1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Drehanlage + Multifeed

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von petja, 27. August 2003.

  1. petja

    petja Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Hejnice
    Anzeige
    Guten Abend an alle,

    trotz Suche in alten Threads habe ich nichts passendes gefunden.
    Mein Problem: Ich habe 2 88er Schüsseln, eine habe ich jetzt mit einem Motor drehbar gemacht, die andere ist eine Multifeed-Anlage für Astra 1 und Astra 2. Kann ich diese beiden Anlagen irgendwie verbinden, damit ich mit einem Reciver Humax 5900 umschalten kann? Ich habe schon an einen 0/12V-Umschalter gedacht, aber da muss man jedes Mal zu weit in die Einstellungen des Recivers. Geht das auch einfacher?
    Für irgend eine Idee bedanke ich mich schon jetzt.

    Mit freundlichen Grüssen Peter
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Ein Optionsschalter (z.B. SUR210) sollte gehen.

    [​IMG]

    Blockmaster
     
  3. petja

    petja Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Hejnice
    Danke für die schnelle Antwort, ich werde mir morgen einen derartigen Umschalter borgen. Noch etwas, bei Google steht, er arbeitet mit Diseqc 2.0, aus meinem Reciver bekomme ich 1.0 oder 1.2. Funktioniert das trotzdem?

    Viele Grüsse Peter
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    2.0 und 1.0 sind kompatibel.
    2.0 heißt nur das das Gerät bei bedarf auch Rückantworten versenden kann.

    Blockmaster
     
  5. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Zu spät...
    Da war einer schneller :)

    <small>[ 27. August 2003, 19:14: Beitrag editiert von: Moloch ]</small>
     
  6. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ich habe Bedenken, ob der Humax kaskadierte (hintereinandergeschaltete) DiSEqC-Komponenten richtig ansteuert. Mein F1Fox hatte damit Probleme, und der Humax-Service teilte mir mit, kein aktuelles Gerät von Humax könne das (das war 2001).
     
  7. petja

    petja Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Hejnice
    Sehe ich das richtig so:
    Ich aktiviere im Menue das Motorsystem (Diseqc 1.2). Der Umschalter schaltet auf den Motorbetrieb und lässt die Steuerbefehle durch.
    Ich schalte das Motorsystem im Menue ab, Diseqc 1.0 wird aktiviert und ich kann die Festantenne verwenden. Den Diseqcumschalter am Multifeed kann ich beibehalten, oder? Ich weiss, ich nerve, aber meiner Frau gefällt mein neues Spielzeug nicht, sie möchte Astra und ihre Tschechen über die feste Antenne sehen und keinen brabbelnden Motor.

    Noch mal Danke Peter
     

Diese Seite empfehlen