1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Disney macht Milliardenverluste trotz Disney+

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. August 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    103.769
    Zustimmungen:
    1.027
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Der US-Unterhaltungsriese Walt Disney ist inmitten der Corona-Pandemie tief in die roten Zahlen geraten.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    6.010
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Meine Tante hatte eine Bäckerei und musste vor 4 Wochen für immer schließen, mein Mitleid für Disney hält sich daher etwas in Grenzen.
     
    brixmaster gefällt das.
  3. Insomnium

    Insomnium Gold Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    914
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Samsung UE 55" KS 7090 UHD TV
    Samsung H 6500 BD-Player
    Yamaha RX-V573 AV Receiver
    Passives 7.1 System von Canon
    Sky Roku Box, Fire TV Stick und
    XBOX One Leihgabe als UHD Player
    Disney ist sowieso ein besonders netter Konzern, der sich, wie die großen Bäckerei-Ketten, alles unter dem Nagel gerissen hat...
     
    Winterkönig und Gorcon gefällt das.
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.698
    Zustimmungen:
    11.614
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Ha ha, die haben sofort gemerkt dass ich kein Disney+ Abo abgeschlossen habe. Mein Disney-Boykott hat sich gelohnt... :D
     
    Gorcon gefällt das.
  5. Wambologe

    Wambologe Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    2.951
    Punkte für Erfolge:
    213
    Disney+ hat bereits 60,5 Millionen Abonnenten weltweit, mehr als von Disney und Analysten erwartet. Was die Disney-Ergebnisse gerade mächtig drückt, ist das Geschäft mit den Freizeitparks und Kreuzfahrten. Da ist der Umsatz wegen Corona fast komplett weggebrochen im Q3 (-85%)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2020
  6. ReyRay

    ReyRay Platin Member

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    107
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich kenne deine Tante ja gar nicht, meine Mitleid hält sich daher etwas in Grenzen. Hm? Merkst du selber wie albern solche Postings sind, oder? (n)
     
    -Loki- und samlux gefällt das.
  7. ReyRay

    ReyRay Platin Member

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    107
    Punkte für Erfolge:
    73
    Dazu kommt noch der Filmbereich und die geschlossenen Kinos. Aber gut, dass es noch User gibt, die Fakten mögen und verstehen, damit das Forum nicht in dummen Populismus-Postings komplett untergeht.
     
    duddsig, grunz, LucaBrasil und 2 anderen gefällt das.
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    16.930
    Zustimmungen:
    946
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo 4K 8TB VTI Octo-Tuner (FBC-Frontend via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero 4K (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (ex AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 75" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 55" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x GT-Sat Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus (a"CSS)
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - nach DIN
    Mitleid, werden wohl noch genug haben auf der hohen Kante ....
    Diese armen Aktionäre davon, werden wohl mit anderen Aktien mehr in den roten Zahlen stecken. Hätten sie mal auf Amazon gesetzt :)
    Oder auf HelloFresh und Co KG.
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.698
    Zustimmungen:
    11.614
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Nimm mir doch nicht meine Illusion, mein Boykott würde wirken...;)
     
    -Loki- und Winterkönig gefällt das.
  10. deekey777

    deekey777 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    3.452
    Zustimmungen:
    352
    Punkte für Erfolge:
    93
    Was heißt "trotz Disney+"? Selbst in der Meldung steht, dass Disney+ kein Geld abwirft. Aber dieses "trotz" impliziert, als würde Disney+ die Verluste anderer Bereiche nicht ausgleichen können, aber für sich genommen, ein Plus-Geschäft (Wortspiel).