1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dose abklemmen nach fast 2 Jahren

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Sam_68, 14. Dezember 2005.

  1. Sam_68

    Sam_68 Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe auf Ende März 2004!!! meinen Kabelanschluß gekündigt weil ich sowieso keine Glotze hab. Jetzt will ein Techniker nach 20 Monaten in meine Wohnung an die Dose und da was machen. Muß ich den überhaupt noch reinlassen?
    Habe ja keinen Vertrag mehr mit dem Lieferanten und ich denke spätestens 3 Monaten nach Ablauf des Vertrages haben die doch auch keine Rechtsgundlage mehr in meine Wohnung zu dürfen, oder?

    Danke für Eure Meinung!

    Gruß,
    Sam
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Dose abklemmen nach fast 2 Jahren

    ich denke mal, dass unsere meinungen dir nicht wirklich weiterhelfen. was hast du davon, wenn hier einer schreibt sie dürfen nicht und ein anderer schreibt sie dürfen. wieder einer meint noch etwas anderes. eine rechtsberatung bei einem dafür ausgebildeten menschen sollte dein problem besser klären können
     
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    7.558
    Ort:
    City 17
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Dose abklemmen nach fast 2 Jahren

    Du hast das Hausrecht, also mußt du ihn auch nicht hereinlassen.
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Dose abklemmen nach fast 2 Jahren

    Dann klemmt er unten im Keller ab ;).
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Dose abklemmen nach fast 2 Jahren

    Ist es ne Mietwohnung? Wenn ja ist die Aussage falsch!
     
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.676
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Dose abklemmen nach fast 2 Jahren

    Man muss Techniker an die Anlagen auch in seinen eigenen vier Wänden lassen. Du musst ja auch den Zählerableser an deinen Stromkasten lassen. Die Kabel/Strom/Wasserfirma kann das per Gericht erzwingen.
     
  7. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    7.558
    Ort:
    City 17
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Dose abklemmen nach fast 2 Jahren

    Ja ich meine Hausrecht in Bezug des Betretens auf die eigene Wohnung .
    Bissel dumm ausgedrückt.
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Dose abklemmen nach fast 2 Jahren

    auch in einer mietwohnung hat man das hausrecht?!

    Jediglich heizungs ableser etc. müssen reingelassen werden. aber ob das für Techniker eines KNB gilt?
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Dose abklemmen nach fast 2 Jahren

    Korrekt, ich verstehe sowieso nicht warum man etwas verheimlichen will. Ist doch alles korrekt abgemeldet und man hat keinen Fernseher... Also können sie auch nachschauen... Oder etwa doch nicht?
     
  10. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.676
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Dose abklemmen nach fast 2 Jahren

    In einer Mietwohnung gilt es erst recht. Da gab es erst vor gar nicht langer Zeit ein höchstrichterliches Urteil nachdem Mieter Veränderungen/Umbauten an Kabelnetzen in ihren vier Wänden hinnehmen müssen, vorallem wenn der Vermieter zustimmt.
     

Diese Seite empfehlen