1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diskussion: Analogabschaltung im Radio bis 2015 realistisch?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. August 2007.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    134.967
    Zustimmungen:
    18.025
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Anzeige
    AW: Diskussion: Analogabschaltung im Radio bis 2015 realistisch?

    Dann redest Du theoretisch!
     
  2. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.557
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Diskussion: Analogabschaltung im Radio bis 2015 realistisch?

    War klar. :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2007
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    134.967
    Zustimmungen:
    18.025
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Diskussion: Analogabschaltung im Radio bis 2015 realistisch?

    Ja weil Du schon wieder mir was vorwirfst was Du nicht verstehen kannst.
    Ich weis wirklich nicht was Du an meiner Aussage verkehrt findest?
    Ich habe nur geschrieben das Die Tonqualität der Internetradios miserabel ist, das trifft auf alle Sender zu die ich von der Musik her hören würde. Gut Deine Volks oder Marsch Musik ist nicht dabei. ebenso trifft es zu das der Wiederholrhytmus sehr sehr kurz ist. Habe das ja schließlich Jahre lang feststellen müssen da ich erst vor ein paar Monaten von Internetradio wieder auf UKW zurückgesprungen bin (hatte ja die letzten 17Jahre kein Radio).

    Gruß Gorcon
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.756
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Diskussion: Analogabschaltung im Radio bis 2015 realistisch?

    ahja...du hast wohl schon lange keines mehr gehört !? :rolleyes:
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.756
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Diskussion: Analogabschaltung im Radio bis 2015 realistisch?

    hallo ? heutzutage kannst du auch unterwegs ins internet. zur zeit noch nicht überall, aber das wird noch kommen.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    134.967
    Zustimmungen:
    18.025
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Diskussion: Analogabschaltung im Radio bis 2015 realistisch?

    wenn Du 2 Monate lang meinst? Dann ja.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    134.967
    Zustimmungen:
    18.025
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Diskussion: Analogabschaltung im Radio bis 2015 realistisch?

    Wo? ich habe hier noch nicht einen Hotspot gefunden schon garnicht in Gegenden wo es auch kein Internet über Kabel oder Telefonnetz gibt.
     
  8. grunz

    grunz Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.287
    Zustimmungen:
    1.378
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Diskussion: Analogabschaltung im Radio bis 2015 realistisch?

    ja 2050 vielleicht. aber wir reden hier von einem nachfolger für ukw. und bis 2015 ist nichtmal breitband in ganz österreich oder deutschland verfügbar.

    und umts ist auch noch keine flat in sicht. wobei bei mehr nutzer im umts netz wieder mehr masten aufgestellt werden müssen um die qualität zu halten. und wenn ich daran denke wie manche personen auf masten in ihrer nähe reagieren....
     
  9. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.557
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Diskussion: Analogabschaltung im Radio bis 2015 realistisch?

    Wie kann man Radios mit Bitraten von 320 bis runter zu 8 miteinander gleich setzen?:confused:
    Schon mal gesehen was ukw für Bandbreite hat?
    Frequenzgang ist nix, Dynamik auch nix, von den Kompressoren die die Sender einsetzen gar nicht zu reden.
    Du machst sicher jedesmal das große Konzert wenn du nur mal Musik hören willst?
    Sehr Witzig.


    Gut das ukw Sender nichts wiederholen. :rolleyes:
    Brauchen sie auch nicht, läuft eh nur immer das gleiche.
    Beim Internetradio schalte ich einfach einen anderen Sender ein wenn ich Bock auf andere Musikrichtung habe! :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2007
  10. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Diskussion: Analogabschaltung im Radio bis 2015 realistisch?

    Wenn ich mir hier die Beiträge so angucke, dann muss ich doch etwas zweifeln.
    Es geht hier um das gute alte (UKW) Radio.
    Nur um das klarzustellen:

    Das ist das, was der Grossteil der Leute morgens beim Kaffee oder auf der Fahrt zur oder von der Arbeit; oder wenn Sie Glück haben nebenbei bei der Arbeit hört!!!!!!!!

    Keiner von diesen Menschen will auch nur sein WLAN Radio konfigurieren oder auf seinem UMTS oder GPRS oder sonstwas Handy rumexperimentieren.

    Das sind keine Technikfreaks. Die wollen das so:

    Radio an, Sender eingestellt, fertig!
    Musik hören, je nach Sender noch etwas Nachrichten und ein wenig Verkehrsfunk, basta!

    Die wollen ein überall verfügbares, einfaches System.

    Und das bietet nun mal nur UKW oder (in Zukunft) ein System wie DAB.