1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dr.Dish mag nicht mehr

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Luca1, 7. Oktober 2010.

  1. Luca1

    Luca1 Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Neue Homepage und hbbtv: DrDish putzt seinen Sender für den Verkauf raus. Mag er nicht mehr? Die folgende Meldung fand ich in einem engl. Branchendienst und habe sie mal übersetzt:

    Ein russisches Konsortium führt derzeit Übernahmeverhandlungen mit dem deutschen Spartenkanal TV-Sender via Satellit „Dr.Dish TV“. Gerüchte besagen, dass es um einen Kaufpreis in Höhe von 5,5 Millionen Euro gefeilscht wird.
    Dr.Dish TV Geschäftsführer Christian Mass in einem kurzen Statement gegenüber insidetv : „Es gab in der Vergangenheit und es gibt auch heute Kaufinteressenten für den Sender. Natürlich führt man Gespräche, doch das bedeutet noch lange keine Übernahme“. Zur Höhe der Übernahmeangebote gab es von Mass keine Stellungnahme.
    Es ist davon auszugehen, dass Mass dem Sender als redaktioneller Macher erhalten bleibt. Bereits auf der IBC in Amsterdam ließ er in einem Panel erkennen, dass er sich in Zukunft wieder den rein journalistischen Arbeiten widmen möchte. O-Ton Mass: „... mit Administration, Marketing und Management am Hals bleibt keine Zeit mehr gute Inhalte zu entwickeln. Und das möchte ich.“
    Dr.Dish TV wurde 1994 gegründet und galt bis zum Sommer 2005 als der einzige legale Piratensender in Europa, da der Sender seine monatlichen Sendungen als Feed deklarierte. Seit Mitte 2005 ist Dr.Dish TV in Deutschland lizensiert und erreicht derzeit nach eigenen Angaben 1,8 Millionen Haushalte im deutschsprachigen Raum
     
  2. radio bino

    radio bino Guest

    AW: Dr.Dish mag nicht mehr

    Seit dem der Sender lizenziert ist, ist es abwärts gegangen.
     
  3. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Dr.Dish mag nicht mehr

    Seit dem auf Astra gesendet wird,ist der Sender vom Inhalt her immer langweiliger.
     
  4. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.881
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: Dr.Dish mag nicht mehr

    Ich gucke nur noch den Computerclub. Sonst laufen nur noch WH und irgendwelche Werbevideos für HD+ Gängelkisten.
     
  5. io3on

    io3on Guest

    AW: Dr.Dish mag nicht mehr

    Ob die Inhalte bei Verkauf besser werden?
     
  6. anton551

    anton551 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Dr.Dish mag nicht mehr

    Die Inhalte werden nicht besser, aber der Kontostand bei Herrn Mass.
     
  7. beasty81

    beasty81 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Dr.Dish mag nicht mehr

    Zu den Inhalten kann man nur sagen, dass die sich wohl (leider) dem Mainstream angepasst haben. Nicht jeder ist ein Sat-DXer und will sich mit Antennentechnik + SCPC-Signalen aus Nirgendwo herumschlagen - wie gesagt leider. Allerdings muss man sich schon aus Kostengründen und somit im Interesse der Werbepartner damit beschäftigen, dass man das Spektrum an Sendungen fächert und einer größeren Zielgruppe schmackhaft macht. Auch müssen 24h Programm gefüllt werden.

    Ich kenne Dr.Dish bereits seit der Anfangszeit der Sendung. Damals u.a. noch aus der Erdfunkstelle Usingen via DFS Kopernikus und deklariert als Überspielung zu den EU-Büros der SatcoDX, konnte man sich um eine kleinere Interessengruppe, nämlich ausschließlich den DXern, kümmern. Keine große Verpflichtung gegenüber von Werbekunden, Hauptsache man kam halbwegs kostenneutral aus der Sache heraus. Eine Sendung von DXern (viele Ehrenamtliche) für DXer, dazu die unglaubliche Leistung eine qualitative Fachzeitschrift auf dem Markt zu bringen, die mit Verlaub gesagt, heute auch nur noch als Werbeblatt anzusehen ist.

    Was den Kontostand von Hr. Mass an geht, da halte ich mich zurück und möchte auch keine Spekulation. Aber was ist daran verkehrt, nach all den Zeiten auch mal etwas Geld zu verdienen und seinen eigentlichen Neigungen, dem Journalismus nachzugehen?!
    Vielleicht möchte der liebe Christian auch einfach mal wieder in seiner "alten Heimat" tätig werden, sowohl geographisch als auch thematisch. Verdient hat er es sich - Respekt vor den Leistungen, die der Mann vollbracht hat.
     
  8. Beaman

    Beaman Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Dr.Dish mag nicht mehr

    Zu den Wdh.: Jede Sendung kostest Produktionskosten, die der Sender ist mal reinbekommen muss!! Bei so einem speziellen Programm wird das durch werbung wohl schwierig. Glaube kaum das Persil und Co. dort werbung schalten würden.

    Die qualität ist gut und finde das Programm interessant.

    Wenn ich für den Sender soviel Geld geboten bekäme würde ich den auch verkaufen. Damit wäre er auf der sicheren Seite und könnte trotzdem weiterarbeiten. Es ist ein Spartensender und der kann jederzeit in die Krise geraten wie.... TIMM, TierTV, VIA1, und viele andere.
     
  9. Doom8

    Doom8 Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Dr.Dish mag nicht mehr

    Wenn Dr. Dish TV in einer guten Qualität sendet, was ist dann für dich schlechte Qualität? Sogar irgendwelche Porno- oder Teleshoppingsender von der untersten Schublade haben bessere Qualität als Dr.Dish TV.
     
  10. kamsens

    kamsens Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Dr.Dish mag nicht mehr

    Also das ist doch nur eine ungeschickt platzierte Ente - nicht mehr und nicht weniger :winken:

    Der englische Branchendienst insidetv hatte gar nichts über Dr. Dish TV berichtet. Insofern ist das Posting von Luca1 mehr als fragwürdig... Vielmehr lässt es tief blicken, wie es um den Sender wirklich bestellt zu sein scheint, wenn solche Gerüchte gestreut werden. Ob Fake-Meldungen wie diese Christian Mass bei seinen angeblichen Verhandlungen mit einem "russischen Konsortium" helfen, wage ich allerdings zu bezweifeln :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen