1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

diseqc?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kip, 4. Januar 2002.

  1. kip

    kip Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    gangelt
    Anzeige
    also:
    im moment hab ich eine digitale satschüssel(lnb+reciever)auf eutelsat gerichtet, eine analoge schüssel auf eutelsat, und eine analoge schüssel auf astra.
    jede schüssel hat ihren eigenen reciever und ich muss immer "umstecken" je nachdem was ich gucken will.
    die digitale eutelsat anlage brauch ich um italia 1 zu empfangen, die analoge eutelsat für rtl7 und die astra für die normalen programme.
    der digitale reciever unterstützt diseqc1.2 der analoge diseqc 1.0 und der andere anloge unterstützt nichts.
    ich hab keine ahnung was diseqc genau kann aber kann ich damit alle drei schüsseln über einen reciever empfangen?(da brauch ich son multiswitch oder?)
    oder zumindest 2 schüsseln über einen reciever denn das ewige umstecken geht mir auf den geist!

    hoffe ich hab mein prob einigermaßen verständlich geschildert, hat jemand eine lösung und kann mir das mal erleutern?

    mfg kip
     
  2. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Och Kip, da gibt es einige....

    Disecq ist downward compatible das heist das auch die fruehere versionen noch funktionieren.

    Wenn Ihr Digital Reciever einen Durchschleifmoeglichkeit fuer das Coax hat also wenn er auch ausgang mit F connector fuer ein zweiten Reciever hat ist der Analoger Receiver einfach hinten dran zu haengen.
    Dan koennen Sie schon mal eine suppenschuessel abmontieren und sich ein Universal LNB auf die Ersterwaehnte Digitale schuessel dazu montieren die dann schielend zum Astra auf einer Parabolspiegel guckt oder einfach die Zweite Schuessel auf astra von ein neues Universal LNB'chen zu versehen wodurch nogmals eine Schuessel abmontiert werden kan und Sie nur eine Schuessel mit einer Kozx-leitung haben. Bei diese Konfiguration wenn Sie zwei LNB's auf einer Schuessel haben brauchen Sie ein Disecq switch 1 auf zwei. Der schaltet wahlweise von LNB 1 auf LNB 2 und wen das dann Multischalterfaehige LNB's und Switch sind haben Sie fuer beide Analog und Digital eine sehr einfach und saubere Loesung.

    Dazu wuerde Ich die Schuessel auf Eutelsat Hotbird Digital ausgerichtet als basis fuer die erweiterung/aenderung nehmen da Eutelsat ein wenig schwacheres Signal hat und deshalb das herein schielende zweite LNB auf Astra gerichtet wird.

    Weitere angaben finden sie auch beim Forum, faq's und basis information.

    viel spass
    ton
     
  3. martin16

    martin16 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    eichsfeld
    Technisches Equipment:
    Gibertini 90cm mit Motor
    Samsung 9500 mit Viacess
    Topfield 7700 HDPVR 1000 GB
    Gericom 37" Lcd
    Alphacrypt Light
    Diablo Cam
    Premiere Komplett
    also: hört sich alles kompliziert an ist es aber nicht. wie groß sind deine Antennen. wenn du alle receiver an eine antenne bzw. Multiswitch hängen willst musst du schauen das du quattro-lnb´s haben mit 4 ausgängen diese tust du an den multiswitch (diseqc´s)anschliessen. es gibt verschiedene multiswitches, für deinen fall reichen 8 eingänge für astra und eutelsat analog und digital da kannst du deine receiver anschliessen. das wäre der eine fall, eine andere möglichkeit ist es mit deinem digi-receiver eine kleine drehanlage aufzubauen, dazu brauchst du einen diseqcs1.2 rotor kostet ungefähr 200 € damit kannst du die wichtigsten satelliten empfangen, allerdings sollte die antenne nicht kleiner als 90cm haben
     
  4. kip

    kip Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    gangelt
    ich versteh da was noch nich so ganz:

    1.ich dachte ich bräuchte mindestens 2 schüsseln, eine für eutel und eine für astra, jetzt hab ich das erste aber so verstanden das ich nur eine schüssel für 1 lnb auf astra und 1 auf eutelsat brauche. hab ich das so richtig verstanden?(schien mir komisch)

    2.
    also rtl7 sendet nur analog und italia1 nur digital.
    ist es möglich beide mit einem lnb und unterschiedlichen recievern zu empfangen, oder brauch ich 2 lnbs und einen reciever?
     
  5. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Wenn die Parabolspiegel gross genug ist koennen zwei lnb's ueber diese Antenne beide Sateliten empfangen....> die bedingung das es digital und analoge signale weiterleiten soll ist nuer wichtig fuer die Art der LNB's und der dahintengeschalteter Switch die sich dann automatisch einstellen auf das angeforderte vom Receiver, ob der jetzt digital oder analog ist.
    Wie schon erwaehnt ist ein Universal LNB notwendig und der solle dan abhaengig ob man mehrere separate receiver andockt quatro sein damit jeder receiver seine eigene einstellung weiterleiten kann an das LNB> ein quatro LNB sind ja eigentlich 4 LNB's in ein gehaeuse (ganz banal gesagt). Wodurch vier endgeraete dran hanegen koennen. Die Multischalter und switches regeln dan alles von alleine ueber das sogenante Disecq steuerungsprotokol und stromversorgung.....
    Es ist also ganz einfach von drei Parabolspeigel zurueck zu gehen nach eine (gross genug) um die geraete die sie ja einsetzen moechten zu betreiben.
    Weil Ich nicht weiss wie gross die Parabolantenne ist und welche LNB's zie dran haben kann Ich nicht sagen ob sie damit alles installieren koennen oder ob Sie etwas neues dazu nehmen muessen...?
    Sie koennen jedoch auch mit mehrere Parabolspiegel weiterhin arbeiten aber dan muessen Sie diese an multischater und switches ankoppeln wodurch im endeffekt auch der empfang ohne anttennenkabel umstecken zu muessen.
    Dies letztere ist vielleicht die billig loesung weil nur wenig dazu gekauft werden muss aber drei Parabolspiegel auf dem Dach ist ja nicht das allerschoennste.
    Und wie der werte kollege Moewe schon schrieb koennen sie auch eine drehanlage draus machen wobei erwaehnt sein sollte das dan nicht ueber mehrere Empfanger (Receiver) gleichzeitig verschiedene Sateliten reinkommen koennen aber nur jeweils der angepeilter Satelit.

    Hoffentlich ist es jetzt ein wenig deutlicher geworden.

    Gruesse,
    Tonski
     

Diese Seite empfehlen