1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DM 920 UHD

Dieses Thema im Forum "Linux E2 Receiver (Dreambox etc.)" wurde erstellt von Hose, 26. Juli 2017.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.117
    Zustimmungen:
    11.712
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Anzeige
    Trotzdem eigenartig das wirklich nur der Receiver betroffen war, aber keine anderen Enigma II Receiver.
     
  2. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    804
    Punkte für Erfolge:
    123
    Woran es genau gelegen hat,werden wir wohl nie erfahren. Naja,es geht wieder und mehr will man ja auch gar nicht.
     
  3. KeksBln

    KeksBln Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2x DM8000 (ss)cc + NAS m. 5x 6 TB im RAID 6
    Bei mir geht es auf einml auch wieder, d.h. es lag wohl am hr.
     
  4. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    818
    Punkte für Erfolge:
    123
    Liebe Freunde,

    seit zwei Jahren werkelt bei mir eine Dreambox 920. Zeit für einen Zwischenbericht:

    Bei meiner Dreambox genieße ich vor allem den hohen Komfort: schnelle Umschaltzeiten, gleichzeitige Nutzung von Sat und DVB-T2, bis zu vier Tuner - und das mit modernster Tuner-Technik.

    Einer meiner Tuner ist Multistream-fähig und empfängt die neue Sendenorm DVB-S2X. Das ist toll. :winken:

    Außerdem habe ich das Glück, in der Ausleuchtzone des UK-Spotbeams zu wohnen.

    Ich bekomme über Satellit BBC HD, France 2 HD, Rai HD, ITV HD, C4 HD, CNBC HD, CNN HD, Daystar HD, TBN HD, TF1 HD, M6 HD, TMC HD, W9 HD, Italia 1 HD und viele andere mehr.

    Diese Sender sind zwar mehrheitlich auf exotischen Satelliten oder schwer zugänglichen Spotbeams versteckt und werden zum Teil im Multistream-Verfahren oder in DVB-S2X ausgestrahlt, aber sie sind ganz und gar unverschlüsselt - also echtes Free-TV.

    Streng genommen kann ich als Liebhaber exotischer Free-TV-Sender sogar die Original-Software der Dreambox benutzen - also diejenige Software, die werkseitig im Auslieferungszustand voreingestellt war. Man braucht keine Images zu flashen, um mit einer Dreambox 920 die o.g. Programme zu sehen.

    Das ist dann 100% legal. :winken:

    Einige Wermutstropfen:

    1.) Die o.g. Programme senden nicht über Astra 19 und sind teilweise nicht überall zu empfangen und

    2.) auf eine deutsche Tonspur muss man verzichten. Wenn man Glück hat, gibt es bei den Franzosen und Italienern eine englische Tonspur - aber Deutsch ist definitiv nicht dabei. Außer, man guckt aus Deutschland importierte Serien. Dann gibt es bei den Ausländern manchmal die deutsche Sprache in der O-Ton-Option, aber auch nicht immer. Außerdem ist der Originalton dann meistens bloß MP2 und kein AC3.

    3.) Im Auslieferungszustand ist die Dreambox ein reiner Free-TV-Receiver, d.h., verschlüsselte Programme gehen gar nicht. Kein Sky, kein HD+, kein Freenet. Will man die deutschen Privatsender in HD sehen, muss man doch an der Software was ändern. Und das ist nicht jedermanns Sache.

    tl;dnr: ich bin mit meiner Dreambox 920 außerordentlich zufrieden und super-happy. :cool:

    Und was macht Ihr mit Eurer Dreambox und wie zufrieden seid Ihr mit dem Gerät? :winken:
     
  5. KTP

    KTP Platin Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    641
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    vorhanden
    Ich verwende die Dream 920 ultraHD auch mit OriginalSoft,die ich ab und zu über Netzwerk aktualisiere,verbaut sind 2 FBC-Tuner,1x FBC DVB-C,1x FBC DVB-S2 . Ich habe allerdings mehrere Plugins per USB-Stick installiert,und zwar Auto-PIN,HDMI-IN & CIplus ohne Restriktionen ! Ich empfange derzeit nur Astra 19,2°E & Eutelsat Hotbird 13,0°E und zusätzlich noch PKN,- Erweiterungen in puncto weitere Satelliten & DVB-T2 HD sind aber geplant.
    In beiden CI-Schächten stecken Module,und zwar ein HD+ CIplus-Modul mit einer HD05-SC und ein Viaccess-Orca-Modul mit einer Redlight-SC !

    Probleme mit meiner Dream 920 ultraHD habe ich keine :winken::D !

    Mal sehen,wans die Seven gibt !
     
    Medienmogul gefällt das.
  6. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    7.915
    Zustimmungen:
    2.586
    Punkte für Erfolge:
    213
    Davor kommt aber nach der One noch die Two, Three, Four, Five und Six. Wird also eine lange Wartezeit werden, wie beim Warten auf die DM900 nach der DM800(0). Aber das lange warten auf die Seven hat ja auch den Vorteil, dass vielleicht dann es wieder eine DreamBox ist, die die erwarteten Eigenschaften einer DreamBox auch hat und nicht ein teuer verkaufter Billig-Receiver wie die One ist.

