1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DISH Network

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von DMS, 7. Dezember 2006.

  1. DMS

    DMS Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    380
    Anzeige
    War gerade mal auf Lyngsat und habe mir die Belegung von DISH Network auf EchoStar 8/10 at 110.0°W angeschaut. Es ist ja Wahnsinn wieviele Programme die auf einen Transponder quetschen. kann da überhaupt noch die Bildquali gut sein? Hat jemand schonmal die Programme von diesem Satelliten gesehen?
     
  2. DerKomiker

    DerKomiker Guest

    AW: DISH Network

    Den Satelliten kann in Europa keiner empfangen, ergo kann auch keiner die DISH-Sender sehen. Beam auf USA! Satcodx.com hat Footprints drinne. Aber die einzelnen Sender auf den Transpondern listen beide Seiten nicht auf. Auf 119°W gibts auch noch ne Menge DISH.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Dezember 2006
  3. DMS

    DMS Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    380
    AW: DISH Network

    Das ist schon klar das man den bei uns nicht empfangen kann. Hatte halt gedacht das jemand in den USA das schon mal gesehen hat.
     
  4. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: DISH Network

    Ich kenn zwar nur die Programme von Dish Network auf AMC 16& Echostar 7 auf 119° West, aber dort sind ja die Transponderbelegungen ähnlich. Und ich fande die Programme sahen jetzt nicht schlecht aus. Und das auf großen (ca. 1.10m oder so) Fernsehern. :winken:
     
  5. DMS

    DMS Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    380
    AW: DISH Network

    Dann versteh ich nicht warum bei Astra so wenig Programme pro Transponder aufgeschaltet werden, wenn es doch auch anders funktioniert.
     
  6. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Franken
    AW: DISH Network

    weil die Quali einfach beschissen ist. Dagegen schaut Tele 5 dann schon fast wie HD für die Amis aus *g*

    Ich vermute dass die Auflösung runtergeschraubt wurde und weichzeichner verwendet werden, damit die Qualität noch einigermaßen erträglich ist. Wenn du mal NASN geguckt hast weißt du bestimmt was ich meine. Trotz 4 Mbit/s Datenrate bei Arena noch sehr unscharf und pixelig, weil eben das Quellsignal so eine tolle Quali hat.

    Aber die Amis sind mit NTSC eh nicht so verwöhnt gewesen.
     
  7. DerKomiker

    DerKomiker Guest

    AW: DISH Network

    Wenn ma schon bei den Ami-Sats sind. Was ist denn DSS für ne Übertragungsnorm (DirecTV)?
     
  8. DMS

    DMS Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    380
    AW: DISH Network

    Stimmt hast recht. Das Bild bei NASN kam mir schon immer so bescheiden vor. Dachte aber das es an iesy liegt.
     
  9. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: DISH Network

    AFAIK ist es ähnlich dem MPEG-2 jedoch nicht kompitabel. :)


    @all
    Ich kann eure Meinung nicht teilen. Wie ich schon sagte, die Sender hatten keine schlechte Bildqualität.
     

Diese Seite empfehlen