1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiTV mit 4 Reciver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von David6N, 16. April 2001.

  1. David6N

    David6N Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    hi Freaks!
    Digi Tv ist für mich noch absolutes neuland, daher braucher ich eure hilfe....

    also: wir haben 4 reciver (analog) im haus.
    an der spiegel hängt ein LNB (also nur astra) davon gehen 2 leitungen weg, keine ahnung was das nun genau für ein LNB ist. ...ich hoffe ihr könnt mir noch folgen... von an diesen 2 leitungen hängt ein 6x multiswitch, es sind aber nur 4 reciver dran.
    ´mein broblem ist jedoch die 2 leitungen vom LNB zum Multi sind in der wand vermauert. habe ich trotzdem eine möglichkeit für didiTV? weil ich habe hier bei euch gelesen dass man 4 leitungen brauch, das wäre bei mir nämlich etwas unpraktisch. oder geht das auch nur mit 2 leitungen, und dann ein universal (analog/digital) multiswitsh dranzusetzen...

    oder was meint ihr dazu.
    für infos oder tipps bin ich wie immer sehr dankbar!! :rolleyes:
     
  2. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    Leider muß ich dich enteuschen, deine Amlage
    kann nur low Band.
    Um Digital zu Empfangen wirst du leider Switch und Lnb tauschen müssen
    mfg bawi :(
     
  3. David6N

    David6N Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    3
    ok, klar!
    aber es ist moglich oder? ich meine mit 2 leitungen vom lnb zum switsch, mir ist klar dass ich beide teile austauschen muss.
    welches switsch könnt ihr mir denn empfehlen, gibt es da große unterschiede, ich will dann aber auch analoge reciver anschliesen und eine d-box. also soll es ein analog/digital-switsch sein, das automatisch erkennt was für ein resiver drann ist, so was gibt es doch oder....

    noch mals danke
    David6N
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.772
    Ort:
    Mechiko
    Ob da nun ein Analoger oder Digi Receiver
    am Switch hanägt ist dem Egal.
    Also mindestens ein 5/4 Multi
    D.h. Oberes Frequenz Band h/v
    Unteres -"- h/v
    wenn du aber später auch Hotbird haben willst
    mus es ein 9 / 4 Multi sein.
    Und du Brauchst ein Digi LNB .
    Das kannst du dir alles sparen, wenn du dir ein Quatro LNB zulegst.
    Da kannst die 4 Receiver ohne Multi anschliesen.(digi+anal.)
    Kostet rund 210 DM.

    CU

    [ 16. April 2001: Beitrag editiert von: der Meister ]
     
  5. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Es gibt eine Lösung: Kathrein LNC UAS 474 in Verbindung mit UAS 78/79. Hierbei werden nur die 2 vorhandenen Leitungen benötigt, jedoch teuer. Besser ist jedoch 2 zusätzliche Kabel in Verbindung mit neuem Uni- LNC (z.B. ANKARO LNC Univeral-Quadro S schaltbar). Dieses LNC besitzt einen integrierten Multischalter, jeder Ausgang ist einzeln schaltbar und unabhängig, beliebig sowie einzeln mit einem bereits vorhandenen Multischalter einsetzbar. Im konkreten Fall: 2 Ausgänge versorgen den für analog benutzten Switch, während die beiden anderen unabhängig bzw. zusätzlich Digital- oder Analogempfänger versorgen können. Die erste Variante (Kathrein) nutze ich selbst, während ich die 2.Variante in einer Multifeed-Anlage meines Bekannten erfolgreich eingesetzt habe. ;)
     
  6. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.478
    Kopernikus 22 hat Recht!
    Wenn aber keine Kathreinanlage vorhanden ist, kostet die Komplettlösung aber ca. 800,-, incl. 60er Schüssel und 4-fach Schalter.
    Mit anderen LNB`s und Schüsseln müssen in jedem Fall 2 zusätzliche Kabel von der Satanlage ins Haus verlegt werden!!
     
  7. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    tut mir zwar sehr leid, aber trzdem hast du
    4 Reciver,wenn also alle gleichzeitig in
    Betrieb sind dann brauchst du 4 Kabel vom Lnb
    zum Switch weil du eben 4Ebenen hast. Ohne
    Kabeltausch oder erweiterung (4Kabel) geht
    es leider nicht.Ich würde aber mal nachsehen ob die Kabel nicht im Schlauch (Elektro Instal. Rohr) eingezogen sind, wenn dem so ist kannst du eventuel zwei Kabel dazuziehen
    oder gegen ein neues Kabel mit 4 Innenleitern
    (gibts beim media-markt)tauschen. :)
     
  8. Uljanow

    Uljanow Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    208
    Das ist doch nicht wahr! Selbstverständlich gehts auch mit den zwei Kabeln! Ein Twin-LNB nehmen (aufpassen, dass es ein Universal-LNB ist!) und hinter der Wand (im Zimmer) einen digitalfähiges Switch (5/4) einsetzen. Fertig ist das! :rolleyes:
     
  9. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    und wie bitte willst du dann gleichzeitig
    vertikal low,vertikal high, horizontal low
    und horizontal high sehen.
    zur erinnerung wir sprechen über mehrere
    reciver
     
  10. Uljanow

    Uljanow Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    208
    Wie? Ganz einfach! Ein Universal-Twin-LNB stellt an jedem Ausgang alle Bänder zur Verfügung und der Multischalter stellt an jedem der 4 Anschlüsse den gewünschten Bereich zur Verfügung! Es geht natürlich nicht, an einem Anschluß zwei verschiedene Sender oder Bereiche. Aber das ging noch nie und geht auch nicht mit 4 Kabel!!!! :rolleyes:
    Aber so ähnlich wurde es ja bereits beschrieben (u.a. vom Meister, wobei natürlich die integrierte Multischalterversion wegen der zwei Kabel nicht geht! Aber mit externem Multischalter geht es! Definitiv!) :p

    [ 19. April 2001: Beitrag editiert von: Uljanow ]
     

Diese Seite empfehlen