1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von joschi, 20. März 2008.

  1. joschi

    joschi Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Guten abend,
    habe mal ne Frage, habe jetzt den Panasonic TH-42PX80e dieser hat einen integrierten dvb tuner. Habe ich eine Möglichkeit Dolby digital zu hören. Habe den TV mit chinch steckern an meinem Verstärker angeschlossen. Einen Dolby digital verstärker habe ich. Und ist das Bild genauso gut wie bei digital sat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2008
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Dolby Digital

    Laut Google hat der keinen digtalen Audioausgang. Also gehts wohl nicht.

    Ist aber nicht so tragisch, über DVB-T kommt AFAIK eh kein Dolby Digital (oder senden die ÖRs dort DD?).

    cu
    usul
     
  3. joschi

    joschi Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Dolby Digital

    stimmt, nein er hat keinen digitalen Ausgang. Und wie ist die Bildqualität? Genauso wie mit digital sat?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Dolby Digital

    Nein, DVB-T nutzt üblicherweise geringere Datenraten als Sat. Wobei das kein generelles DVB-T gegen Sat (DVB-S) Ding ist, hier liegts an den Sendern welche Quallität sie senden. Sat bietet da aber von Haus aus bessere Möglichkeiten (weil einfach mehr "Platz" für Quallität vorhanden ist).

    Desweiteren ist bei DVB-T naturgemäss die Programmauswahl eingeschränkt (was natürlich nciht shclimm ist wenn dir die DVB-T Sender reichen).

    cu
    usul
     
  5. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Dolby Digital

    Es kommt beim DVB-T mit dem Plasma extrem drauf an, welche Sender du siehst und auch welches Bildmaterial zur Ausstrahlung kommt. Man erkennt bei diesem Gerät sehr gut, ob hochwertige Kameras bei der Aufnahme verwendet wurden :D

    Ich möchte sagen, der DVB-T Empfang über den eingebauten Tuner von zB ORF1 und die daraus resultierende prächtige Bilddarstellung auf dem Plasma Panel ist fast identisch dem Bild vom DVB-S Signal über Scart. Nur bei sehr schnellen Kameraschwenks oder bei sehr feinzeichnenden Szenen wie Explosionen in Nahaufnahme oder bei einer Meeresbrandung die Gischt, sieht man die Bildartefakte gelegentlich, was aber eben an der relativ geringen Datenrate beim DVB-T Übertragungsweg liegt. Bei Sportübertragungen wie zB Wintersport Ski Alpin ist die Bilddarstellung sehr gut.

    Digital Audio Out wäre schön gewesen, muss aber nicht. Für was auch. Einzige Sender wo es was bringen würde wären hier für DolbyDigital5.1 der BR und der ORF1

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2008
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dolby Digital

    Das liegt weniger an den Sendern , sondern daran das per DVB-T nicht so eine hohe Datenrate übertragen werden kann. Wenn man mit der gleichen Datenrate wie über Sat auch DVB-T übertragen würde, dürfte man höchstens 2 Sender pro Transponder nutzen was dann aber unwirtschaftlich wäre.
    Nein so viel macht die Digitale übertragung auch nicht gut das sie gegen eine Scartübertragung eines DVB-S/C Receivers des gleichen Senders ankommt. Da dürfte ganz klar DVB-S/C gewinnen. Schließlich ist die Datenrate hier doppelt so hoch.

    Ich weis nicht was die Bilder unten belegen sollen. Dort sind komplett andere Helligkeit und Kontrastwerte eingestellt worden was überhaupt nichts mit dem Bildmaterial zu tun hat. (das kann man sehr deutlich am Senderlogo erkennen. ;)
     
  7. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Dolby Digital

    Ich kann mich nicht erinnern, dass Du neben mir auf meiner Couch gesessen bist und somit mitbrabbeln könntest. Ist mein persönlicher Eindruck, willst du mir dagegen sprechen? Du hast vielleicht einen anderen. Akzeptier meinen einfach ;) Wenn Du den TV bei dir stehen hast, fällt dein persönlicher Test vielleicht anders aus, ist mir auch klar


    Ich stell mir mein TV halt so ein, wie ich das Bild gut finde ;) Oder sollte ich mich dabei an irgendwelche andere Tests oder Einstellungsempfehlungen halten, die mir persönlich nicht gefallen?

    Das Bild soll gar nix belegen. Wie auch. Die Bildbrillianz kommt über das aufgenommene Foto eh nicht so rüber, wie es real der Fall ist. Sollte nur zur Symbolabbildung dienen, damit man merkt, dass ich nicht über ein Gerät schreibe, welches noch im Laden steht, sondern in meinem WZ seit 2 Tagen hervorragendst seinen Dienst leistet

    Fakt ist: Einmal wurde mit Blitz und einmal ohne fotografiert. Der Kontrast/Helligkeit wurden für die Bilder nicht verändert und standen dabei auf den gleichen Werten (auf meinen persönlichen Optimaleinstellungen)
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dolby Digital

    Ist auch ein Panasonic. ;)
    Vieleicht lags auch nur an Deinem Scartkabel das der Unterschied bei Dir so stark sichtbar ist ich verwende nur relativ hochwertige Kabel.
    Ich hatte bei meinem Kumpel den Test gemacht (hat den gleichen TV wie ich und habe dessen DVD Recorder von Panasonic mit Scart und HDMI Kabel verglichen der Unterschied war nur bei sehr hochwertigen Bildern überhaupt sichtbar. bei Sendern mit Nidriger Datenrate war das Scartbild sogar besser. (Und das ist sogar normal da dort kaum schrfe vorhanden ist und die artefakte etwas minimiert werden).
     

Diese Seite empfehlen