1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Disecq-Probleme: d-box-2(Software) oder Positionsschalter schuld?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Wilfried56, 14. Juni 2002.

  1. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Anzeige
    Mein Problem:

    Trotz optimaler (?) Antennenausrichtung (ASTRA und HOTBIRD nahezu gleich - A: 14-16 dünne Linien, HB: 12-14 = Signalstärkeanzeige meiner SAGEM - analog auf keinem HB-Kanal "Fische"), fällt der HB-Empfang teilweise aus!

    Schalte ich von einem Astrakanal auf einen HB-Kanal um, kommt häufig der Blue-Screen mit der bekannten Meldung, dass ich die Antenne auf den Satelliten ausrichten soll!

    Mit folgenden "Tricks" komme ich wieder zu Bild+Ton:

    1. über FB und d-box-Taste ---> Einstellungen --> Antennenausrichtung (manchmal mehrmals nötig, manchmal erhalte ich auch auf Antenne B "Astra" TP 69 angezeigt!).
    2. Box aus- und wieder einschalten.
    3. Box in Deep-Standby und wieder an.
    4. Stecker (kurz) ziehen.

    Das nervt natürlich, aber ehe ich mir einen neuen 2/1-Umschalter (Technisat-Multischalter, Disecq 2.0) kaufe oder die Miet-Box tausche, kann mir vielleicht einer von euch per Ferndiagnose sagen, woran es wahrscheinlich liegt - garantiert nicht an der Antennenausrichtung!

    Bin für jeden guten Rat dankbar!!!

    <small>[ 14. Juni 2002, 09:22: Beitrag editiert von: Wilfried56 ]</small>
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Hallo Wilfried !

    Das kann an Allem Möglichen liegen,leider...
    Wie Du sicher weisst,kann die DBox mit der Org.-SW gar kein richtiges Diseqc,sondern nur Toneburst.
    Wenn Dein Schalter einstellbar ist,dann stelle ihn auf Toneburst.
    Wichtig ist auch,dass das Kabel möglichst durchgängig ist,keine Flickstellen oder Fensterdurchführungen.

    Ich hoffe,das hilft etwas.

    Möglicherweise hast Du auch zu viel Signal...
     
  3. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Hi Wilfried,

    vermutlich hat dein DiSEqC-Relais eine zu geringe Übersprechdämpfung.

    Mit einem guten DiSEqC-Relais gibt´s diese Probleme nicht winken

    Gruß
    Angel
     
  4. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Schon prima Antworten - danke euch herzlich!

    Aber nachgefragt:
    1. An der d-box selber liegt´s also wohl nicht, sondern am "Kontakt" mit dem Umschalter?
    2. Was kostet der "SPAUN" in etwa?
     
  5. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Hi Wilfried!

    1. Ich habe schon öfters die Erfahrung gemacht, dass billige DiSEqC-Relais oft nur sehr langsam oder gar nicht umschalten. An der d-box sollte es nicht liegen winken

    2. Der Preis für den "Spaun" dürfte bei ca. 30-35 €uro liegen.

    Gruß
    Angel
     
  6. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    So, nach Kurzurlaub wieder im Lande!

    Was mich immer noch an der Multischalter-Theorie zweifeln lässt:
    1. Mit der d-box-1 und bis zur BN1.6 auf der 2er hatte ich die Probleme nicht.
    2. Warum führt die im 1. Beitrag oben beschriebene "Spielerei" an der Box zum ordentlichen Empfang, wenn es am Multischalter liegt?
    3. Ich habe noch ein Philips-Dämpfungsglied von der 1er (von P geschenkt, als es damals die Probleme mit den ARD-Zusatzkanälen gab - erinnert ihr euch noch? breites_ ). Wäre das evtl. sinnvoll anzuschrauben?

    Habt ihr evtl. Lust, nochmal darüber nachzudenken?
     
  7. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    ...und Astra ist sicherlich an Antenne A angeschlossen ??? Falls ja, wäre es ein weiteres Indiz für einen mangelhaften DiSEqC-Schalter.

    Ein SatSlope oder d-Box Wunder dürfte in Deinem Fall keine Wunder bewirken.

    Gruß
    Angel
     
  8. huduefer

    huduefer Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    24
    Hallo,
    ich habe eine ähnliche Anordnung (Multifeed) an einer 80er Schüssel, um Astra und Hotbird zu empfangen. Als MultiSchalter benutze ich SAT SPU21-02 von der http://katalog.reichelt.de/. Kostet nur 14,85€ und funtioniert einwandfrei.
     
  9. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Ja, "leider" (Zeit) alles mehrfach getestet!

    Tja, da werde ich wohl investieren müssen, kostet ja nicht die Welt (ich bin ein bisschen geizig! breites_ breites_ ).

    Wenn ich mal die Ratschläge bündele, wäre wohl der "neue SPU21-01" aus "Reichelts Wunderkiste" (30,20 €) - wegen Tone-Burst der d-box-2 - das bessere Gerät?
     
  10. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    &gt;2. Warum führt die im 1. Beitrag oben beschriebene "Spielerei" an der Box zum ordentlichen Empfang, wenn es am Multischalter liegt?

    Weil du damit anscheinend eine Wiederholung des Tone-Bursts erzielst. Wenn der Schalter einmal umgeschaltet hat, geht's ja.

    Bei "echtem" DISEcQ kann das auch ein Problem sein, da die DISEcQ Steuerung in den Schaltern nich gleich aufs 1. Paket reagiert. Die Befehle sollten immer mehrfach wiederholt werden. bei DISEcQ 2.x mit Rückkanal könnte ein Ack die richtige Übertragung bestätigen. Davon sind handelübliche STBs aber leider noch meilenweit entfernt. Die DboxII kann ja anscheinend noch nichtmal DISEcQ 1.x
     

Diese Seite empfehlen