1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Discovery in Englisch???

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Ralle2000, 26. Februar 2003.

  1. Ralle2000

    Ralle2000 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hab nach dem aufregenden Fussballspiel gestern auf Discovery-Channel umgeschalten und wollt die Reportage "Wohnen in All" sehen. Diese kam aber komplett in englischer Sprache. Ist das jetzt neu? Wäre ja schade! durchein
     
  2. leoK

    leoK Gold Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Wieso wäre das schade. 2KT auf Discovery da würden doch Träume in Erfüllung gehen. Natürlich nicht nur Englisch.

    MfG
     
  3. Ralle2000

    Ralle2000 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Hätt ich kein Problem damit. Aber Tonoptionen gab es nicht. Ich hoffe mal, dass nur der falsche Beitrag eingelegt wurde.
     
  4. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Da würde sich wirklich was tun läc Gilt natürlich auch für Disney Ch., 13th Street, Studio Universal und Planet - die Premiere eigenen Kanäle dürfen natürlich auch in 2K-Ton. Das wäre auch ein Grund das Abo zu verlängern.
     
  5. wfbyankee

    wfbyankee Gold Member

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Also ich warte hier nur noch drauf, das irgend jemand die Synchronisierung der deutschen Filme und anderer Programmpunkte in Spanisch, Russisch, Englisch, Italienisch und Portugiesisch fordert. breites_ breites_ breites_ breites_
     
  6. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    sch&uuml sch&uuml sch&uuml
     
  7. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hast wohl den Begriff O-Ton als Option nicht so richtig verstanden? breites_
    Nach dem P das Jahr 2002 mit Rekord Umsatz abgeschlossen hat wird sich eh nichts mehr ändern.
    wüt
     
  8. manbock

    manbock Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    @ leoK:
    >Wieso wäre das schade. 2KT auf Discovery da würden doch Träume in Erfüllung gehen. Natürlich nicht nur Englisch.

    Du schummelst mit deinen frendsprachlichen Kompetenzen; schliesslich hattest du über mehrere Jahre Zeit, den Inhalt einer Discovery-Sendung verstehen/verarbeiten zu können ;-)

    Oder gibt's da Sendungen neueren Datums (in vielen Berichten wird immer noch in DM bezahlt)?
     
  9. wfbyankee

    wfbyankee Gold Member

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    @camaro:

    Ich finde nur diese ständige Forderung nach O-Tönen völlig witzig und teilweise aus der Luft gegriffen. Gerade bei Sportübertragungen aus den USA wird ja immer nach O-Ton geschrien und die armen deutschen Kommentatoren fertig gemacht, weil ja die amerikanischen so viel kompetenter sind.
    Im Football schreien sie dir oft die Yardzahlen an den Kopf, im Baseball kramen sie Statistiken, die die Welt nicht braucht aus.
    In einem Football-Forum (www.nfl-talk.com) sagte letztens ein User, dass man den Kommentaren von Al Michaels nicht mehr zuhören könne, denn dieser würde immer die blödsinnigsten Ideen verbreiten.

    Aber: ich habe nichts dagegen, wenn OT gesendet wird, aber man braucht es auch nicht als das allergrößte anzupreisen

    Gruß
    wfbyankee
     
  10. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    OT gehört zum Pay-TV, es gibt sonst keine Sender die es anbieten könnten und im Serienbereich sieht es ja leider überall schlecht aus.
     

Diese Seite empfehlen