1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Doppel-LNB für Digitalempfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von vatikanbuero, 25. November 2005.

  1. vatikanbuero

    vatikanbuero Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Anzeige
    Hallo allerseits!

    Bräuchte einen Tipp für ein empfangsstarkes Doppel-LNB - ich blicke durch den Wust der Angebote nicht mehr so recht durch :eek: ...

    Und wenns dann noch mit einem preisgünstigen Anbieter gekoppelt ist, dann sei meine Freude und der Dank an euch ungebremst :love: :love:
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Doppel-LNB für Digitalempfang

    das <<< H I E R >>> ist zwar nicht gerade das billigste, sollte aber freude machen.

    PS aus meiner erfahrung kann ich dir sagen, dass wer eine gut installierte und gut ausgerichtete antenne hat auch mit einem einigermassen vernünftigen LNB gute ergebnisse erzielt.
    baumarktschrott lehne ich ab, obwohl auch da leute unter umständen jahrelangen problemlosen betrieb haben können.ich persönlich würde mir aber dieses LBN kaufen, welches ich dir oben verlinkt habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2005
  3. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Doppel-LNB für Digitalempfang

    oder MTI, Inverto, Alps.
    Sind nicht ganz so gut, reichen aber völlig für Astra.
    Für den Invarcom brauchst Du wegen der Bauform eine stabile LNB-Aufnahme.
    Wie schon gesagt, kein Zeug uas dem Baumarkt oder vom Elektodiscounter, kein no-name Zeug a la "Platin 0,2 dB".
    ebay ist eine gute Quelle.
    Gruß
    Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2005
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Doppel-LNB für Digitalempfang

    :winken: hallo, vatikanbuero,
    heulnet hat da einen guten Link zu dieser Einkausquelle hingestellt, dort gibt es preiswerte Angebote zu Twin lnb's, auch wenn einige immer wieder meinen Platinium lnb's wären no name, ich sage es trotzdem wieder, die Serie 801 bis 804S dieser lnb's, mit 0,3db, die auch zb. unter dem Label chess vertrieben werden, haben bei Tests der Zeitschriften "Telesatelit International und Sat&Kabel" gut abgeschnitten. Ich selbst habe 4 Quadro lnb's vom Typ 804 im Einsatz, der heiße Sommer sowie jetzt tiefe Temperaturen hatten noch keine Abfälle und Ausfälle gezeigt, ich bin der Meinung das preiswerte Angebote von seriösen Händlern immer direkt als Schrott dargestellt werden, ist nicht angemessen. Wer natürlich viel Geld übrig hat und nur Rolls Royse kaufen will, den will ich davon nicht abhalten, der Warheit halber muß man aber auch sagen, das bestimmte Discounter-Angebote nicht die Qualität haben mit der sie beworben werden, und damit erst recht überteuert sind. Infos zu Platinium lnb's gibt es bei http://www.max-communication.de. Aussagen zu lnb's mit 0,2db kenne ich noch nicht und meines Wissens sind auch noch keine Tests von namhaften Printmedien gemacht worden. als Quintessenz kann man sagen, das gute lnb's mit einem Rauschmaß = < 0,8db gut sind.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. November 2005
  5. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Doppel-LNB für Digitalempfang

    @ Grognard.

    eigentlich haste recht. aber ich denke mal, wenn ich mir eine sat anlage baue, die paar jahre halten soll und mit der ich zufrieden sein will, kommt es mir persönlich nicht auf paar € an.
    hast auch recht, wenn du schreibst nicht alles was preiswert ist, ist schrott.

    allerdings mache ich zb bei receivern keine kompromisse. alle aus dem freundeskreis oder der familie, denen ich eine satanlage gebaut habe haben sich mir beim kauf beugen müssen und etwas mehr investieren müssen als baumarktmodelle kosten würden.
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Doppel-LNB für Digitalempfang

    @ heulnet.
    siehst Du, da gebe ich Dir auch Recht, mir würde nie im Traum einfallen, NT-Ware im Baumarkt oder beim Discounter zu kaufen, aber zu Radix, die empfehle ich halt, weil diese Fa. sehr früh echte Twin-Receiver hatte und die Produkte durch wenig Fehlermeldungen hier im Forum auffallen, ausserdem sind diese Receiver nicht gerade die preiswertesten und im Mittel- und Oberklassesegmaent angesiedelt. Aber mal rein informativ, vielleicht weist Du wer die Platinium lnb's herstellt?
    Gruß, Grognard
     
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Doppel-LNB für Digitalempfang

    RADIX receiver habe ich schon zu analogen zeiten verbaut und bin mit diesen receivern niemals hereingefallen. wer Platinum LNB 's herstellt weiss ich leider nicht.
     

Diese Seite empfehlen