1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dresdner Hotel will keine NPD-Gäste

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von canucks, 30. Oktober 2007.

  1. canucks

    canucks Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Saarland
    Anzeige
    Ein Hotel in Dresden hat eine Reservierung der NPD abgelehnt:

    Ich finde, daß diese Reaktion klasse ist und hoffe, daß es mehr solche couragierten Hoteliers gibt!

    http://hpd-online.de/node/3033
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Dresdner Hotel will keine NPD-Gäste

    Großartig! :)
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Dresdner Hotel will keine NPD-Gäste

    Ich wette die NPD hätte auf Vertragseinhaltung geklagt, wenn nicht dieser Absatz drin gewesen wäre

    :D

    Sauber.
     
  4. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Ort:
    Hamburg ich weiß ihr seid neidisch
    AW: Dresdner Hotel will keine NPD-Gäste

    Super! :love:


    Wenn so alle auf den braunen Abschaum reagieren würden hätten wir eine bessere Welt. :love:
     
  5. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.327
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Dresdner Hotel will keine NPD-Gäste

    Ich hoffe, die hätten auf eine Buchung der SED-Nachfolger ebenso reagiert.
     
  6. canucks

    canucks Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Saarland
    AW: Dresdner Hotel will keine NPD-Gäste

    Genauso sehe ich das auch. Und ebendieser Absatz soll dem braunen Pack im Halse stecken bleiben und ihnen bitter aufstoßen. Erstklassige Antwort vom Hotelleiter und ich bin mir sicher, daß das Hotel so schnell keine Reservierungen aus der rechten Ecke bekommt. Bleibt nur zu hoffen, daß nicht plötzlich aus unerfindlichen Gründen Scheiben eingeschlagen werden...
     
  7. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Ort:
    Hamburg ich weiß ihr seid neidisch
    AW: Dresdner Hotel will keine NPD-Gäste


    ah der braune Pöbel kommt aus seinen Löchern gekrochen und meint jetzt Vergleiche zwischen den Millionen von Toten durch die NPD-Vorgänger und dem SED-Regime herstellen zu müssen.

    :rolleyes:
     
  8. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: Dresdner Hotel will keine NPD-Gäste

    Genial!

    Eine bessere Werbekampagne kann man wohl nicht starten.;)
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Dresdner Hotel will keine NPD-Gäste

    Soviel Undifferenziertheit habe ich Dir nicht zugetraut.

    Ich bitte auch selbst rückblickend zu betrachten ob Du selbst in keinem Hotel mehr einschecken könntest. Bitte nicht persönlich nehmen. :(

    So sehr ich nix von der NPD halte, aber ich finde diese Reaktion nicht richtig!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2007
  10. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.327
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Dresdner Hotel will keine NPD-Gäste

    Das kannst Du so nicht sehen. Es handelt sich bei beiden um in D zugelassene, wählbare Parteien, die deshalb auhc ihre demokratischen Rechte haben. Das mir die Ideologien von beiden nicht zusagen, ist eine andere Sache.
     

Diese Seite empfehlen