1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diveo - hybride TV-Plattform

Dieses Thema im Forum "HD+, Diveo, Freenet TV + weitere Anbieter via Sat" wurde erstellt von Andre444, 27. Januar 2018.

  1. Andre444

    Andre444 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    3.801
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    Anzeige
    Gut dann halt auf Smart-TV Geräte, aber die funktionieren allerdings auch nur solange wie die Internetverbindung mitspielt.
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.091
    Zustimmungen:
    9.409
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Und bei einem Kabelanschluß funktioniert ein TV nur solange wie die Kabelverbindung mitspielt.

    P. S.: Man braucht auch nicht unbedingt einen Smart-TV, es reicht ein kleiner HDMI-Stick als preisgünstiges Zubehör aus.
     
  3. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    14.295
    Zustimmungen:
    1.879
    Punkte für Erfolge:
    163
    Seite 102 unter "Aufgabe auf Astra".
     
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.819
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Nur daß Zattoo schon immer eine ausschließliche Internetplattform ist. Und ja, Zukunft, dann wenn das letzte Haus mit mindestens ca 200 Mbit/s versorgt ist! also noch weiter Weg.
     
  5. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.091
    Zustimmungen:
    9.409
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Ist es wirtschaftlich nicht sicherer, mehrgleisig zu fahren bzw. auch auf die Zukunft zu setzen? Das machen viele Unternehmen so. Und für einen "guten" HD-Internetstream brauchst Du nicht mehr als 5 MBit/s. Was willst Du da mit 200 MBit/s? Es ist eher umgekehrt, dank Zattoo benötigt man weniger Bandbreite, da man "unterwegs" nicht mehr von seinem heimischen Receiver streamen muß.

    Abgesehen davon ist mir für zu Hause auch Sat oder Kabel lieber, da hier fast immer die Qualität besser ist. Aber ich bin nicht der Maßstab, den meisten würde die aktuelle Qualität der Internet-Streams für den TV ausreichen.
     
  6. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.819
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das war das Argument von ApollonDC pro Diveo :p weil die meisten angeblich HD Signale auf ihrem Smartphone haben möchten :D
     
    Discone und Medienmogul gefällt das.
  7. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.819
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Es kommen aber auch UHD in 4K und später 8K und dann wollen auch vielleicht mehrere in der Familie streamen.. oder einer streamt, der andere downloadet, dann kann die Bandbreite schnell an ihren Grenzen sein. Ich habe prinzipiell nichts dagegen wenn sich Pay-TV -Anbieter auch über das Netz vermarkten, aber bitte nicht auf Kosten der Satsignale. Diese sind einfach derzeit am sichersten und stabilsten!
     
  8. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.091
    Zustimmungen:
    9.409
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    UHD "kommt", sprich in Zukunft* ;), aber es gibt vielerorts bereits 400 MBit/s oder mehr. Ich würde sogar fast behaupten, daß mehr Leute einen leistungsstarken Internetzugang für UHD (für das auch eine Familie keine 200 MBit/s benötigt) haben als Leute einen Sat-Anschluß.

    * über Sat, im Internet aber schon Realität.
     
  9. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.819
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Es haben wohl mehr Leute Internet als Sat, aber bestimmt nicht so viele 400MBit! Die meisten dürften ADSL bis 16MBit haben, oder VDSl50 oder 100.
     
    TheMatrix gefällt das.
  10. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.819
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Dazu kommt noch, daß Satellitenempfang verbreiteter ist auf dem Land. Und welche Bandbreitenprobleme es mit dem Netz auf dem Land oft gibt , ist ebenso bekannt. Städter dürften sich kaum Diveo holen, die haben meist Kabel. Auf dem Land dürfte es häufiger Probleme Probleme beim Streaming geben, aufgrund fehlender Bandbreiten.
     
    Andre444 und TheMatrix gefällt das.

Diese Seite empfehlen