1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diseqc und Unicable kombinieren

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bisbee, 21. Juli 2015.

  1. Bisbee

    Bisbee Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich plane (noch immer) eine Anlage mit 2 Satelliten und 4 Teilnehmern. Von den 4 Teilnehmern ist einer ein Twintuner, der aber nur an einem Kable hängt.
    Könnte ich die Anlage so ralisieren, dass ich 2 Quad-LNBs, 4 Diseqc-Schalter und einen Unicable-Umsetzer nutze, z. B. von Technisát oder Spaun. Oder verträgt sich dasn nicht mit dem Diseqc?

    Wäre billiger als eine Multischalter plus Unicable-Umsetzer.

    Danke
    Bisbee
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.316
    Zustimmungen:
    1.729
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Diseqc und Unicable kombinieren

    Sorry Link wird zensiert.

    https://www.satshop-heilbronn.de/Unicable-Multischalter-INVERTO-Black-IDLP-USS200-CUO10-8PP-fuer-2-Satelliten-mit-2x-Legacy-Ausgang-Entropic-Chipsatz-AGC-Regelung-kaskadierbar
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Diseqc und Unicable kombinieren

    Hatten wir doch erst: Technirouter mini 2/1x2

    Grundsätzlich ginge das mit 2x2 Quad-Ausgänge > 2x 2in1 DiSEqC-Schalter > Unicable-MiniRouter. Der Unicable-kompatible Receiver schaltet innerhalb des Unicable-Protokolls zwischen den zwei Sats um, der MiniRouter generiert die DiSEqC-Befehle zur Ansteuerung der Relais.

    Die Stromlast stellt aber ein Problem dar. Höchstwahrscheinlich müsste an den MiniRouter ein Netzteil angeschlossen werden. Mit etwas Glück könnte es, auch wenn die Dinger an sich nicht empfehlenswert sind, mit einem Quad-Monoblock-LNB auch ohne Netzteil am MiniRouter funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen