1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DM 920 UHD

Dieses Thema im Forum "Dreambox" wurde erstellt von Hose, 26. Juli 2017.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.398
    Zustimmungen:
    4.245
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    Es gibt den FBC Tuner der Multistreams empfangen kann und den der das nicht kann.
    Von daher ist zu vermuten das Multistream nicht das gleiche ist wie FBC.
     
  2. KTP

    KTP Platin Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    http://www.kl-jue-te-po.de
  3. KTP

    KTP Platin Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    http://www.kl-jue-te-po.de
    DF nicht,aber die SatVision dagegen schon !
     
    Discone, FilmFan und KeksBln gefällt das.
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.438
    Zustimmungen:
    442
    Punkte für Erfolge:
    93
    Für die DreamBox 900 ist auch das openHDF 6.2 -Image verfügbar, die Dream-Geschäftsführung ist an einer Zusammenarbeit mit openHDF für die neue DreamBox 920 nicht interessiert / verweigert diese.
    Könnte man mit DreamBox-Edit die openHDF IPTV-Programme in eine Programmliste
    für die DreamBox 920 importieren? Ansonsten wären diese Programme in der DM 920 auch
    mit dem PartnerBox-Plugin nutzbar (oder mit dem RemoteChannelStreamConverter?).
     
  5. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Kann mir kaum vorstellen, dass das Image für die 900er auf irgendeiner Art von Zusammenarbeit beruht ;)
     
    Hose gefällt das.
  6. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    1.645
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Für wen hältst du mich? :confused:

    Die neue Ausgabe von "Digital Fernsehen" habe ich mir natürlich sofort am Donnerstag Abend geholt. :cool:

    Sehr zu empfehlen! :D

    @dontworry: Multistream ist ein besonderes Sende-Verfahren, mit dem die Sender ihre Signale den Kabelnetzen zuführen. "Normale" Satelliten-Kunden können und sollen das nicht sehen.

    Auf 5 Grad West gibt es zahlreiche italienische und französische Programme, die wegen dieses technischen Tricks für 99% der Sat-Kunden unsichtbar sind, obwohl bisher keine Verschlüsselung erfolgt.

    Falls deine Box Multistream-fähig ist, brauchst du (zunächst) keine Fransat-Karte. Wir sollten das aber nicht zu sehr an die große Glocke hängen. :eek:

    TF-1 sendet auf 33 Grad Ost in DVB-S2X. Auch das ist ein Geheimtipp.

    Ich brauche auf jeden Fall den Triple-Tuner, weil ich DVB-T2 Fan bin. :cool:

    Laut Testbericht hat der Full Band Tuner Nachteile für DXer.

    Der Triple Tuner empfängt immer nur einen Transponder. Wenn ich das Bayerische Fernsehen über Satellit aufnehme, kann ich NDR gucken, aber kein ZDF und kein ORF.

    Mit dem Full Band Tuner kann ich alle Transponder der gleichen Polarizationsebene nutzen. Im vorigen Beispiel könnte ich mit dem gleichen Tuner zusätzlich zum BR auch ARD, ZDF, ORF, Zee One, rbb, MDR, Family und - sofern abonniert - auch Fox und andere Sky-Programme sowie mindestens 80% der HD+ Programme angucken bzw. aufnehmen.

    Wer also gerne zehn Sachen parallel aufnimmt, für den ist der Full Band Tuner erste Sahne. :love:

    @KTP hat alles richtig gemacht und sich die ideale Dreambox ausgesucht. :cool:

    Ich würde von @KTP gerne hören, wie ihm die neue Dreambox im Alltag gefällt.
     
    Discone, KeksBln und Hose gefällt das.
  7. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Der sogenannte Triple Tuner ist technisch ein ganz normaler Twin oder Dual-Tuner für 3 Empfangswege, mit 2 F-Schraub anschlüssen und 1 IEC Buchse. Das bedeutet, er kann bei 2 Sat Teilnehmerleitungen vom LNB oder vom Switch an den beiden Tuner Eingängen ganz normal 2 Transponder verarbeiten, wie man es von einem Twin-Tuner gewohnt ist. Folglich ist aufnehmen/live schauen von unterschiedlichsten Transpondern möglich

    Er schleift im DVB-T2 bzw. DVB-C Betrieb, bei entsprechender Tuner Konfiguration, trotz nur eines IEC Eingangs, das Signal intern durch, so dass auch hier Twin Funktionalität gegeben ist. Oder man nutzt ihn als Hybrid bzw. Combo Tunermodul mit 1x Sat und 1x DVB-T2 oder DVB-C gleichzeitig

    Alternativ kann man ihn sogar so konfigurieren, dass er 2x Sat und 1x DVB-T2 bzw. DVB-C verarbeiten kann. Zwar dann nicht mehr komplett parallel alle 2 Empfangswege, aber nacheinander, ohne umzustecken, ohne umzukonfigurieren. So ist der Si2169C z.B. hier in einer 900er verbaut. Tuner Eingang 1 auf Sat Diseque 1.1, Tuner Eingang 2 auf Sat Drehantenne und Tuner Eingang 3 (IEC Anschluss) als DVB-T2. Das geht schon mit dem "einfachen" Triple S2x Tuner (ohne Multistream Funktionalität) und auch mit dem erweiterten Triple S2X Tuner mit MS, sowohl in der 900er als auch in der 920er

    Nachdem hier beide Geräte auch schon seit Anfang Dez´17 im Einsatz sind, erlaube ich mir das Urteil, dass die 920er quasi eine "erwachsene" 900er ist. Die Vorteile (gegenüber der 900er) kurz zusammengefasst:
    - Festplatten Einschub für die Aufnahme auch großer 2,5" Festplatten mit mechanischer Bauhöhe bis zu 15mm (900er kann nur "normal hohe" 2,5"er, von Seagate z.B. bis 2TB, sprich 7-9mm)
    - 2x CI Slots (statt 1) für diverse Anwendungen, einzeln auf die CAID bzw. die Sender konfigurierbar, samt entschlüsselter Ablage der PVR Dateien auf der Festplatte
    - 2x Tuner Steckplätze (statt 1) für diverse Tuner Bestückungen, je nach den Gegebenheiten vor Ort
    - 8GB Flash eMMC (statt 4GB), wobei aktuell nur 1GB für das DreamOS verwendet wird. Der Rest ist eine Daten Partition (ähnlich einem Windows PC mit 1 Festplatte und mit getrennter System u. Datenpartition)

    Mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein... Die Bootzeiten vom Deepstandby (kompletter Aus-Zustand) bis in den Betriebszustand mit Bild/Ton sind beachtlich und ein Reboot der Benutzeroberfläche dauert keine 10sec
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2018 um 14:55 Uhr
    KTP und KeksBln gefällt das.
  8. KTP

    KTP Platin Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    http://www.kl-jue-te-po.de
    Also in der Praxis ist die DM920 ultraHD für mich absolut tauglich,denn ich konnte 2 TechniSat-Receiver [Digit ISIO S2 & TechniCorder ISIO STC] komplett ersetzen ! Nur die Multistream-Funktion kann ich derzeit noch nicht nutzen,da mir noch die passende Drehanlage dafür fehlt,welche aber im Frühjahr 2018 geplant ist !
     
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    21.013
    Zustimmungen:
    5.322
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Wie sieht es mit dem HDMI-Eingang oder dem Aufnehmen von Internet-Streams aus?
     
  10. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    4.117
    Punkte für Erfolge:
    243
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    Technisat Digit Isio STC+
    Samsung UE50JU6850
    SkyPro
    Sorry, da die Suche nichts hergibt, und ich auch auf den 12 Seiten nichts gefunden habe. Wie sieht es bezüglich HDR bei der DM920 aus?
    Ich weiß, laut diversen Beschreibungen, dass sie entsprechende Dateien wiedergeben kann. Aber wie schaut es bei Sendern wie TravelXP (meines Wissens sendet er in HDR) aus? Werden diese, wenn auch extrem Wenige, in HDR ausgegeben?
     

Diese Seite empfehlen