1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DiSEQC-Umschalter 2.0 mit Technisat DiSEQC 1.2

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Natonio, 10. Juni 2004.

  1. Natonio

    Natonio Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo liebe Leute,

    Erst Mal möchte ich mich bedanken für Ihre super Hilfe.
    Ich bin froh, dass Ihr so gut weiterhelfen könnt !!

    Ich habe jetzt alles dabei und die Spiegel sind in den guten Richtungen orientiert.(Super gute Signal und Qualität sind von dem Receiver vermeldet :) )
    Alles klappt wenn die Anschlüsse (aber separat) direkt zum receiver angeschlossen sind...

    Ich benutze ein DiSEQC-Umschalter 2.0 und meine Receiver (Technisat) ist für DiSEQC 1.2 vorgesehen.

    Spielt das eine Rolle ??

    Ich bin sicher, dass ich meinen Receiver gut konfiguriert habe.. Er bekommt aber kein Signal mehr... Es hat etwas mit dem Umschalter zu tun.. Aber Warum ??
    Falls Ihr denkt, dass ich mich vertan haben könnte, Eure Kommentar sind natürlich herzliche willkommen.

    Also... Kann eine 1.2 vorgesende Receiver (hier Technisat) mit einem DiSEQC-Umschalter 2.0 klar kommen ??

    Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe,

    Antoine
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: DiSEQC-Umschalter 2.0 mit Technisat DiSEQC 1.2

    DiSEqC 1.2 ist für Drehanlagen zuständig und beinhaltet auf jeden Fall DiSEqC 1.0 oder 1.1.
    Für die Steuerung eines 2/1-DiSEqC-Schalters ist die Einstellung unter DiSEqC 1.0 zustandig. Es sind zwei Antennen A und B einzurichten und diesen die jeweils angepeilten Satelliten zuzuweisen. DiSEqC 1.2 ist in diesem Fall auf "aus" zu schalten. Bei den Antennezuweisungen ist es unter Umständen auch möglich, dass die Antennen C oder D für die zweite Position einzustellen ist, das hängt teilweise mit dem Zusammenspiel von Receiver und Schalter zusammen.
     
  3. Natonio

    Natonio Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    6
    Thema ist erledigt !! Sorry !!

    Thema ist erledigt !!

    Sorry Freunden !! Ich habe ein Update des Gerätes gemacht und alles laüft wunderbach !!!

    Ich habe auch jede anschluss überprüft und nochmal eingerichtet.. und die Umschaltern (es gibt eingentlich zwei) laüfen sehr gut !! das ist Geil !!

    Ich habe noch eine sehr wichtige Frage aber dafür werde ich gucken, ob dieses Thema schon im Forum existiert... Wenn nicht, schicke ich eine neue Frage !!

    Vielen Danke für alles..
    Dieser Forum ist echt GEIL !!!

    Antoine
     

Diese Seite empfehlen