1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DISEQC-Problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mago, 9. August 2003.

  1. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    Anzeige
    Also, ich habe bei mir im Zimmer folgende Anschlüsse liegen:
    SAT 1:1 mal Kabel von Single-LNB (28,5° Ost)
    SAT 2:1 mal Kabel von Single-LNB (16° Ost oder 7°Ost, je nach dem...)
    SAT3: 1 mal Kabel von DISEQC9/4-Schalter(A:19,2° Ost B: 13° Ost).
    Da ich bisher SAT 1 und SAT 3 bie mir im Zimmer über einen 0/12V Schalter kombiniert habe jett aber auch
    SAT 2 ohne dauerndes umschrauben dauerhaft gucken möchte würde ich gerne wissen was ich machen kann. Ein DISQEC4/1-Schalter würde mir ja nur helfen, wenn ich 4 Single-LNBS hätte, dies ist ja aber leider nicht der Fall und vom Speicher kann ich keinen zweiten Schlauss von SAT 3 haben. Bei mediamarkt und obi hat man mir gesagt ich könnte einen 2-Wege-Splitter benutzen (ein Eingang und zwei Ausgänge) gehe damit auf den DISEQC 4/1 und klemme die beiden Single-LNBS an die anderen Eingänge. Schon könnte mein Receiver zwischen den 4 Positionen schalten ohne den 0/12V-Schalter zu benutzen. Im Fachgeschäft der meinte: nein! Er wollte mir einen Optionsschalter verkaufen. Was für Erfahrungen habt ihr damit? Es geht sich nur um einen Receiver der angeschlossen wird. Normal müßte die Variante von mediamarkt gehen, da ja entweder ASTRA oder HOTBIRD gebraucht wird und so auch nur eine Ebene vom Multiswitch auf dem Speicher benötigt wird. Wo gibt es gute 4/1-Schalter und 2Wege-Splitter, die auch möglichst Dämpfungsarm sind, bei Obi waren es <8dB von SM electronic.
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ich würde dir empfehlen, dich mal mit DiSEqC etwas konkreter zu befassen. Dann wüsstest du, dass dein Vorhaben mit einem 2/1-Positionsschalter und einem 2/1-Optionsschalter zu realisieren ist.
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Recht hat er. Optionsschalter zwischen 9/4er Multischalter und DiSEqC Positionsschalter für die anderen 2 Satelliten.

    Quasi so wie hier, nur das du anstatt des DiSEqC Positionierers den 9/4er Multischalter einstetzt.
    [​IMG]

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen