1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dreambox 500s vs. Dbox2

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Ghorty, 15. Februar 2006.

  1. Ghorty

    Ghorty Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi
    hatte mir in den letzten tagen überlegt auf digital tv umzusteigen.
    Nun nach dem ich mich schon tage belesen habe kann ich mich
    einfach net entscheiden.

    Welche Vorteile und Nachteile seht ihr in den beiden Recievern.
    Die Dreambox 500s scheint neuer zu sein und besitz einen CI slot,
    die DBox2 hingegen nicht, dennoch ist das softwareangebot sehr stark für die dbox2.Was meint ihr?

    Ach und noch was, mein Balkon ist verglast und nun habe ich bedenken
    ob das signal stark genug ist um ein klares bild zu bekommen da bei meinen
    analogen recievern das bild stark krisselig ist.

    Danke im vorraus!

    Gruß Ghorty:)
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.412
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dreambox 500s vs. Dbox2

    Nein, die Boxbesitzt kein CI Interface.

    Gruß Gorcon
     
  3. odd

    odd Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    201
    AW: Dreambox 500s vs. Dbox2

    Dbox:
    +Hat ein Display, ein sehr gutes sogar
    +Deutlich günstiger als die Dreambox
    +Mehr images, wahl zwischen neutrino und enigma. und imho mehr support
    +Zertifzierter PremiereReceiver, also kann man abos auf die box abschliessen, geht bei dreamboxen nicht.
    +Premiere-Kartenleser
    -nur 10mbit Netzwerkkarte, aber man braucht nicht allzu oft mehr, bis den normalen sachen wie cs usw reichts vollkommen
    -größer als dreambox, nicht so lange garantie weil die dreamboxen gebraucht sind
    -Um andere Karten betreiben zu können braucht man ein Multicam, bei der Dreambox ist der karteleser schon drin
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Dreambox 500s vs. Dbox2

    Wenn man beim analogen Empfang die ersten Fischchen im Bild hat, bekommt man bei digitalem Empfang noch ein sauberes Bild rein.
    Deshalb kann die Satantenne für den digitalen Empfang auch etwas kleiner sein.

    Wenn man allerdings auf Hardcore steht und auch mit stark gestörten Signalen noch zufrieden ist, dann ist der Analogempfang besser geeignet.

    Denn wenn beim Analogempfang die Fischchen überhand nehmen und deutlich das Bild dominieren, ist der Digitalempfang schon lange abgestorben.
    Dieser bricht nämlich schon Transponder für Transponder zusammen, kurz nachdem sich beim Analogempfang die ersten Fischchen bilden.
    Zudem werden die höheren Frequenzen, wo die digitalen Programme senden, wahrscheinlich vom Glas auch noch stärker gestört, als die niedrigeren Frequenzen beim Analogempfang.

    Von daher wirst du höchstwahrscheinlich nicht darum herum kommen die vorhandene Antenne gegen eine Größere auszutauschen.

    Beachte dazu auch die Hinweise für den Empfang hinter Glas: Klick

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2006
  5. PeterVonFrosta

    PeterVonFrosta Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    AW: Dreambox 500s vs. Dbox2

    Hier mal die Unterschiede, die für mich relevant sind:

    DM-500:
    + Umschaltzeiten verdammt schnell (egal ob verschlüsselt oder Free-TV)
    + deutlich stabiler, auch bei Hardcore-Zap-Aktionen
    + kein "Kanal nicht verfügbar"-Problem, keine Ton-Zwitscher-Probleme und endlose rumprobierereien mit diversen UCodes/TS-Modi/GTX-ENX-Reset-Möglichkeiten usw. zur Bekämpfung des Problems
    + Größe einer Videokassette
    + spürbar performanter, fängt schon an beim Menüaufbau usw.
    + Kartenleser ab Werk multicryptfähig

    Für die Dbox2 würde für mich nur der Preis sprechen. Vor allem bei Kabel-Boxen.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.412
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dreambox 500s vs. Dbox2

    Das wäre für mich ein entscheidender Nachteil.
    Nein, die Box kann ab Werk nur Dreamcrypt, aber nichts anderes!
    Du hast als Minus vergessen zu erwähnen das sie nur einen Scartanschluß besitzt.:eek:

    Gruß Gorcon
     
  7. PeterVonFrosta

    PeterVonFrosta Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    AW: Dreambox 500s vs. Dbox2

    War mir schon klar, daß ich's schwer haben werde gegen Gorcon...:D ;)

    Wie gesagt, die Dbox2 ist ja auch nicht schlecht. Habe beide Boxen im Einsatz (500 für Sat, Dbox2 für Kabel) und das ist eben meine persönliche, bescheidene Meinung!

    @Gorcon:
    Mit "multicryptfähig" meine ich, daß keine Hardware-Modifikationen an der Box nötig sind, im Gegensatz zur dbox2.

    OK, aber wozu nen zweiten Scartausgang (am besten noch ohne RGB). Etwa für nen VHS-Rekorder? Gibt's dafür überhaupt noch "Rohlinge"? ;)

    Als Minus könnte man der 500er noch anrechnen, daß der Netzwerkanschluß trotz der angeblichen 100Mbit auch nicht wirklich stabil/performant ist!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2006
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.412
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dreambox 500s vs. Dbox2

    Ob nun mit oder ohne Hardware modifikation, beides ist illegal, weil Dir die Lizenzen für die Verschlüsselungen fehlen.

    Gruß Gorcon

    Nachtrag:
    Schon mal was von DVD Player gehört den man durchschleifen will/muß. Denn DVD-Player haben extrem selten zwei Scartbuchsen.
    Meiner hat welche aber wenn der kaputt geht stehe ich dumm da, denn die meisten TVs haben nur eine RGB fähige Scartbuchse. ;)

    Ich habe zwar noch einen D-VHS Recorder, nutzen tue ich ihn aber nur noch sehr selten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2006
  9. PeterVonFrosta

    PeterVonFrosta Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    AW: Dreambox 500s vs. Dbox2

    "Illegal" ist es auch, wenn man Neutrino/Enigma auf die dbox2 spielt und damit Macrovision sowie den Jugendschutz deaktiviert. Verstößt eindeutig gegen die AGBs von Premiere!

    Soll Leute geben, die ne Abmahnung erhalten haben, weil sie solche modifizierten Boxen bei eBay vertickern wollten... :D :LOL:
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Dreambox 500s vs. Dbox2

    Nicht alles durcheinander schmeißen ;)
    Macrovision wird nicht deaktiviert, sondern wird wegen lizenzrechtlichen Gründen /bezahlen der Lizenzen, nicht im Image eingebaut, das wäre illegal.

    Der Jugendschutz ist auch ne andere Baustelle, der ist nämlich vorhanden.

    Du weißt aber weswegen die Abgemahnt wurden? ;)
     

Diese Seite empfehlen