1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dreambox bringt Triple Tuner mit DVB-S2X heraus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. April 2017.

  1. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.344
    Zustimmungen:
    4.227
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    Wusste ich nicht. Habe ja keine DM900.
     
  2. KTP

    KTP Platin Member Premium

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    556
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    vorhanden
    Bei mir ruckelt kein Bild,- außer pornografische Aufzeichnungen !
     
  3. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    21.996
    Zustimmungen:
    2.612
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Cool, dann hat man den Streaming Server wohl nochmals verbessert, denn bei 10Mbit stieg immer die flüssige Bildqualität via HDMI-In aus
     
  4. JuergenK1

    JuergenK1 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich habe nett und freundlich gefragt,diese haben es nicht nötig und haben auch an Kunden kein Interesse und die VU+ ist genauso ein seltsamer Verein,große Sprüche großer Werbung aber kein Interesse daran wenn Kunden eine Frage haben oder ein Problem damit haben.
     
  5. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    21.996
    Zustimmungen:
    2.612
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Meines Wissens gibts seitens DreamMultimedia auch kein Kundensupport. Von daher gibts auch kein Grund sich aufzuregen.
     
  6. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.600
    Zustimmungen:
    3.488
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Genau das ist halt falsch, wenn du eine Frage / Problem / Anregung hast kannst du dich hier mit DM direkt austauschen.

    Dreamboard

    Selbstverständlich hat DM auch einen Kundensupport bei Fragen und Problemen. Link steht über diesem Beitrag.
     
  7. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    21.996
    Zustimmungen:
    2.612
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Eine Community wo jeder jedem hilft?
    Mit Glück antworten mal Entwickler, aber selbstverständlich ist das ja nicht. So oft wie man dort ignoriert wird. Ansonsten läuft ja alles über ein Ticketsystem, wo nur DMM Einsicht hat
     
  8. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.600
    Zustimmungen:
    3.488
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Andere User können in der Regel doch schneller helfen als der Support, wenn mal keiner Helfen kann schauen sich das auch die Entwickler an. Bisher konnte noch jedes Problem mit DreamOS analysiert und anschließend gelöst werden. Aktuell wird da halt noch sehr viel entwickelt weil noch nicht alles ganz rund läuft.
     
    KTP gefällt das.
  9. KTP

    KTP Platin Member Premium

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    556
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    vorhanden
    Den neuen Tuner habe ich grade bestellt [Lieferung voraussichtlich ab 02.05.2017] !
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.926
    Zustimmungen:
    1.491
    Punkte für Erfolge:
    163
    Sky wird vermutlich HEVC nutzen und die relativ hohen Lizenzgebühren für die Nutzung des Codec zahlen. Die Sky-Kunden werden das wohl letztendlich bezahlen.
    Blöd ist hier sicherlich die fehlende HEVC-Unterstützung bei zwei der drei Dreambox-Modellen weil kein DVB-T2 HD geschaut werden kann trotz dann vorhandenem DVB-T2 Empfangsteil.

    Klar, Netflix kann die Inhalte in mehreren Formaten anbieten u. die jeweiligen Endgeräte können den Netflix-Servern mitteilen welche Codecs diese implementiert haben. Das ist bei allen Online-Inhalteanbietern so.
    Bei TV-Broadcast wäre es zwar möglich die Inhalte in mehreren Formaten zu senden, wäre allerdings für einen Pay-TV-Anbieter nicht ökonomisch genug.


    Ok, ich bin nicht angesprochen, aber ich antworte dennoch mal.
    Weshalb sollte Unicable o. JESS bei DVB-S2X nicht funktionieren?