1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiTV über Kabel in Hessen (fette Frage ;-))

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Bunti, 29. Dezember 2003.

  1. Bunti

    Bunti Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2003
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Kassel
    Anzeige
    Hi @all. Zuerst ma ein 'hallo' bin nämlich neu hier ;-)

    Jetz hätt ich da ein große Frage. Und zwar wohne ich in Hessen (kassel) und empfange über iesy tv ganz normales analoges Kabelfernsehn. Da ich es mittlerweile nicht mehr aushalte wie schrecklich die analoge Qualität ist (merke ich vorallem daran, das ich manchmal den Schnee selbst durch den Temopralfilter in VDub nicht weg krieg) möchte ich es nun mit Digitalem TV probieren. Bzw. ich bin mir sicher das es damit besser wird ;-) Mein Problem ist, ich weiss es über Kabel weit nicht so viel zu empfangen gibt wie über Satellit. Allerdings habe ich nicht vor zu wechseln (solche möglichkeiten haben glaube nicht viele 17-Jährige Schüler... *schnief*). Also muss ich beim Kabel bleiben. Und dazu kommt noch, das ich gehört habe das es über iesy tv momentan sehr wenig Sender digital gibt. Ich meine nur ARD,ZDF und noch Premiere. Das ist seeehr schade... entt&aum
    Meine erste Frage daher ist, ob es denn noch Hoffnung gibt, das Sender wie Pro7 oder RTL da im Kabelnetz noch Nachrüsten werden, bzw. ob iesy TV dort etwas machen wird... Weiss jemand etwas dazu? *liebschau* Denn dort laufen ja die eigentlich wichtigen Filme... ;-) Meine zweite Frage ist dazu, was ich überhaupt alles benötige, um von analog zu digital umzusteigen. Fakt ist, ich möcht es ausschließlich auf dem PC anschauen!!! Momentan werkelt bei mir im Rechner noch eine WinTV PCI. Ein sehr altes Modell, hat mir aber über viele Jahre hinweg gute Dienste geleistet... läc
    Meine Frage ist daher, ob es reicht, neben der WinTV PCI einfach noch eine WinTV DVB-C (Kabelversion der WinTV karte) einzubauen, oder ob ich noch zusätzliche Gebühren an iesy TV zahlen muss, damit die digitalen Sender überhaupt 'freigeschaltet' werden...?
    Benötige ich neben der digitalen TV-Karte noch mehr Geräte? Ich dachte bisher, das im Falle eines PC's Dinge wie Set-Top-Boxen oder ähnlicheswegfallen... stimmt das? Muss ich evtl. einen weiteren Anschluss anfordern? Bitte nicht lachen, aber ich hab wirklich keine Ahnung... ;-)
    Vielen Dank für eure (hoffentlich) kommenden Antworten... läc

    cya
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wenn Die analoge Bildqualität schon so schlecht ist wird digital auch nicht gehen.
    Gruß Gorcon
     
  3. Bunti

    Bunti Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2003
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Kassel
    Naja, wie mans jetz meint...
    Ich möchte halt viel aufzeichnen, und was mich einfach rasend macht is das rauschen im Bild. Bisher hat bei vielen Dingen gerade so der Temporal smoother von VDub gereicht. Aber ich finde es einfach ätzend wie die Bewegungen danach mitschleifen oder das Bild wie abgerissen aussieht. DigiTV dagegen ist glatt wie Seide... ;-)

    Hachja. WIe siehts aus mit der eigentlichen Frage? läc
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    also momentan sieht es so aus:
    digital frei im iesy-Kabel senden nur ARD & ZDF mit ihren Schwesterprogrammen, RTL & Pro7 irgendwann, wann weiß niemand.
    Premiere und die Auslandskanäle sind alle verschlüsselt(Extra-Gebühr:CAM & Smartcard)
    Vielleicht ist freier Antennenempfang für Dich eine Möglichkeit, Kassel wird ja sehr gut mit Programmen aus der Luft versorgt, wenn Du eine recht hohe Lage hast, ist der Empfang schon mit Zimmerantenne sehr gut. In absehbarer Zeit wird DVB-T eingeführt, sodaß Du dann auf digital umstellen kannst.
     
  5. Bunti

    Bunti Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2003
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Kassel
    schade. beim kabel zu bleiben wird also wies aussieht wenig bringen wa? hmmm. schaaade! hängt das jetz von iesy oder von pro7 & co ab ob die über kabel verfügbar sind?
     
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    sowohl als auch...
    iesy verlangt Geld für die Einspeisung...
    Pro7 & Co. berufen sich auf freie Empfangbarkeit...
    So geht das schon seit Telekom-Zeiten hin & her
     
  7. Bunti

    Bunti Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2003
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Kassel
    ahhh. jetz hab ichs verstanden. danke für die info läc
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Ich würde dir dennoch dringends zu ner Satellitenschüssel raten. Es gibt solche Pakete bereits ab 90€-110€, is zwar dann alles billig-billig, lässt sich aber bei Bedarf recht gut nachrüsten und die Bildqualität ist auch bei nem Billig-FTA-Receiver auch nicht merklich schlechter als bei nem 500€-Gerät (soferns kein wirklicher Schrott ist).
    Ab 150€ kriegst du bereits sehr solide Schüssel+SingleLNB mit nem vernünftigen FTA Receiver.
    Aldi hat manchmal solche Anlagen, die reichen für den "Amateur" prima aus, und besser als Kabel isses allemal. Ich hab auch so angefangen, dann aber auch den Geschmack gekommen, mir nen 2. LNB angeschafft usw:)
    Ist dann ne einmalige Anschaffung, aber dafür zahlst du keinerlei weitere Gebühren (ausser halt GEZ) und hast ca 110 Programme auf Astra 19,2°E. Wirf doch nicht dein Geld sonem raffgierigem Kabelanbieter monatlich in sein dicken Hals, um dann miese Programme in noch mieserer Qualität zu kriegen sch&uuml

    Für den PC gibt es auch DVB-S Karten ab 90€, damit kannst du in DVD-Qualität aufzeichnen, dann brauchst du nicht mal nen Receiver.

    <small>[ 30. Dezember 2003, 12:12: Beitrag editiert von: BlackWolf ]</small>
     
  9. Bunti

    Bunti Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2003
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Kassel
    wenn ich den vorschlag, eine schüssel am haus anzubringen meinen elter vortrage, ....! ;-)
    ich bin vorerst ans kabel gebunden.
     

Diese Seite empfehlen