1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DolbyDigital über HDMI und ARC

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von VoidPointer, 13. April 2013.

  1. VoidPointer

    VoidPointer Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich richte grade einen neuen AV-Receiver (Panasonic BTT282) zusammen mit einem Sky Sat Receiver an einem Panasonic TX-P46S20E TV ein.

    Fernseher und AV-Receiver unterstützen HDMI-ARC. Der TV selber unterstützt kein DolbyDigital. Der AV-Receiver natürlich schon.

    Wenn ich bisher am Sky-Receiver DolbyDigital über HDMI aktiviert hatte, blieb der Fernseher stumm. Das war nicht überraschend, da der keinen DolbyDigital Decoder hat.

    Wenn ich den Sky-Receiver über HDMI mit dem AV-Receiver verbinde und DolbyDigital über HDMI aktiviere, dann hör ich die Dolby Tonspur von Sky Fernsehprogrammen.

    Wenn ich allerdings den Sky-Receiver über HDMI mit dem Fernseher verbinde (was eigentlich praktischer ist), und DolbyDigital über HDMI am Sky-Receiver aktiviere, dann bleibt die Dolby Tonspur stumm. Andere Tonspuren funktionieren. Wenn ich DolbyDigital über HDMI deaktiviere, ist natürlich auch die Dolby Tonspur hörbar - allerdings nehme ich an, dass der Sky-Receiver in dem fall einen "Downmix" macht. Das ist in Verbindung mit einem Dolby-Fähigen AV-Receiver nicht wirklich erwünscht.

    Klappt DolbyDigital über ARC allgemein nicht? Muss der Fernseher dazu Dolby unterstützen (das scheint mir unlogisch, da das Signal ja nur weitergeleitet werden muss). Ich hab im TV-Menü nichts gefunden was sich auf das ARC verhalten beziehen könnte...

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee...

    Schöne Grüße,
    Lars
     
  2. nick2503

    nick2503 Platin Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    2.424
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DolbyDigital über HDMI und ARC

    Also dein TV kann selbstverständlich Dolby Digital!
    Schau mal in der BDA (Seite 27) und gehe die Toneinstellungen durch, laufen muss es (Dolby). Produkt-Archiv - TX-P46S20E - Handbücher - Deutschland & Österreich

    ARC geht übrigens nur über HDMI 2!
    Und weiterleiten sollte er es dann normalerweise auch. Ansonsten schließ den Sky Receiver doch direkt an den AV-Receiver, ist ja der Sinn des AV-Receivers, das der den Ton selbst abgreift.
     
  3. VoidPointer

    VoidPointer Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DolbyDigital über HDMI und ARC

    Danke für die Antwort.... Die in der Anleitung aufgelisteten Optionen stehen offenbar nicht immer alle zur Verfügung sondern sind abhängig vom gewählten Eingang. Auf dem DVB-T oder DVB-C Tuner gibt es die "Bevorzugter Audiotyp" Option. Auf einem HDMI Eingang fehlt diese.

    Ist aber schon seltsam. Ich hab auch schonmal sicher gestellt, dass alle verwendeten Kabel den Dolby-Stream zum AV-Receiver übertragen können. Nur wenn der TV in dem ARC setup dazwischen hängt kommt das signal nicht durch.

    Alles über den AV-Receiver zu schalten ist natürlich Plan-B. Mit dem Setup über ACR ist das umschalten verschiedener Video Quellen (Sky, Apple-TV, PS3) etwas eleganter, daher wäre es schön das so hinzubekommen.

    Firmware update am TV hat leider auch nichts gebracht...

    LG
    Lars

    PS:
    Das ganze scheint auch nicht unbedingt ein Sky Thema zu sein, nur weil der Sky-Receiver die Quelle des nicht ankommenden Dolby Signals ist. Ich frag das lieber mal in einem passenderen Unterforum -> http://forum.digitalfernsehen.de/fo...lem-mit-dolbydigital-und-arc.html#post5911120
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2013

Diese Seite empfehlen