    Meine erste DM900 neugekauft, ging jedenfalls als unfertig und auch noch mit defektem Tuner ausgeliefert gleich wieder an den Verkäufer zurück. Seit dem läuft neben anderen „Billig-Receivern“ ein Vu+ Solo 4K problemlos bei uns, der auch verschlüsselt aufgenommene Programme nachträglich mit einem CI(+)Modul entschlüsseln kann. Das kann keine Dreambox bis heute, nur alle Vu+ 4K Receiver.
     
  7. KTP

    KTP Platin Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    641
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    vorhanden
    ... außer der Dream 920 ultraHD habe ich auch noch diverse andere Receiver,TV-Geräte,PC-Karten & Sticks von JVC,Kathrein,LG,Metz,Gigabllue,AX,VU+,Coolstream,Dyon,Edision,Ferguson,Geniatech,Grundig,Hauppauge,Hisense,HMP,Homecast,Nordmende,Opticum,Orbitech,Panasonic,Pearl,Philips,Samsung,Sharp,Smart electronic,Sogno,Sony,TBS,TCL,TechniSat,Telefunken,TeleStar,TerraTec,Thomson,Toshiba,Vantage,WWiO,Xoro.

    In puncto VU+ habe ich VU+ Duo,VU+ Ultimo 4k,VU+ Uno 4k SE !
    In puncto Dream habe ich Dreambox DM8000 HD,Dreambox DM900 ultraHD,Dreambox DM0920 ultraHD,Dreambox One ultraHD !
    In puncto TechniSat habe ich ganze Produktserien von Satellit,in puncto Vantage habe ich Vantage HD-1100 S,Vantage HD-8000 S,Vantage VT-1 S Full HD PVR,Vantage VT-610 S !

    Zur Bedienung der Geräte brauche ich die HBs nur nach dem Kauf kurz überfliegen,um deren Bedienung zu beherrschen,die zugehörigen FBs habe ich in einer großen Kiste,ich kann jedem Gerät seine FB zuordnen & umgekehrt !

    Ich bin kurz gesagt ein Spezialist mit großem Gerätepark,so in etwa wie Ricardo,der Chefredakteur vom Auerbach Verlag und noch einige Andere hier im Forum !

    ... und trotzdem interessiert mich die Dreambox Seven ultraHD,da sie ein würdiger Nachfolger der legendären Dreambox DM8000 HD werden könnte !

    Von TechniSat dürfte nichts Besonderes mehr kommen,nachdem man sich von der eigenen Endwicklungsschmiede in Dresden getrennt hat,und die Sonata 1,die zweifellos ein super Receiver ist,wie Blei in den Regalen steht,- das wird zu Zeiten von Corona noch verschärft !
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2020
    DVB-T2 HD gefällt das.
  8. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    14.761
    Zustimmungen:
    2.133
    Punkte für Erfolge:
    163
    Beobachte die Entwicklung bei Enigma2-Boxen weiterhin mit Interesse. Auf DM7025 (Mai 2006 bis Oktober 2010) und DM8000 HD (Oktober 2010 bis August 2015) folgte bei mir die 7080HD. Mit dieser bin ich weiterhin sehr zufrieden. Für UHD fehlt mir das passende Fernsehgerät und die FBC-Unterstützung wäre zwar irgendwie cool, aber für mich kein Grund, in einen neuen Receiver zu investieren. Zeichne dank Streamingdiensten weniger auf als früher.
     
  9. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73

    Ich habe seit kurzem auch eine 920 im Einsatz. FBC ist eine feine Sache, wenn man Aufnahmen machen möchte.
    Noch nicht gelungen ist mir allerdings der Empfang der französischen Programme auf 5 Grad West, obwohl der Tuner DVB-S2X und Multistream kann.
    Könntest du mal schreiben, wo man PLS und Streamnummer einträgt?
     
  10. technicable

    technicable Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Also die Einstellungen sind im Tuner Menue, Benutzerdefinierter Transponder, DVB-S2, und dann weiter unten sichtbar. Kommt auf das Image an, bei Newnigma aktiviert man das noch und kann dann die Werte eintragen.

    Es ist halt so, dass der Treiber genau weiss, was Dein Tuner kann. Wenn der kein S2x oder MS kann, dann siehst Du auch nicht die Optionen. Oft liegen da falsche Infos vor über die Fähigkeiten des Tuners. Der Si2169D Triple meiner 920 kann das. Bei den FBC Tunern mit Broadcom sollte das der BCM 45308 können, der 45208 nicht. Eigentlich hätten die Transponder mit einer aktuellen satellites.xml eingelesen werden sollen. Einfach mal Deinen Tuner checken...