1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Displayschutzfolie notwendig/empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Worringer, 18. Juni 2012.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ich bin mir unsicher, ob ich eine Folie auf mein iPad3 kleben soll. Bei Mobiltelefonen halte ich es für sinnvoll, weil die auch mal ohne Hülle in einer Tasche rumkegeln. Aber das iPad kommt in eine Tasche, so eine Art Klappe.
    Bieten diese Folien überhaupt einen signifikanten Schutz?
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.348
    Zustimmungen:
    3.169
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Displayschutzfolie notwendig/empfehlenswert?

    Schutz bieten diese schon, aber das das IPAD 3 kratz fest ist, und da noch eine Tasche verwendet wird,würde ich in einer zusätzlichen Folie keinen Sinn sehen, im Gegensatz zum IPAD 2.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2012
  3. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Displayschutzfolie notwendig/empfehlenswert?

    Ich hatte gerstern versucht, Infos zu dem Glas auf dem iPad3 zu finden, aber da sind die Angaben doch widersprüchlich. Die einen sagen, es sei dieses Gorillaglas und andere behaupten, das wäre es nicht. Apple schweigt sich in den Spezifikationen dazu aus.

    Ich habe diese Hülle [1] (paßt auch beim iPad3). Du hast wahrscheinlich Recht, daß das ausreichend Schutz bietet. Zumal ich noch Bedenken habe, daß mit einer solchen Folie die sehr gute Darstellung wieder zunichte gemacht wird.


    [1] https://www.amazon.de/KAVAJ-Tasche-...AO/ref=sr_1_28?ie=UTF8&qid=1340090854&sr=8-28
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Displayschutzfolie notwendig/empfehlenswert?

    Ich finde es immer wieder witzig, wenn sich Bekannte alle Gerätschaften von Mobiltelephon bis Digitalkamera mit "Displayschutzfolien" bekleben, um das ach so empfindliche Display zu schützen. Nach ein paar Wochen kann man dann vor Luftblasen, Kratzern auf der Folie und Verunreinigungen kaum noch das Display ordentlich erkennen - aber es ist ja geschützt ;)
    Ich benutze so etwas nicht mehr. Hab auch die Folien von der Sony PSP usw. entfernt. Mein Samsung Galaxy hatte noch nie eine bekommen und fliegt auch mal ohne Schutzhülle in der Hosentasche oder sonstwo rum. Das einzige, was man drauf sieht, sind die Fingerabdrücke. Es sieht jedenfalls besser aus als das meiner Frau mit Schutzfolie. Ich denke, diese Folien sind vor allem eine gute Geschäftsidee.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Displayschutzfolie notwendig/empfehlenswert?

    Erinnert mich an den neuen Wagen einer Freundin, bei dem sie dann zur Schonung der Sitze irgendwelche billigen Bezüge drüber gezogen hat. Die haben hinten und vorne nicht gepasst und die Karre sah auch gleich 10 Jahre älter aus... :eek:

    Was die Schutzfolien betrifft: Ein Kollege hat sich eine matte Folie auf sein iPad geklebt. Die entspiegelt dann auch noch ein wenig das Display. Weiterer Nebeneffekt: Keine hässlichen Fingerabdrücke mehr. Und dadurch, dass die Oberfläche etwas rauh ist, gleiten die Finger auch besser über den Touchscreen.

    Also ich fand das gar nicht mal so schlecht.
     
  6. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.210
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Displayschutzfolie notwendig/empfehlenswert?

    Ja, natürlich.

    Allerdings lohnt sich das bei so einem Billgteil wie dem iPad 3 nicht. :D

    Für mein teures Huawei Ideos X3 habe ich mir dagegen sofort Displayschutzfolien gekauft, da ich dort keine Kratzer riskieren will.
     
  7. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Displayschutzfolie notwendig/empfehlenswert?

    Das hört sich schon wieder nach einem sinnvollen Mehrwert an!
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Displayschutzfolie notwendig/empfehlenswert?

    Ja, das fand ich auch. Nachteil ist natürlich ein Kontrastverlust.
     
  9. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Displayschutzfolie notwendig/empfehlenswert?

    Diese rauhe Folie habe ich auf meinen OneX und iPod touch drauf. Das ist schon eine feine Sache. Jedoch ist da der Unterschied, daß ich da selten Zeitung drauf lese oder Videos gucke. Daher ist mir der Kontrastverlust egal. Aber das iPad3 habe ich u.a. wegen des Retina-Displays gekauft.
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.088
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Displayschutzfolie notwendig/empfehlenswert?

    Zum iPad hab ich keine Erfahrungen, sondern nur bei den iPhones. Das iPhone 4 und 4 S brauchen imho keine Displayschutzfolie. Sowohl das Display als auch die Rückseite sind so kratzfest das bei normalen Gebrauch keine Kratzer zu erwarten sind. Beim iPhone 3G und 3G S ist das Display ansich auch kein Problem. Aber die Rückseite zieht nicht nur Fingerabdrücke sondern auch Kratzer magisch an. Verstärkt wird das dadurch das es nicht auf dem Tisch liegen bleibt, sondern rumeiert. Diese Geräte sind imho einfach nicht Kratz- und Fingerabdruckfrei zu halben. Die sehen selbst bei sorgfältigem Gebrauch schmierig und zerkratzt aus.
     

Diese Seite empfehlen