1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diseqc + Rotor

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Speedy, 12. Januar 2009.

  1. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.301
    Zustimmungen:
    796
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Mal ne technische Frage.

    Ich will ne Multifeed Anlage (Astra + Hotbird) aufbauen.
    Dazu soll eine weitere Schüssel mit Rotor installiert werden.

    1 Kabel vom Multischalter der Multifeed Anlage soll auf einen Diseqc gehen, ebenso das Kabel vom Rotor.

    Ist das Technisch möglich ?

    Also Receiver > Diseqc > Multifeed Anlage
    ----------------------- \
    ----------------------- - Rotor

    Ich wollte einen 2/1 Diseqc mit option verwenden, bin mir aber nicht sicher, ob das mit dem Rotor noch geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2009
  2. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Diseqc + Rotor

    Das wird nicht funktionieren.
    Für den DiSEqC Schalter mußt Du die Konfiguration auf DiSEqC 1.0 ( DiSEqC A - Astra und DiSEqC B - Eutelsat ) einstellen.
    Für den Motorbetrieb muß der Receiver auf DiSEqC 1.2 oder 1.3 (USALS) programmiert werden.
    Beides gleichzeitig geht nicht.
     
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.301
    Zustimmungen:
    796
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Diseqc + Rotor

    Mist, hab ich mir gedacht, dann leg ich halt ein extra Kabel hin, nur für den Rotor Receiver.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2009
  4. burroz

    burroz Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Diseqc + Rotor

    Hallo Freunde,

    ist es denn wirklich nicht möglich?

    Ich nutze auch 13° und 19.2° über einen spiegel mit Diseqc Schalter und möchte für div. andere Satelliten einen weiteren Spiegel mit Rotor anbringen.

    Sinn und Zweck der Sache ist es natürlich nur einen Receiver verwenden zu müssen.

    Hat irgendwer eine Idee wie ich das machen kann?

    Grüße
    Burroz
     
  5. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: Diseqc + Rotor

    Es geht, allerdings nur mit speziellen Schaltern, ich habs schonmal praktiziert(zur Zeit nur noch Motor) und folgenden Sachen, EMP-Centauri 9/1 habe ich damals mit Diseque 1.2 angesteuert(8Sats) und den Motor über Usals, das ganze lief aber nur über nen normalen Diseque 2/1, die Umschaltzeiten von meiner Multifeed zum Motor lagen bei ca. 5Sek, ansonsten gigs fix!

    Das ganze dürfte aber auch mit nen Diseque-Optionsrelais Spaun SUR 211F gehen, die Multifeed normal über Diseque 1.0 steuern und beim Spaun Diseque 1.1 Eingang A zuweisen, beim Motor halt den Eingang B des Spaun über 1.1, sollte funktionieren!!
     
  6. Tycho

    Tycho Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Opticum 9500 HD, Technisat SkyStar 2. 2 x 85er Gibertini (13° Ost + 19,2° Ost fix und 75° Ost - 43° West motorisiert).
    AW: Diseqc + Rotor

    Meine Anlage funktioniert nach letzter genannter Möglichkeit.

    Receiver -> Optionschalter
    Optionschalter Eingang A -> Motor
    Optionschalter Eingang B -> 9/4 Multischalter

    Meine Receiver-DiSEqC-Konfiguration:
    LNB Nr. 1: Typ "Motor", DiSEqC: "A"
    LNB Nr. 2: Typ "Universal" , DiSEqC: "C"
    LNB Nr. 3: Typ "Universal", DiSEqC: "D"
     
  7. Schneider

    Schneider Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Diseqc + Rotor

    Hallo,

    das funktioniert im Prinzip mit einem DiSEqC-Schalter 1.0 und einem Motor mit DiSEqC 1.2 (USALS), wenn der Receiver beide Protokolle gemeinsam unterstützt. Dies sind zum Beispiel die Openbox, Dreambox, Koscom SDF / SDC 3510.

    Schneider
     
  8. Tycho

    Tycho Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Opticum 9500 HD, Technisat SkyStar 2. 2 x 85er Gibertini (13° Ost + 19,2° Ost fix und 75° Ost - 43° West motorisiert).
    AW: Diseqc + Rotor

    Müsste der Receiver überhaupt beide Protokolle kombinieren können, wenn der Motor als DiSEqC-A (Position: 0, Option: 0) behandelt wird?
     
  9. Schneider

    Schneider Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Diseqc + Rotor

    Hallo,

    mit DiSEqC 1.0 wählst Du den Eingang 1-4 aus. Der Motor benötigt aber selber zum fahren das DiSeqC 1.2 oder USALS-Protokoll. Deshalb müssen beide Signale kompinierbar sein.

    Schneider
     
  10. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: Diseqc + Rotor

    Nimm einfach nen Diseque 4/1 , auf Eingang 1 den Motor, 2 Astra, 3 Hotbird, Usals wird dann warscheinlich nicht gehen da er alle Sats, also auch Hotbird und Astra mit anfahren will, hier wirds wohl Konflikte geben! Mit Diseque 1.2 sollte es laufen, du musst halt bei jedem Sat den du mit Motor Anfahren willst den Eingang A des Diseque zuweisen, also den Motor! Es wird warscheinlich auch eine Weile dauern eh der Motor angesprochen wird, ich denke um 5 Sek, aber nur beim Wechsel von Hotbird oder Astra auf den Motor(Wechsel Disequeeingang), war bei mir so, auch die Probleme mit Usals, Diseque 1.2 ging dann!!
     

Diese Seite empfehlen