1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diskussion über den Sinn und Unsinn von HD+

Dieses Thema im Forum "HD+, Diveo, Freenet TV + weitere Anbieter via Sat" wurde erstellt von »»-MiB-««, 5. April 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    27.538
    Zustimmungen:
    10.509
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Anzeige
    AW: Diskussion über den Sinn und Unsinn von HD+

    Doch, die Logik ist so einfach, die müßtest sogar Du verstehen:

    0 Euro -> Private nur in SD
    50 Euro -> Private in HD

    Was die mit den 50 Euro letztendlich machen, spielt dabei überhaupt keine Rolle.

    Sage das mal dem ZDF, die produzieren sogar noch aktuell Sendungen in Schwarz/Weiß (TV Noir), zum Unmut der Zuschauer.

    Die Mehrheit (im Kabel) schaut aber sehr wohl noch analog und möchte dieses auch noch weiterhin können. Und die Mehrheit der ÖR-Sender ist bis heute technisch nicht in der Lage HD zu produzieren geschweige denn zu senden.
     
  2. Max Orlok

    Max Orlok Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Juni 2012
    Beiträge:
    7.227
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Diskussion über den Sinn und Unsinn von HD+

    Die ÖRR sind ab 5. Dezember fast vollständig mit allen Programmen FTA in HD zu empfangen. Die miesen Privaten SD Sender werden an Quote verlieren und das ist gut so. :)
     
  3. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Diskussion über den Sinn und Unsinn von HD+

    Deine Logik könnte ich nachvollziehen wenn sie es nicht zuvor schon mit entavio versucht hätten.
    Das gleiche Spielchen hatte man ja auch im Kabel abgezogen, aufgedeckt durch das BKartA.

    Deren Spiel ist so durchsichtig wie Glas, warum seht ihr das bloß nicht, oder wollt ihr das nicht sehen?

    Zum Unmut der Zuschauer, soso, also liege ich da genau richtig!

    Daher habe ich auch nicht von morgen gesprochen, sondern von früher oder später.:winken:
     
  4. praktiker06

    praktiker06 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Diskussion über den Sinn und Unsinn von HD+

    Du bist doch das Paradebeispiel eines Süchtigen, andere würden sagen Krank.:D:LOL:

    Ich zähle mal auf, 4 TVs, 2500 DVDs, ~ 500 Blu-rays, ~150 HD DVDs und rund 250 Laserdiscs, Festplatten im 3-stelligen TB bereich, SKY.
    Du bist alleinstehend (bitte berichtigen wenn es nicht stimmt), wozu braucht man da 4 TVs ?:eek:

    ps:hatte ich schon an anderer Stelle gefragt, was hast Du überhaupt für einen Receiver?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2013
  5. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Diskussion über den Sinn und Unsinn von HD+

    Wenn du wüßtest wie wenig TV ich schaue?

    Zu den TVs, es sind 3, waren ganz kurzfristig 5, ZWEI habe ich verkauft, einer war ein Fehlkauf, mein Erster ein 26 Zoller war defekt, also mußte ein neuer her, in 32 Zoll fürs Arbeitszimmer, der dann in Full HD daherkam.
    Der alte war nur 1366x768, da war das analog Bild akzeptabel, bei dem Full HD Gerät leider nicht, also wurde der schnell gegen einen 32Zoller mit DVB-C Tuner getauscht.

    Das war die Zeit wo ich von sky für meine Aktien Kaufoptionen erhalten habe, die ich am letzten Tag für nahezu den Höchstpreis verkaufen konnte.

    Von dieser Summe habe ich dann das identische Gerät in 55 Zoll fürs Wohnzimmer gekauft, der war also sozusagen GRATIS.
    Die alte teure SONY Röhre konnte nun endlich verschwinden, wurde ebenfalls verkauft.

    Irgendwie wurden dann die Rahmen immer schmaler und ich dachte mir, hee, hier ins Arbeitszimmer paßt nun ein größerer an die Wand, der läuft auch viel da ich gerne im Hintergrund bedudelt werde und so ein schmaler 40 Zoller statt dem 32er spart zusätzlich auch noch 50 % Strom (Herstellerangabe).
    Das ist der aktuelle, ein Samsung F6500 der auch 3D kann.
    Der andere wanderte ins Schlafzimmer, wo bisher nie ein TV Gerät gestanden hatte, aber ich dachte mir das es nicht schlecht ist vor dem Einschlafen noch eine Folge einer Serie mit dem WDTV Live (Ohne HDDD)zu schauen.
    Ich besitze da noch jeweils einen WDTV Hub im Wohnzimmer und einen hier im Arbeitszimmer. bei dem hier im Arbeitszimmer habe ich erst vor kurzem die 1 TB Festplatte gegen eine 2 TB Festplatte getauscht, das geht sehr einfach und ich bin auf die Idee gekommen da es den WDTV Hub mittlerweile auch mit 2 TB Platte zu kaufen gibt.
    Die einzigen mir bekannten 2 TB 2,5 Zoll sind ebenfalls von WD und so habe ich mir gesagt, wer wagt gewinnt, im 2 TB Hub kann ja nur ne WD Platte stecken.
    Die 1 TB wurde mit Acronis geklont und die Partition, wo die Filme Photos und Musik steckt dementsprechend vergrößert (die hat 3 Partitonen, 1 sichtbar)

