präsenz

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Frankfurt/Main - Am Freitag startet die Dritte Liga in die Saison 2008/09. Der Deutsche Fußball Bund (DFB) geht davon aus, dass die Vereine der neu gegründeten Liga mehr Geld durch zusätzliche TV-Präsenz erwirtschaften.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tunatobi

    tunatobi Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    43
    AW: Dritte Liga: Mehr Geld dank gestiegener TV-Präsenz

    Na ja, ob das wirklich mehr Kohle bringt? Nach meinen Informationen verfahren die Clubs, das sie einnehmen, wegen der vielen anfallenden Autobahnkilometer fast vollständig. Aber wenn es eine Liga mit so vielen Traditionsclubs gibt, sollten ARD und ZDF sie auch mehr berücksichtigen. 95 olé :)
     
  3. Maladjez

    Maladjez Senior Member

    Registriert seit:
    9. April 2001
    Beiträge:
    223
    Ort:
    NRW
    AW: Dritte Liga: Mehr Geld dank gestiegener TV-Präsenz

    Sehen wir uns die Vereine der 3.Liga mal an:

    Traditionsvereine:
    1. Rot-Weiß Erfurt
    2. Dynamo Dresden
    3. Stuttgarter Kickers
    4. Kickers Offenbach
    5. Carl Zeiss Jena
    6. Erzgebirge Aue
    7. Eintracht Braunschweig
    8. 1. FC Union Berlin
    9. Fortuna Düsseldorf
    Vereine mit regionaler Bedeutung:
    1. SpVgg Unterhaching
    2. Kickers Emden
    3. Wuppertaler SV
    4. SC Paderborn 07
    5. Wacker Burghausen
    6. SV 1916 Sandhausen
    7. VfR Aalen
    8. Jahn Regensburg
    B-Teams von Erstigisten
    1. FC Bayern München II
    2. VfB Stuttgart II
    3. SV Werder Bremen II
    Da nicht einmal 50% der Liga aus den Traditionsvereinen besteht, wird die "Dritte" keinen sonderlichen Erfolg haben.

    Das alleine reicht aber nicht! Es werden zu viele Spiele dabei sein, die kaum Jemanden interessiert (z.B. SV Werder Bremen II - Wacker Burghausen, usw.).
     
  4. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Hannover
    AW: Dritte Liga: Mehr Geld dank gestiegener TV-Präsenz

    Die gibt es in Liga 1 aber auch.

    Hoffenheim - Bielefeld oder Leverkusen - Karlsruhe sind auch nicht gerade der Bringer.:eek:
     
  5. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Dritte Liga: Mehr Geld dank gestiegener TV-Präsenz

    Und zusätzlich geht die Kohle für erhöhte Anforderungen an Sicherheit und Stadien drauf.

    Ich warte mal ab, sonderlich interessant finde ich die Liga von den Namen her nicht, insbesondere wegen der drei zweiten Mannschaften.
     
  6. modus333

    modus333 Platin Member

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    2.781
    AW: Dritte Liga: Mehr Geld dank gestiegener TV-Präsenz

    Ich verstehe es sowieso nicht, daß diese II. Mannschaften in der 3. Liga spielen dürfen.
    Früher gab es für die II. Mannschaften eine eigene "Fohlenrunde". Da waren alle Resever-Mannschaften der Bundesligisten vertreten und die spielten eine eigene Runde aus. Da gabs auch keine Wettbewerbsverzerrungen, weil einmal ein Topteam angetreten ist, und das andere Mal eine schwache Mannschaft.
     
  7. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Dritte Liga: Mehr Geld dank gestiegener TV-Präsenz

    Das ist natürlich die optimale Lösung. Dann haben auch diejenigen Profivereine keine Nachteile, deren zweite Mannschaft nur in einer Liga ziemlich weit unten spielt.
     
  8. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Hannover
    AW: Dritte Liga: Mehr Geld dank gestiegener TV-Präsenz

    Das sehe ich genauso.
    Die Abgrenzung war früher IMHO Liga 1 und 2 waren Profis und die 2.Mannschaften konnten bis zur obersten "Amateurklasse" (früher Oberliga dann Regionalliga) spielen.
    Die 3. Liga sind doch jetzt offiziell Profis, oder? :confused:
     
  9. modus333

    modus333 Platin Member

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    2.781
    AW: Dritte Liga: Mehr Geld dank gestiegener TV-Präsenz

    Ja, das ist eine Profiliga.
    Was mir auch unverständlich ist: Was passiert, wenn 3 Mannschaften absteigen (keine B-Teams) und 3 B-Teams-Aufsteigen.
     
  10. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Dritte Liga: Mehr Geld dank gestiegener TV-Präsenz

    Dann sind sechs zweite Mannschaften in der dritten Liga. Es gab nur im ersten Jahr eine Beschränkung auf bis zu vier Teams. Der DFB will sich nun anschauen, wie sich das in den nächsten Jahren entwickelt. Sollten sich dann zuviele zweite Mannschaften in Liga 3 tummeln, könnte die Anzahl im Jahr 2010 beschränkt werden.
     

Diese Seite empfehlen