1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DiSEqC 1.2 MOTOR ,lohnt sich der Kauf.

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von Bosmen, 1. Februar 2005.

  1. Bosmen

    Bosmen Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    73
    Anzeige
    Habe vor meine Sat Anlage umzurüsten.:eek:
    Habe eine 100er Schüssel und den Technisat Digicorder S 1 (160 GB).
    :confused: Was haltet Ihr von diesem Angebot.: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=85437&item=5748741155&rd=1

    Lohnt sich der Kauf und ist die Einstellung / Montage schwierig?
    Habe schon zig Anlagen montiert (Multifeeed e.t.c.),aber mit Motor noch nicht.
    Vielen Dank für Eure Antworten...:winken:
     
  2. Sp8472

    Sp8472 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Franken
  3. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: DiSEqC 1.2 MOTOR ,lohnt sich der Kauf.

    habe mir letzte Woche genau diesen Motor beim selben Händler geholt.
    Ich hatte vorher auch schon 2 Sat-Antennen installiert (simple astra antennen) und hab die eine jetzt auf eine Motorantenne umgebaut. Es war schon ein bisschen Fummelei, bis ich alle Satelliten drin hatte, aber ich hatte es mir schlimmer vorgestellt. So schlimm wars dann doch nicht. Für jemanden, der damit etwas Erfahrung hat, sollte es kein Problem sein. Ich habs auch geschafft und ich bin nun wirklich kein DIY-Profi.

    Grüsse
    Linus
     
  4. digiskysurfer

    digiskysurfer Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Hessen
    AW: DiSEqC 1.2 MOTOR ,lohnt sich der Kauf.

    Die Frage ist aber hier irgendwie fehl am Platz, oder? :eek:
    Müsste doch eher in Bereich "Digital TV über Satellit"
     
  5. Humfri

    Humfri Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Tirol
    Technisches Equipment:
    Clarke-Tech ET9000
    Stab-Motor
    Philips 9705K
    AW: DiSEqC 1.2 MOTOR ,lohnt sich der Kauf.

    Naja, die Prozentzahl der Leser, die einen DiSEqC-Motor haben und deshalb kompetente Antwort auf die Eingangsfrage geben können, ist im DXer-News-Forum sicher mit Abstand am höchsten. Deshalb hat der Fragesteller vermutlich bewusst dieses Unterforum ausgewählt.

    Gruß
    Humfri
     
  6. Bosmen

    Bosmen Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    73
    AW: DiSEqC 1.2 MOTOR ,lohnt sich der Kauf.

    ;) Stimmt,genau diesen Gedanken hatte ich auch.


    :LOL: Bin jetzt doch ein bisserl schlauer und werde mir das Motörchen mal bestellen.
    Dann ist das Wochenende gerettet...:D :D :D

    Vielen Dank für Eure Antworten,würde mich aber über andere Meinungen auch sehr freuen:winken: :winken: :winken:
     
  7. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: DiSEqC 1.2 MOTOR ,lohnt sich der Kauf.

    Motor ist ne gute wahl.Bin sehr zufrieden-soviel Satelliten die man damit empfangen kann,wahnsinn.
     
  8. Bosmen

    Bosmen Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    73
    AW: DiSEqC 1.2 MOTOR ,lohnt sich der Kauf.

    So,hab mir den Motor gekauft.:D
    Aber irgendwie krieg ich das nicht hin.:mad:
    Habe einen Technisat Digicorder und eine 100er Schüssel.
    Habe auf Astra justiert aber sobald ich im Menü z.Bsp. auf Eutelsat 10 Grad gehe kommt nix.
    Wohne im Kreis Paderborn.(wegen des Breitengrades,Besitzer des Motors wissen was ich meine)
    Vielleicht hat einer ne kleine Anleitung für mich:rolleyes:

    Würde mich sehr freuen.:winken: :winken:
     
  9. sybersurf

    sybersurf Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Stuttgart
    Technisches Equipment:
    HDTV
    HDTV Receiver
    Diseq Motor
    85cm Gibertini Spiegel
    AW: DiSEqC 1.2 MOTOR ,lohnt sich der Kauf.

    Erinnern wir uns noch an Premiere Analog Zeiten wo die Bundesliga auf Kopernikus Free to Air zu bewundern war! Also die Vorteile liegen klar auf der Hand !:cool:
     
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: DiSEqC 1.2 MOTOR ,lohnt sich der Kauf.

    Hi Bosmen,

    Mal ne kleine Anleitung.

    Stadt: Paderborn
    Latitude: 51,7°
    Longitude: 8,8°
    Elevation: 30,1°

    Von http://www.satzentrale.de/sat/azimut.shtml

    Das heisst am Motor musst du 51,7 Grad einstellen und an der Satschüssel
    dann 30,1 Grad.
    Dann baust du den Motor und die Schüssel zusammen. Das ganze sollte möglichst gerade sitzen (sollte ne Markierung drauf sein)
    Dann montierst du das ganze locker auf den Mast drauf und drehst den Motor per Reciever auf Astra. Vorher deine geografischen Werte im Receiver eingeben versteht sich. Dann drehst du den Motor am Mast solange bis du ein Signal von Astra bekommst.
    Wenn du alles perfekt gemachst hast solltest du jetzt alle Positionen mit dem Receiver anfahren können. Wenn nicht, was meistens der Fall ist kannst du dich jetzt an die Feinjustierung begeben.

    Hier mal zwei Links:
    http://www.anykey-shop.de/Rotor.htm
    http://www.satzentrale.de/installation/installationeinerdrehanlage.shtml

    Damit solltest du das eigetnlich schaffen

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen