1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diseqc Relais 16/1 erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von satfreund, 17. Mai 2009.

  1. satfreund

    satfreund Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung 55 H 7090
    Kathrein UFS 925
    Topfield HSCI 7700 HD
    Samsung 55 ES 6100
    Samsung 40 ES 6100
    Waverontier T90
    Dreambox DM 800se
    Anzeige
    Hallo zusammen habe eben den 16/1 diseqc Schalter von EMP Centauri endeckt.Hat jemand schon damit erfahrungen gemacht? Oder gibt es bessere möglichkeiten die Sats auf der T90 zusammen zu schalten?
    Möchte gerne 12 Positionen zusammenschalten!
    Danke für Antworten
    gruss Satfreund
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Diseqc Relais 16/1 erfahrungen

    Du kannst 16 LNBs mit vier 4/1-Schaltern zusammenschalten. Die vier verbliebenen Ausgangsleitungen der 4/1-Schalter führst Du auf einen SUR 420. Auch die 4/1-Schalter solltest Du von Spaun wählen.
    Der Receiver muß dann den Diseqc-Level 1.1 beherrschen um die einzelnen LNBs ansteuern zu können. Spaun bedeutet in einer solchen Kaskade = plug & play. Für den 16/1 würde ich das nicht zwingend voraussetzen.
     
  3. LTD400

    LTD400 Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Plasma: Pioneer PDP LX5090
    AVR: Denon 1909
    Sat: Clarke Tech HD 5000
    Openbox X-810
    Wavefrontier T90 mit 12 LNB
    Gibertini 1m mit 4 LNB
    AW: Diseqc Relais 16/1 erfahrungen

    Muss Schüsselmann da absolut recht geben. Hatte auch mal den Centauri im Betrieb. Zwar nur den 8/1 Schalter aber auch der hatte schon genug Macken. Schaltete absolut unzuverlässig und wurde deshalb auch gegen Spaun SUR 420 und Spaun SAR411 Schalter getauscht. Sind mittlerweile 4 Diseqc Schalter mit 16 LNB und es funktioniert alles einwandfrei. Würde daher immer Spaun empfehlen auch wenn es etwas teurer ist. Auf lange Sicht gesehen zahlt es sich absolut aus.
     
  4. satfreund

    satfreund Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung 55 H 7090
    Kathrein UFS 925
    Topfield HSCI 7700 HD
    Samsung 55 ES 6100
    Samsung 40 ES 6100
    Waverontier T90
    Dreambox DM 800se
    AW: Diseqc Relais 16/1 erfahrungen

    Danke,hatte auch meine Bedenken bei dem Schalter wollte da sicher gehen.
    Habe zur zeit einen 4/1 Schalter von Axing was haltet Ihr von dem?
    Gruss Satfreund
     
  5. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Diseqc Relais 16/1 erfahrungen

    Ich hatte dem EMP 9/1, der funzte super mit Diseque 1.2 und 7700 HSCI, steuerte meine Multifeed mit 8 LNBs so, der 16/1 wirds genau so können über 1.2, da bin ich mir sicher, Diseque 1.1 ging bei mir nicht mit dem EMP, dafür 1.2 umso besser!!:)
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Diseqc Relais 16/1 erfahrungen

    Naja, das kann/sollte ja jeder für sich selbst entscheiden, abhängig vom vorhandenen Receiver. Für Schalterkaskaden allerdings ist der Level 1.1 vorgesehen, denn eine solche Kaskade ist immer erweiterbar auf bis zu 64. Der Level 1.2 ist für Drehanlagen gedacht. Schalter, die den Level 1.2 können, sind in der Regel nicht kaskadierbar.
     
  7. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Diseqc Relais 16/1 erfahrungen

    Hallo Satfreund,

    der Axing 4/1 ist qualitativ gutes Relais;
    nach einigen Problemen mit meiner früheren Kaskade (52 LNBs) habe ich mich von einigen "Billig"-Relais verabschiedet und bin zum Axing übergewechselt:
    Heute dienen von denen 8 Stück an meiner Anlage; sie harmonieren mit den SPAUNs 420 einwandfrei!
     
  8. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Diseqc Relais 16/1 erfahrungen

    Da sag ich falsch gedacht, der EMP-Centauri 9/1 ist kaskadierbar und zwar mit nem normalen Diseque 4/1, die 4 EMP laufen mit 1.2 und der Diseque logisch über 1.0, selber erprobt und somit ergeben sich 32 Sats und mit dem neuen EMP dann 64, keine teuren Spaun Optionsrelais, nen normaler Diseque tuts, obwohl ich zugebe die Variante ist exotisch, keiner wills so richtig glauben und probieren, ich denke manchmal es gibt nur 2 Leute die das so machen oder gemacht haben, einer davon bin ich, beide mit 7700 HSCI, mit dem läufts so voll kompatibel bei Umschaltzeiten um 1,5 Sek auf einem EMP, beim Wechsel auf anderen EMP ca. 5 Sek !:D
     
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Diseqc Relais 16/1 erfahrungen

    Es ist richtig, daß derartige Schaltungen wohl eher selten angewendet werden, da sie ja eben nicht dem für Schalterkaskaden vorgesehenen Level entsprechen und eine Funktion an jedem Receiver nicht garantiert ist. Eine ordentliche 1.1-Kaskade funktioniert dagegen an jedem Receiver, der den Level 1.1 beherrscht. Spaun-Optionsrelais haben nebenbei gesagt nichts mit dem Level 1.1 zu tun, sondern gehören zum Level 1.0.
     
  10. satfreund

    satfreund Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung 55 H 7090
    Kathrein UFS 925
    Topfield HSCI 7700 HD
    Samsung 55 ES 6100
    Samsung 40 ES 6100
    Waverontier T90
    Dreambox DM 800se
    AW: Diseqc Relais 16/1 erfahrungen

    Danke für die Antworten,gibt es auch von Axing sowas wie den sur 420 von Spaun?
     

Diese Seite empfehlen