1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dreambox oder Topfield???

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Thorsten S., 3. September 2005.

  1. Thorsten S.

    Thorsten S. Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Singen
    Anzeige
    Hallo,

    eigentlich wollte ich mir ne dreambox 5620 zulegen, jetzt sind die preise für die aber dermaßen angestiegen das ich mir das nochmal überleg und vielleicht doch lieber ne DM 500 nehmen sollte. doch jetzt les ich immer öfter das die dreambox nicht so benutzerfreundlich ist und das das mit der lanverbindung auch nicht so toll klappt um filme am pc aufzunehmen, weswegen ich die ja wollte. anscheinend soll die Topfield TF-5000 CI wie ich les ziemlich gut sein und die hat auch einen optischen ausgang welchen ich brauch (ausserdem in silber) und die ist auch um einiges billiger, allerdings gibts auch kein lan-ausgang.
    jetzt wollte ich mal fragen was ihr so meint welcher receiver im allgemeinen besser ist, und ob man die lan-verbindung nur zur aufnahme am pc braucht oder auch um eventuell neue software aufzuspielen, oder macht man das immer über die serielle schnittstelle (pc/receiver)???

    würde mich über eine antwort echt sehr freuen,
    Thorsten
     
  2. Avatario

    Avatario Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    53
    AW: Dreambox oder Topfield???

    Anmerkung: Dein Posting wäre besser lesbar, wenn du die Groß/Kleinschreibung beachten würdest, zumindestens am Satzanfang. Nach zwei, dreimal Lesen habe ich dann kapiert, was du eigentlich willst...

    Ich persönlich habe mich für einen Topfield entschieden, da mir dieses Gerät mehr zusagt als die Dreambox.
    Wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du in erster Linie Filme auf den PC ziehen und dort ansehen / brennen? Das geht mit dem Topfield auch, allerdings sind einige Besonderheiten in Bezug auf das USB Kabel zu beachten (max. 5 m lang - wenn länger, dann nur mit aktivem Hub dazwischen, NEC Chipsatz im USB-Board usw.).
    Ich glaube allerdings, dass für diesen Zweck der Topfield 5000 CI nicht geeignet ist, da er keine Festplatte hat - nimm dann den Topfield 5000 PVR.

    Bei der Dreambox hat mich auch gestört, dass diese nur einen Tuner hat.
     
  3. Skydyver

    Skydyver Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Essen
    AW: Dreambox oder Topfield???

    Als kleiner Tip Homecast S-8000 hat zwei Tuner, USB Schnittstelle und ne Festaplatte. Kostet um die 289€ bei Ebay mit 120 GB Platte drinn.


    Gruß
     
  4. digi-tv-fan

    digi-tv-fan Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Köln

Diese Seite empfehlen