1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DiSEqC 1.1 Einstellung ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Reusch, 14. Juni 2010.

  1. Reusch

    Reusch Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    wer kann mir helfen bei der Einstellung für DiSEqC 1.1 an der DM 8000?

    Habe ein Wavefronier T90 mit 6 LNB`s, 4 LNB´s sind an einen Spaun SAR 411 F angeschlossen ,2 LNB´s an einem Spaun Multischalter diese 2 (SAR 411 und der Multischalter) sind mit einem Spaun SUR 211 F verbunden der auf uncommitted steht ( SAR 411 F hängt an LNB´1, Reciver DM 8000 , Multischalter an LNB`2) .

    Das Problem ist, jetzt weiß ich nicht was ich einstellen muß ,stelle ich auf Konfiguration einfach bekomme ich ohne Probleme alle 4 LNB´S vom Spaun SAR 411 F rein aber halt die vom Multischalter nicht.

    Stelle ich die Konfiguration auf erweitert mit DiSEqC 1.1 funktioniert nicht alles es kommt teilweise zu Tunen fehlgeschlagen und der Multischalter geht auch nicht.

    Kann mir jemand sagen was ich einstellen muß damit alles funktioniert?
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DiSEqC 1.1 Einstellung ???

    Ich kenn zwar nur das Menü der 7000er, aber das der 8000er sollte sich so sehr nicht unterscheiden. In der 7000er wählt man in der Satellitenkonfiguration die Nicht Standard-Konfiguration, Diseqc Modus 1.1. Der Rest ist dann ziemlich selbsterklärend.

    Die vier Eingänge des SAR steuerst Du mit den Einstellungen A/A bis B/B an. Du solltest also wissen, welcher Satellit am SAR wie angeschaltet ist. Der SAR hängt an uncommitted switch Eingang 1, demzufolge Dein Multischalter an uncommitted 2. Auch beim MS solltest Du wissen, wie Du Astra/Hotbird (?) angeklemmt hast, denn diese Auswahl triffst Du wiederum mit A/A und A/B (Schaltereingang 1 und 2).

    Um Schaltfehler möglichst zu minimieren, kannst Du ruhig die Sequenzwiederholung aktivieren (2x).
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2010
  3. Reusch

    Reusch Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DiSEqC 1.1 Einstellung ???

    ok danke, werde das mal versuchen und mich wieder melden.:winken:
     
  4. Reusch

    Reusch Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DiSEqC 1.1 Einstellung ???

    Also es geht zum Teil der Multischalter funktioniert auch, aber wenn DiSEqC 1.1 eingestellt ist geht zun Beispiel auf Astra 23.5 der Demo Kanal Astra 3D Demo nicht es kommt Tunen fehlgeschlagen, schalte ich auf DiSEqC 1.0 um geht er ? Woran kann das liegen?
     

Diese Seite empfehlen