1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von DerWogger, 14. November 2004.

  1. DerWogger

    DerWogger Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Ich habe den DVB-T-Receiver "Thomson DTI 1001". Dieser unterstützt auch Dolby Digital. Deshalb habe ich meine Dolby-Digital-Anlage an den Receiver angeschlossen. Jetzt läuft gerade auf ProSieben "Drei Engel für Charlie", was in Dolby Digital ausgestrahlt wird. Aber ich höre nur in "Pro Logic" anstatt in Dolby Digital. Woran liegt das? Ich habe alles ordnungsgemäß eingestellt.
     
  2. jürgenp

    jürgenp Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Dortmund
    AW: Dolby Digital

    Hast Du den Receiver auch auf DD gestellt, dass macht er nicht automatisch!? Mal in der Anleitung nachsehen wo man es umstellen kann, bei meinem "billigen" Strong ist es in den Spracheinstellungen wo man auch den Zweikanalton einstellen kann.
     
  3. Cash

    Cash Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Dolby Digital

    Ich hab das gleiche Problem bei meinem Cyberhome CH-DVT 1000 (v.1.43). Der ist per Coax an einem Sony STR-DB930 Receiver angeschlossen. Vorhin bei 3 Engel für Charlie auf Pro7 kam aber nur Stereo raus. Hab mal probeweise am Sony auf ProLogic umgeschaltet, aber das klang ziemlich dünn. War also nicht mal ein richtiges ProLogic-Signal, sondern einfaches Stereo. Es gab zwar zwei Tonkanäle zur Auswahl, die haben aber zumindest bei mir identisch geklungen. In der Bedienungsanleitung habe ich keinen Hinweis auf evtl. Einstellungsmöglichkeiten gefunden, im Menü genau so wenig. Da gibt es nur links, rechts (mono) und Stereo zur Auswahl. :confused: Wer weiß weiter??
     
  4. ThePikeman

    ThePikeman Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Braunschweig
    AW: Dolby Digital

    Ich vermute mal einfach, das ProSieben auch bei 3 Engel für Charlie auch nur ac3 2.0 verwendet hat, also auch nur Stereo gesendet hat. Die Bandbreite reicht eventuell für echtes 5.1 gar nicht aus. Ich finde zwar auch, dass ProSieben bei guten Filmen ruhig n24 ausschalten könnte, aber ich befürchte mal, das werden die nicht tun.
     
  5. syper1

    syper1 Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Dolby Digital

    hi,

    ich habe auch den cyberhome. bei mir waren sowohl die engel für charlie als auch the others (beide laut fernsehzeitschrift in dd) nur in stereo verfügbar.
    umschaltmöglichkeiten am receiver gibts nicht (wie mein vorredner bereits festgestellt). anscheinend haben die nicht genug bandbreite für dd.
    son mist dann hätte ich den receiver gar nicht kaufen müssen. war mit meinem analog sat bisher zufrieden und habe nur wegen dd umgestellt.
    so eine enttäuschung. naja dann heißts wohl doch rauf aufs dach, lnb austauschen und nen digi-sat-receiver kaufen. oder ist mein cyberhome zu billig ausgestattet? kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen. ich meine wenn er schon den digitalen ausgang hat, dann müßte da doch auch der dd tream drüber laufen. bin für jede hilfe/erklärung/erfahrungen mit anderen receivern dankbar.

    laut cyberhome homepage soll das dingen dolby digital unterstützen:

    Der CH-DVT 1000 verbindet neueste Technologie mit erstklassigem Bedienkomfort und modernem Design zu einem attraktiven Preis. Erleben Sie von Anfang an einen komfortablen Fernsehgenuss in einer neuen Bild- und Tonqualität. Der CH-DVT 1000 unterstützt unter anderem das Tonformat Dolby Digital (einen passenden Verstärker vorausgesetzt), so daß Sie Fernseh- und Radioprogramme in hervorragender digitaler Tonqualität geniessen können.

    und auch die "engel-wiederholung" ist nicht in dd, dabei könnten die um die uhrzeit doch jede menge bandbreite woanders abzapfen guckt doch niemand mehr. naja ist wahrscheinlich zu kompliziert mal so mal so zu senden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2004
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Dolby Digital

    Hallo Leute,

    damit Dolby Digital empfangen werden kann, muss zum Einen der Receiver einen AC3-Stream über den Digitalausgang an den A/V-Receiver ausgbeben, zjm anderen muß natürlich auch in Dolby Digital gesendet werden, was nicht unbedingt überall der Fall ist.
    In Bonn war zum Start von DVB-T am 24.05. auch kein Dolby Digital bei Pro7 und Sat 1 verfügbar. Ab dem 08.11. wurde Dolby Digital bei Pro 7 und Sat 1 gesendet. Nach wenigen Tagen war bei Sat 1 der AC3-Stream leider wieder verschwunden. Bei Pro7 wird's weiterhin gesendet. Zumindest bei "Joe Dreck" am Samstag und "3 Engel für Charlie" wurde in Bonn der DD 5.1 Stream gesendet, was mein A/V-Receiver auch korrekt erkannte.
    "The Others" war in Bonn nur in Stereo bzw. DS empfangbar, weil, wie o.a., der AC3-Stream über DVB-T nicht gesendet wird ...
     
  7. bbmh

    bbmh Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    AW: Dolby Digital

    Im Ruhrgebiet wurde "3 Engel" definitiv in dd 5.1 gesendet, "the others" nur in stereo.

    Wenn man am Receiver DD generell freigegeben (eingeschaltet) hat, sieht man am Homecinema Verstärker, dass bei 5.1 schön sowohldie hinteren Kanäle als auch der Subwoofer eingeschaltet werden, eine digitale Anschaltung der DVB-T Box entweder optisch oder auch elektrisch natürlich vorausgesetzt. Hat die Box keinen digitalen Ausgang, gibt es natürlich auch kein DD
     
  8. olissek

    olissek Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Hannover
    AW: Dolby Digital

    hallo,

    in hannover gabs "the others" IN DD5.1.

    um das geniessen zu können, muss halt am thomson dti 1000 per info-taste im sprachmenü auf dolby geschaltet werden, per standard kommt stereo raus. und der spdif-koax-ausgang muss natürlich eingeschaltet sein...

    ciao, olaf
     
  9. ubexx

    ubexx Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    35
    AW: Dolby Digital

    Habe mir gestern einen billigen Medion Receiver mit Coax Ausgang gekauft und hier in Hamburg wurde bei ProSieben, Sat1 und ZDF ein DolbyDigital Signal vom Verstärker empfangen.
    Drei Engel und The Others kamen sogar mit LFE (Low Frequency Effect) an. Der Subwoofer hatte bei den Engeln so manches mal ordentlich zu tun.
    Also hier in HH funktioniert alles bestens.
     
  10. bbmh

    bbmh Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    AW: Dolby Digital

    schön für Euch in Hannover, im Ruhrgebiet (siehe oben) definitiv nicht. Da lief nur "3 Engel" in DD5.1.

    Wie lief "3 Engel" denn in Hannover, auch in 5.1? Das wäre wichtig zu wissen, mich würde es nämlich interessieren, ob die 2 FIlme gliechzeitig im selben Bouquet in 5.1 gesendet haben.
     

Diese Seite empfehlen