1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Disney+

Dieses Thema im Forum "Disney+" wurde erstellt von KLX, 9. November 2018.

  1. samlux

    samlux Board Ikone

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    4.526
    Zustimmungen:
    1.938
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    @MtheHell und @Eifelquelle ...ihr beiden seid ja immer bestens informiert.
    Gestern hat in einem andren Forum ein User behauptet, dass wenn die Disney Filme, bei denen eine Free TV Premiere ins Haus steht, in der Zeit wo sie bei Pro7 oder Sat1 laufen bei Disney+ rausgenommen werden müssen (und zwar für die gesamte Zeit der FreeTV Vergabe). Ich kann mir das nicht wirklich vorstellen, da doch FreeTV Rechte und Streamingrechte zwei Paar Schuhe sind, oder bin ich da auf dem Holzweg???
     
    MtheHell gefällt das.
  2. MtheHell

    MtheHell Board Ikone

    Registriert seit:
    17. November 2015
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    7.100
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    - LG C9 (OLED55C97LA)
    - Samsung UE40K5579
    - UM/VF NRW (2play 'Treueplus250' + 'TV Premium')
    - Horizon Recorder
    - FireTV Stick 4K (2018)
    Meine ersten Gedanken dazu - aber ich werde da versuchen noch belastbare Belege zu finden, falls es die überhaupt gibt für die Öffentlichkeit:

    Stream weg bei FreeTV-Premiere? Nein.
    1.) steht FreeTV nicht parallel zum Streaming bei Disney in der Verwertungskette, sondern Streaming ersetzt PayTV.
    Die übliche Kette sieht ja so aus: Kino -> Verkauf -> Verleih -> PayTV -> Stream -> FreeTV
    Hier bei Disney+ ersetzt ja Streaming das PayTV (z.B. Sky)
    Manchmal sind "Kauf & Leihe" auch parallel gefasst. Momentan sind ja sogar bei einigen Studios "Kino & Leihe" parallel gesetzt. "EMMA" läuft im Kino, ist aber für 17,99€ auch schon ausleihbar.
    2.) Die Übertragung im FreeTV läuft doch üblicherweise... 2 Tage? Einmal als Premiere (z.B. samstags), einmal als Wiederholung (nachts, bzw. sonntags). Warum sollte man einen Inhalt für 2 Tage aus dem Programm nehmen?
    3.) Disney wird in den Verträgen sicherlich festlegen, dass sie die Streamrechte durchlaufend für sich behalten - Und das werden sie nicht erst ab jetzt tun, sondern schon vorher (D+ läuft ja auch schon länger in den USA)

    EDIT:
    Ein Beispiel: SW Episode 8 - Die FreeTV-Premiere auf Pro7 war 2 Tage vor D+ Start.
    Genauso wurde Mandalorian sogar zum anteasern vor Pay-Start im FreeTV gezeigt.
    Ich sehe da eher eine symbiotische Zusammenarbeit und keine Ausschlüsse von FreeTV und D+. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2020
    samlux gefällt das.
  3. Redheat21

    Redheat21 Talk-König

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.948
    Zustimmungen:
    13.567
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips TV mit eingebauter Soundbar
    BD Player: Samsung BD F7500
    Apple TV 4
    Ist aber so. Pro7 hat eine neunmonatige Exklusivphase bekommen die Filme zu senden.
     
  4. samlux

    samlux Board Ikone

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    4.526
    Zustimmungen:
    1.938
    Punkte für Erfolge:
    163
    aha interessant...also wenn dann demnächst 'Mary Poppins Rückkehr' bei Pro7 läuft, dann muss der Film bei Disney+ raus?? darf ihn dann Pro7 auch bei JoynPlus+ zeigen?
     
  5. Redheat21

    Redheat21 Talk-König

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.948
    Zustimmungen:
    13.567
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips TV mit eingebauter Soundbar
    BD Player: Samsung BD F7500
    Apple TV 4
    Der läuft erst bei Disney Plus im August in Deutschland für 9 Monate. Bei Pro7 erst 2021.
     
    samlux gefällt das.
  6. samlux

    samlux Board Ikone

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    4.526
    Zustimmungen:
    1.938
    Punkte für Erfolge:
    163
    ach ja stimmt, da hat ja im Moment noch Sky den Daumen drauf...war der letzte Disney der bei Sky lief... bei Star Wars sieht es dann aber anders aus, denn der lief doch bereits bei Pro7, ist aber auch bei Disney+ drin...
     
  7. MtheHell

    MtheHell Board Ikone

    Registriert seit:
    17. November 2015
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    7.100
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    - LG C9 (OLED55C97LA)
    - Samsung UE40K5579
    - UM/VF NRW (2play 'Treueplus250' + 'TV Premium')
    - Horizon Recorder
    - FireTV Stick 4K (2018)
    Ja, mag sein. Momentan gibt es ja auch "Übergangsregeln". Iron Man läuft auch noch parallel bei Netflix, Hulk auch.
    Aber wenn die alten Verträge ablaufen kann es anders geregelt sein - auch beim FreeTV.

    Leider hat man ja keinen Zugriff auf die aktuellen Konditionen und Verträge um nachzuschauen wie es konkret geregelt ist.
     
    azureus und samlux gefällt das.
  8. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky, Streaming Dienste und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    14.531
    Zustimmungen:
    3.575
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    Korrekt. Aus dem Grund glaube ich auch nicht an ein rausfliegen. Die Erstausstrahlung von Episode 8 stamm aus dem gleichen Deal, wie eben auch oder Marry Poppins 2 und das exklusive Fenster beschränkt sich ausschließlich auf alle linearen Verbreitungswege. Pro7 hat für das exklusive Free-TV Erstausstrahlungsfenster keine Streaming-Rechte. Nicht mal 14 Tage Rechte.
     
    azureus, MtheHell und samlux gefällt das.
  9. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky, Streaming Dienste und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    14.531
    Zustimmungen:
    3.575
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    Bei den Iron Man Filmen ist das aber normal. Die TMG hat nie Exklusivrechte vergeben. Iron Man 1-3 gab über Jahre prallel bei Netflix, Prime Video und Maxdome zu sehen.
    Aktuell sind die bei Filmtastic, Netflix und Disney+ zu sehen. Disney+ nutzt aber als einziger Anbieter ein neues 4K HDR/Dolby Vision Master ohne "TMG" Schriftzug vor dem Paramount Logo.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2020
  10. marruo

    marruo Senior Member

    Registriert seit:
    1. September 2014
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    38
    Diese Information halte ich für valide. So genannte Hold-Back-Klauseln (Sperrfristen) schützen etwa Fernsehsender gegenüber anderen Lizenznehmern und Programmverwertungsformen. Das heißt: Die ProSiebenSat.1 Media SE zahlt zum Beispiel für die Rechte an einem Film sehr viel Geld, möchte allerdings diesen Film im Gegenzug eine gewisse Zeit exklusiv haben. Exklusiv bedeutet in diesem Fall, dass der Film in dieser Lizenzzeit auf keiner anderen Plattform angeboten werden darf. Disney+ muss daher den Film aus dem Programm nehmen, unabhängig davon, dass sie lediglich SVoD-Rechte und ProSiebenSat.1 nur lineare Free-TV-Rechte besitzt.
     
    Redheat21 gefällt das.