    Wie gesagt klappte das super;)

    Nun wollte ich natürlich 3D schauen, mit dem F6500 war ich sehr zufrieden und nachdem ich dort eh das Schlafzimmer renoviert hatte dachte ich mir, verkaufe die alten beiden 32 Zoller, lege noch ne Schippe drauf und kaufe dir fürs Schlafzimmer den 46 Zoller F6500, da macht dann auch 3D Spaß.

    Also habe ich 2 32er TVs für je 150 verkauft, die Feiertagskohle vom 3 Oktober gebnommen und noch 150 Euro draufgelegt und konnte mir den 46er gönnen und an die Wand zimmern (alle 3 hängen mittlerweile).
    Soviel dazu wie ich als Einzelperson zu den 3 TVs gekommen bin.
    Das ich Filmfan bin und diese auch sammle hast du ja schon bemerkt.
    Die werden auch hauptsächlich abends geschaut, TV ist da höchstens zu 30-50 % genutzt, das meiste kommt von den zahllosen Konserven.
    Ich hoffe du merkst dabei das ich keine Privaten in HD brauche, Was dort an Serien oder Filmen läuft habe ich entweder auf sky schon gesehen, oder habe die Blu-ray davon.
    Der Nachteil an der Sache ist der Platz den die benötigen, aber mir stehen 90 qm zur Verfügung :)
    Der Traum wäre wenn die Filme auf Konserve mit einer SD Karte verfügbar werden, das mindert das Platzproblem deutlich.
    Von den vielen DVDs würde ich mich nahezu komplett trennen, aber man kriegt ja so gut wie nix mehr dafür und ich bin jetzt nicht gerade jemand der jeden Cent nötig hat ;)
    Ich bin also Jäger und Sammler aber kein Messi, denn ich habe auch noch mindestens 600 VHS Cassetten im Keller, teilweise nicht gesehene 4 h Aufnahmen von VIVA und MTV Musicvideos.

    Ich trenne mich immer von den Sachen wenn ich den Platz für andere Dinge benötige, dann habe ich auch kein Problem die einfach der Müllverorgung zu überführen, so wie ich es mit vielen alten PC Teilen erst vor wenigen Wochen (Schlafzimmerrenovierung) gemacht habe.

    Ich könnte die auch an einen Kollegen geben, der kann sich von NICHTS trennen, hatte sogar jahrelang ein Lager gemietet(jetzt Kartons im eigenen Haus gelagert), wenn ich das aber machen würde bekäme ich tierisch Ärger mit seiner Frau, ich hatte ihm mal 3 alte Server der Sparkasse überlassen, wovon er ebenfalls die gleichen hatte, ich konnte aber mit den winzigen 4 GB Festplatten und dem Gehäuse (ca. 80 cm tief und 19 Zoll 4 HE) nichts anfangen und so habe ich die 50 Euro die ich dafür jeweils bezahlt hatte in den Sand gesetzt. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2013
  6. georg2412

    georg2412 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Diskussion über den Sinn und Unsinn von HD+

    Um 71 Seiten zusammenzufassen kann man nur sagen: Im 21.Jahrhundert zahlt man nicht mehr für Content schon garnicht fürs Fernsehen. Technisch möglich ist halt die Vorraussetzung.

    Die Gez und die Gis haben da vielleicht eine andere Meinung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2013
  7. satklotzer

    satklotzer Gold Member

    Registriert seit:
    20. November 2013
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Diskussion über den Sinn und Unsinn von HD+


    du glaubst doch selber nicht, was du da schreibst
    mit was wollen denn die ör den privaten zuschauer ablocken:eek:
    absoluter dummfug
     
  8. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Diskussion über den Sinn und Unsinn von HD+

    Mit was wollen die Privaten locken?
    Asi-TV und schlechter Bildqualität, oder Serien und Filme mit Werbeterror?
     
  9. Kapitaen52

    Kapitaen52 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    3.225
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Diskussion über den Sinn und Unsinn von HD+

    MIB Du tust mir leid, daß Du Kabel schauen must, über Sat ist die Bildqualität hervorragend.
     
  10. satklotzer

    satklotzer Gold Member

    Registriert seit:
    20. November 2013
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Diskussion über den Sinn und Unsinn von HD+

    mib ist und bleibt ein schwätzer ohne plan
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.