1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Disney+: Telekom verschenkt wieder satte Gratismonate

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. September 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    103.761
    Zustimmungen:
    1.026
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Schon zum Deutschlandstart von Disney+ im Frühjahr bot die Deutsche Telekom ihren Kunden den Streamingdienst für sechs Monate kostenlos an. Die Schnäppchenaktion geht nun in die zweite Runde.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. SpockiHZ

    SpockiHZ Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn man bei Disney+ den gepushten Film Mulan jetzt schon sehen will, soll man 21 € VIP Geld extra löhnen. Wer's mag.
     
  3. KLX

    KLX Lexikon

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    21.523
    Zustimmungen:
    8.361
    Punkte für Erfolge:
    273
    Oder man wartet bis 4. Dezember 2020. Dann ist er Inklusive.
     
  4. Pietro Fresa

    Pietro Fresa Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ach deswegen wird man mehrmals am Tag von Nummer xxxx 3302200 angerufen :whistle:

    Habe schon überlegt was ich unbedingt nicht brauche
     
  5. KLX

    KLX Lexikon

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    21.523
    Zustimmungen:
    8.361
    Punkte für Erfolge:
    273
    Natürlich ruft die Telekom nur wegen Disney+ an. :confused:
     
    -Loki- gefällt das.
  6. Pietro Fresa

    Pietro Fresa Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    93
    Vielleicht doch weil man Entertain-Kunde ist. Es wird ja nur bei im Kundencenter hinterlegten Rufnummern angeklingelt
     
  7. KLX

    KLX Lexikon

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    21.523
    Zustimmungen:
    8.361
    Punkte für Erfolge:
    273
    Entertain gibt es ja eh nicht mehr, vom Namen, und wenn ständig bei Dir versucht die Telekom anzurufen, hast Du was falsch gemacht, in Verbindung mit den Einstellungen zur Kontaktaufnahme für z.B. Marketing durch die Telekom bzw. von der Telekom beauftragten Firmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2020
  8. Psychodad110

    Psychodad110 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2019
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    73
    Da muss ich mal eine Stange für 1&1 brechen. Von denen gibt es keine Werbeanrufe, außer man hat gekündigt, dann gibt es gute Rückholangebote.
     
  9. KLX

    KLX Lexikon

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    21.523
    Zustimmungen:
    8.361
    Punkte für Erfolge:
    273
    Wenn man es bei der Telekom richtig macht, wird man auch bei der Telekom nicht von Werbeanrufen/SMS/E-Mail belästigt. Das einizige sind gewollte Kontaktaufnahmen wenn es z.B. um Vertragsangelegenheiten, eine Vertragsverlängerung nach Kündigung geht oder man benötigt Hilfe vom Kundenservice (z.B. bei einer Störung).

    Bei Aufträgen entsprechendes Feld nicht ankreuzen und im Kundencenter kann man auch den Informationsservice der Telekom Deutschland GmbH abbestellen bzw. Änderungen vornehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2020
  10. fionfo

    fionfo Senior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    53
    Was ist denn das verdammte Problem dabei? Ohne Corona und mit einer dementsprechenden Kinoauswertung, wäre der Film überhaupt nicht so früh dort erschienen. Der günstigere/im Abo inkludierte Stream kommt deshalb nicht später.