1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Direkt Filme auf HDD Recorder aufzeichnen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von guingette, 24. September 2004.

  1. guingette

    guingette Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hi zusammen,

    ich habe mir vor kurzem einen TechniSat Decoder und einen Festplatten-DVD-Recorder von Panasonic (DMR-E85H) zugelegt. Als ich mir dann "Die Liga der aussergewöhnlichen Gentlemen" reinziehen wollte und den Film auch schon bestellt hatte, bekam ich einen Anruf und musste weg. Natürlich wollte ich den Film dann auf Festplatte aufzeichnen, um ihn nicht später nochmal bestellen zu müssen. Was ich nicht wusste war allerdings, dass mein Recorder das nicht hinbekommt.

    Kann mir vielleicht jemand helfen??? Ich bin ein Archiv-Freak und möchte Filme für die Nachwelt aufzeichnen.

    Muss ich irgendetwas am Recorder umstellen? Alle anderen Premiere Kanäle können einwandfrei aufgezeichnet werden, wieso die Direkt-Kanäle nicht? Liegt es am Kopierschutz von Premiere??? Kann man das irgendwie umgehen???

    Vielen Dank für Eure Antworten
    Gruß
    Guingette
     
  2. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Direkt Filme auf HDD Recorder aufzeichnen?

    Da würd ich mal sagen, bist du dem Kopierschutz aufgesessen.

    Wenn du die DVD direkt auf HDD aufzeichnen könntest, würden wohl schlagartig die Absatzzahlen dieser Geräte ansteigen.

    Ähnlich wird es bei den Direkt-Kanälen sein. Hier handelt es sich um relativ neue Filme, die wohl höhere Prio beim Thema Raubkopie haben.
     
  3. guingette

    guingette Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Direkt Filme auf HDD Recorder aufzeichnen?

    Raubkopien sind es ja eben nicht, es ist lediglich eine Archivierung für den eigenen Bedarf. Technisch müsste es doch irgendwie möglich sein, nur wie?

    Gruß
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Direkt Filme auf HDD Recorder aufzeichnen?

    "Technisch" ja, aber mit mit der Technisat-Box.
     
  5. guingette

    guingette Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Direkt Filme auf HDD Recorder aufzeichnen?

    Ich hab noch ne D-Box1 mit dickem Modul und DVB2000, würde es damit klappen???


    Gruß
    Guingette
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Direkt Filme auf HDD Recorder aufzeichnen?

    Gorcon??? Klappt das???

    Musste eigentlich.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Direkt Filme auf HDD Recorder aufzeichnen?

    Ja, klappt.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen